Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 21 Kommentare zum Artikel

      • Von Zapfenbaer Erfahrener Benutzer
        Zitat von Goddess am 05.12.2007 14:23
        Ich wäre ja für eine Schulung der Eltern worauf sie achten können, und wie sie effektive Massnahmen gegen den hohen Konsum von Spielen ergreifen können. Die beste Einschränkung ist ohnehin nicht technisch sondern menschlich und ganz einfach zu realisieren…
      • Von DeusEx-Machina Erfahrener Benutzer
        "Eltern sorgen sich um ihre spielenden Kinder", erbärmlich wenn elterliche Fürsorge nur noch in Form von Umfragen existiert. Attestieren diese Fürsorge positiv , sind sie's sogar wert als Neuigkeit zu dienen. Ich hoffe auf eine Welt, in der frontale Panoramabeispiele wie "neunjähriger schädlich durch Spiele ohne Jugendfreigabe beeinflusst" von aufgeklärten Gesellschaften zerrissen werden.
      • Von L4uSs0r Neuer Benutzer
        also in world of warcraft gibts die möglichkeit die uhrzeit einzustellen wann das kind sich einlggen darf.... hmm wenn die meine eltern gekannt hätten dann... xD
        naja aber es gibt auch sonstige programme die einstellen wie lang der pc ansein darf und nach dieser zeit automatisch runterfährt... hatte malnen kumpel von mir drauf... der hat dann bissl im internet rumgesucht und es dann deaktiviert ... also in sofern is das auch keine lösung 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
623571
Jugendschutz
Eltern sorgen sich um ihre spielenden Kinder
http://www.pcgames.de/Jugendschutz-Thema-24986/News/Eltern-sorgen-sich-um-ihre-spielenden-Kinder-623571/
05.12.2007
news