Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Frontiers: Rollenspiel erfolgreich via Kickstarter finanziert - erste Stretch-Goals erreicht

    Das ambitionierte Open-World-Rollenspiel Frontiers von Indie-Entwickler Lars Simkins hat sein Kickstarter-Ziel innerhalb einer Woche erreichen können. Zur Vorfinanzierung des Titels, das von nur einem Mann entwickelt wird, waren 50.000 US-Dollar nötig, nachdem die erste Spendenkampagne auf Indiegogo scheiterte. Nun konnten bereits über 60.000 Dollar eingenommen werden. Erste Stretch-Goals sind damit freigeschaltet. 20 Tage verbleiben, um weitere Stretch-Goals für ein Rüstungs-System, Mod-Support und einen 4-Spieler-Koop-Modus zu erreichen.

    Nachdem Indie-Entwickler Lars Simkins auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo scheiterte und sein von The Elder Scrolls inspiriertes Open-World-Rollenspiel Frontiers nicht finanzieren konnte, ist ihm der Erfolg auf Kickstarter gegönnt: Binnen einer Woche konnte die nötige Summe von 50.000 US-Dollar zur Vorfinanzierung von Frontiers eingenommen und die ersten Stretch-Goals freigeschaltet werden. Mit knapp 65.000 Dollar dürfen sich die Spieler in der fertigen Version nun auf eine Vielzahl weiterer Tier- und Monsterarten, verbesserte künstliche Intelligenz, mehr Waffen und Sidequests sowie zusätzliche Ingame-Literatur freuen.

    Das letzte Stretch-Goals der "Basis"-Kategorie soll dem Spiel bei 80.000 Dollar Oculus Rift- und Controller-Support sowie ein verbessertes Interface hinzufügen. Die "Epic"-Stretch-Goals, beginnend bei 82.000 Dollar, versprechen jedoch weit aus hochkarätigere Features: Damit das Spiel ein Rüstungs-System erhält, müssen mindestens 85.000 Dollar gesammelt werden. Umfangreichen Mod-Support erhält das Spiel bei der 100.000 Dollar-Marke. Um gemeinsam mit drei Freunden die weitläufige Spielwelt zu erkunden, sind weitere 25.000 Dollar notwendig. Eine Übersicht über sämtliche Stretch-Goals findet ihr auf der Projektseite.

    Frontiers, das im Frühjahr 2014 erscheinen soll, zeichnet sich vor allem durch eine weitläufige und erkundbare Spielwelt aus und soll das Spielgefühl von Rollenspiel-Klassikern wie The Elder Scrolls: Daggerfall mit dem gemächlichen Tempo und der Simplizität eines Point&Click-Adventures verbinden. Zentrales Elemente des Rollenspiels ist, neben der Erkundung der frei begehbaren Spielwelt, das Lösen verschiedener Rätsel. Weitere Informationen zu Frontiers findet ihr auf Kickstarter. Selbstverständlich werden wir euch in Zukunft über den Titel auf unserer entsprechenden Themenseite auf dem Laufenden halten.

    01:28
    Frontiers - Gameplay-Video aus der Alpha des Skyrim-Kontrahenten
  • Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Wenn man bedenkt, dass er alles alleine macht, ist das umso beeindruckender. Das ist schon eine Leistung 
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Wenn man bedenkt, dass er alles alleine macht, ist das umso beeindruckender. Das ist schon eine Leistung 
    • Aktuelle Kickstarter Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1076231
Kickstarter
Frontiers: Rollenspiel erfolgreich via Kickstarter finanziert - erste Stretch-Goals erreicht
Das ambitionierte Open-World-Rollenspiel Frontiers von Indie-Entwickler Lars Simkins hat sein Kickstarter-Ziel innerhalb einer Woche erreichen können. Zur Vorfinanzierung des Titels, das von nur einem Mann entwickelt wird, waren 50.000 US-Dollar nötig, nachdem die erste Spendenkampagne auf Indiegogo scheiterte. Nun konnten bereits über 60.000 Dollar eingenommen werden. Erste Stretch-Goals sind damit freigeschaltet. 20 Tage verbleiben, um weitere Stretch-Goals für ein Rüstungs-System, Mod-Support und einen 4-Spieler-Koop-Modus zu erreichen.
http://www.pcgames.de/Kickstarter-Event-239378/News/Frontiers-Rollenspiel-erfolgreich-via-Kickstarter-finanziert-erste-Stretch-Goals-erreicht-1076231/
27.06.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/06/frontier__5_.jpg
indie game,rpg,kickstarter
news