Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • INTERNET

    youhavedownloaded.com: Webseite speichert IP-Adressen und Torrent-Downloads [Hintergrund]

    Die Webseite youhavedownloaded.com stellt eine öffentliche Download-Statistik ins Netz, welche auf IP-Adressen und angeblich dazugehörige Torrent-Downloads beruht. Somit sei möglich, dass sich der ein oder andere Nutzer mit seiner IP-Adresse und dazugehörigen Torrent-Downloads auf youhavedownloaded.com wiederfindet. "Schockschwere Not", dürfte sich so mancher Downloader denken. Aber was steckt wirklich dahinter? Jetzt mit technischen Hintergründen.

    Bei dieser Nachricht dürften von der Stirn des ein oder anderen Torrent-Downloaders Schweißperlen triefen: Die Webseite youhavedownloaded.com erweckt den Eindruck, mithilfe der benutzten IP-Adresse jedem Benutzer einen erfolgten Torrent-Download zuweisen zu können. Unter dem Motto "It's Fun To Spy On Your Friends, Isn't it?" führt die Webseite die IP-Adressen von über 50 Millionen Nutzern in ihrer Datenbank, die an über 110.000 Torrent-Dateien hoch- oder heruntergeladen haben sollen. Im Prinzip ist youhavedownloaded.com also ein schlechtes Gewissen in Form einer Webseite – die meisten Torrent-Downloads im Netz dürften nämlich illegaler Natur sein.

    Bevor sich ertappt fühlende Downloader nun aber in Panik verfallen: Die youhavedownloaded.com-Datenbank unterscheidet nicht zwischen dynamischen oder statischen IP-Adressen. Eine eindeutige Zuordnung der einzelnen Downloads auf bestimmte Nutzer ist auf diese Weise überhaupt nicht möglich. Update: Als Hintergrunderklärung sei gesagt, dass viele Internetanbieter dynamische IP-Adressen vergeben, die nach einer bestimmten Zeit - etwa 24 Stunden - oder bei einem erneuten Einwählen neu vergeben werden. Daher kann man als "Pirat" begrüßt werden, obwohl man selbst nie einen Torrent-Download durchgeführt hat, denn eine entsprechend bei youhavedownloaded.com benutzte IP-Adresse könnte neu vergeben worden sein.

    Suren Ter, einer der drei Entwickler, stellt deshalb auch klar, dass die Seite im Grunde ein großer Jux ist, die vor allem dazu da ist, um Freunden ein bisschen Angst einzujagen und ihnen ein schlechtes Gewissen einzureden. Zu diesem Zweck bietet youhavedownloaded.com Widgets an, die man auf eigene Seiten integrieren kann. Der Hinweis "Don't take it seriously" spricht in Bände. Wer mehr wissen will, darf youhavedownloaded.com auch mit reinem Gewissen besuchen.

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2014 PC Games Hardware 11/2014 PC Games MMore 03/2014 play³ 11/2014 Games Aktuell 11/2014 buffed 04/2014 XBG Games 05/2014
    PC Games 10/2014 PCGH Magazin 11/2014 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run

    Unser Netzwerk

    4PLAYERS VIDEOGAMES ZONE GAMES AKTUELL PC GAMES HARDWARE BUFFED READMORE GAMEZONE
article
859391
Internet
youhavedownloaded.com: Webseite speichert IP-Adressen und Torrent-Downloads [Hintergrund]
Die Webseite youhavedownloaded.com stellt eine öffentliche Download-Statistik ins Netz, welche auf IP-Adressen und angeblich dazugehörige Torrent-Downloads beruht. Somit sei möglich, dass sich der ein oder andere Nutzer mit seiner IP-Adresse und dazugehörigen Torrent-Downloads auf youhavedownloaded.com wiederfindet. "Schockschwere Not", dürfte sich so mancher Downloader denken. Aber was steckt wirklich dahinter? Jetzt mit technischen Hintergründen.
http://www.pcgames.de/Internet-Thema-34041/News/youhavedownloadedcom-Webseite-speichert-IP-Adressen-und-Torrent-Downloads-Hintergrund-859391/
12.12.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/12/youhavedownloaded.com_01.jpg
internet,downloads
news