Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Tankdriver Neuer Benutzer
        @Heinz
        Also es wäre wohl Schade, wenn es keine Fortsetzungen zu SpellForce, Gothic, Die Gilde, Stargate oder Söldner gebe. Zwar hatten die bisherigen Spiele leider oft Bugs, aber mich hat das nie gestört. Das tolle Spielerlebnis war immer vorhanden.

        Außerdem besteht keine Gefahr, dass JoWooD Pleite geht. Für 2005 sind 4 Top Titel geplant. Darunter auch Stargate, dessen Verkaufspotential bei guter Qualität im Millionen Bereich liegt.
      • Von HEINZ Gesperrt
        "Na sowas ... ich bin zutiefst betroffen! In diesem hoch-professionell geführtem östereichischen Super-Konzern kann sowas passieren? Was machen die denn jetzt, da ihnen soviele bestimmt fest eingeplanten Kröten flöten gegangen sind? Sollten jetzt Nachfolger von solchen Softwareperlen wie "FarWest ", "K.…
      • Von mein_kleiner_Tod Erfahrener Benutzer
        Es gab Optionen auf bis zu 8 Mio Aktien:


        Zitat

        Bis Ende der Zeichnungsfrist am 30. September wurden von den Amerikanern lediglich 400.000 Aktien zu einem Stückpreis von 2,50 Euro gezeichnet, insgesamt hat Fluent somit eine Million Euro investiert. Die seinerzeit gewährten Optionen auf bis zu acht Mio. Stück Aktien sind verfallen.



        Quelle: http://futurezone.orf.at/...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
338891
JoWooD Entertainment AG
Jowood: Aufsichtsrat tritt zurück
http://www.pcgames.de/JoWooD-Entertainment-AG-Firma-15517/News/Jowood-Aufsichtsrat-tritt-zurueck-338891/
17.12.2004
news