Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Planetary Annihilation: Inoffizielles Total Annihilation-Sequel soll dem RTS-Genre aus der Krise helfen - 900.000 Dollar benötigt

    Uber Entertaiment will über Kickstarter mindestens 900.000 US-Dollar für Planetary Annihilation einsammeln. Das Spiel soll dem Echtzeitstrategie-Genre neue Impulse verleihen. Vorerst geplant ist lediglich ein Mutliplayer-Modus, eine Kampagne könnte aber folgen.

    Die Welle an über Kickstarter finanzierten Computerspielen ebbt nicht ab: Nun haben es sich einige Industrie-Veteranen, die sich Uber Entertainment nennen, zur Aufgabe gemacht, dem darbenden Echtzeitstrategie-Genre neue Impulse zu geben. Ihr ambitioniertes und laut eigener Aussage vor allem "innovatives" Projekt trägt den Namen Planetary Annihilation. Langjährige Gamer werden an dieser Stelle vermutlich direkt hellhörig. Und tatsächlich: Planetary Annihilation soll ein zumindest indirekter Nachfolger zum RTS-Klassiker Total Annihilation von Cavedog Entertainment aus dem Jahre 1997 werden.

    Planetary Annihilation soll das Spielprinzip des Oldies auf eine interstellare Ebene bringen. Die einzelnen Planeten werden dabei prozedural generiert. Das bedeutet, dass kein Schlachtfeld mit einem anderen identisch ist. Optisch erinnert das Ganze deshalb wohl auch ein wenig an das gefloppte Spore von Will Wright. Planetary Annihilation ist ganz auf Multiplayer-Spielspass getrimmt. Eine Kampagne für Solisten scheint aber bereits für den Fall eingeplant zu sein, dass mehr als die Mindestsumme von 900.000 US-Dollar bei Kickstarter zusammenkommen.

    Die Chancen, dass dies gelingt, stehen gut: Bereits nach knapp zwei Tagen steht der Kontostand bei knapp 300.000 Dollar. An der Finanzierung von Planetary Annihilation können sich übrigens auch Paypal-Nutzer direkt auf der offiziellen Webseite zum Spiel beteiligen. Alles weitere, auch zu den Belohnungen für Backer, erfahrt ihr unter dem Link in der Meldung.

  • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von PdT-ZH
    Erm...die grafik ist ja nich Final, sondern Work in progress. klar, sie könnt cooler sein, aber ehrlich gesagt reizt…
    Von Fielion
    Keine Kampagne? hmm... wird meine Begeisterung gleich schon wieder gedämpft!Ich finde ja die Idee cool und auch die…
    Von Zerth
    Ich war ein großer Fan von Total Annihilation. Comicgrafik ist allerdings überhaupt nicht mein Fall. Macht hier aber…
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von PdT-ZH Benutzer
        Erm...die grafik ist ja nich Final, sondern Work in progress. klar, sie könnt cooler sein, aber ehrlich gesagt reizt mich das gameplay mehr. da kommts auf die grafik auch nich soo an, wenn sie zweckmässig is und das spiel passt. hab auf jeden fall gespendet 
      • Von Fielion
        Keine Kampagne? hmm... wird meine Begeisterung gleich schon wieder gedämpft!
        Ich finde ja die Idee cool und auch die Aufmachung.
        Finde aber das zu jedem guten Spiel eine gute Story und Kampagne gehört.
        Weil wozu spielen wenn es kein Ziel zu erreichen gilt und Multiplayer finde ich da eher langweilig.
        Habe…
      • Von Zerth Erfahrener Benutzer
        Ich war ein großer Fan von Total Annihilation. Comicgrafik ist allerdings überhaupt nicht mein Fall. Macht hier aber vielleicht Sinn, weil der Kampf über mehrere Planeten sowieso sehr unrealistisch wirkt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1018126
Kickstarter
Planetary Annihilation: Inoffizielles Total Annihilation-Sequel soll dem RTS-Genre aus der Krise helfen - 900.000 Dollar benötigt
Uber Entertaiment will über Kickstarter mindestens 900.000 US-Dollar für Planetary Annihilation einsammeln. Das Spiel soll dem Echtzeitstrategie-Genre neue Impulse verleihen. Vorerst geplant ist lediglich ein Mutliplayer-Modus, eine Kampagne könnte aber folgen.
http://www.pcgames.de/Kickstarter-Event-239378/News/Planetary-Annihilation-angekuendigt-RTS-bei-Kickstarter-1018126/
17.08.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/08/Planetary_Annihilation__10_.jpg
news