Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 18 Kommentare zum Artikel

      • Von IXS Erfahrener Benutzer
        "Dass es sich dabei nicht um eine vollkommen abwegige Kopfgeburt fachfremder Laien handelt, wollten Informatiker der Universität Saarbrücken beweisen."

        Werden da , in Saarbrücken, so fachfremde Laien ausgebildet, dass die auf so eine Schnapsidee kommen?

        Radiergummi für's Internet.... ROTFL. Das klingt so…
      • Von Broken24 Benutzer
        LOL und was macht dann die Benutzerin die sich mein Bild unverschlüsselt angeschaut hat??
        Genau sie speichert es ab und lädt es woanders hoch! Womit hat DAS bitteschön den Namen "Radiergummi" verdient??
      • Von Vordack Erfahrener Benutzer
        Zitat von Kristian
        Es gäbe eine bessere Möglichkeit: Jeder Mensch! Und ich meine auch wirklich absolut jeder Mensch, den man erfassen kann, müsste dazu verpflichtet werden eine Pallette an peinlichen Bildern ins Internet zu stellen. Ab da an würden Peinlichkeiten im Netz vollkommen…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
764410
Internet
Saarbrücker Forscher entwickeln Radiergummi fürs Internet
Informatikern der Universität des Saarlandes ist es gelungen eine Art Internet-Radiergummi zu entwickeln. Es basiert auf der Verschlüsselung von online bereitgestellten Daten wie Bildern bei Facebook und Co.
http://www.pcgames.de/Internet-Thema-34041/News/Saarbruecker-Forscher-entwickeln-Radiergummi-fuers-Internet-764410/
16.07.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/07/Radiergummi.jpg
internet,jugendschutz,facebook,assassins creed,twitter
news