Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • I Am Alive: Ubisoft schließt PC-Version aufgrund der Raubkopier-Problematik nahezu aus - Update

    Ursprünglich hat Publisher Ubisoft I Am Alive einmal für Konsolen und PC angekündigt. Seit einiger Zeit ist von einer PC-Fassung allerdings keine Rede mehr. Und dabei wird es, aller Wahrscheinlichkeit nach, wohl auch bleiben. In einer neuen Stellungnahme relativiert man allerdings vorher getätigte Aussagen.

    Update: Ubisoft-Entwickler Stanislas Mettra hat sich noch einmal zur PC-Version von I Am Alive geäußert, weil es diesbezüglich wohl einige Missverständnisse gegeben habe. "Ich würde es echt gerne sehen, wenn es eine PC-Version von I Am Alive geben würde. Ich wollte nicht ausschließen, dass es keine PC-Version gibt, das war wohl ein Missverständnis, englisch ist nicht meine Muttersprache. Was ich meinte war, dass die PC-Version bisher noch nicht entwickelt ist. Wir eruieren allerdings die Machbarkeit eben dieser […] Ganz ehrlich, welcher Spielentwickler möchte sein Game nicht auf möglichst vielen Plattformen sehen?"

    Originalmeldung: Gegenüber Incgamers.com hat Ubisofts Stanislas Mettra eine PC-Version des Survival Adventures I Am Alive nun nahezu komplett ausgeschlossen. Die Begründung hierfür dürfte nicht jedermann gefallen: "Wir haben mitbekommen, dass sich PC-Gamer beschwert haben, dass wir keine Fassung für sie planen. Beschweren sich diese Leute aber nur, weil diese Version einfach nicht kommt, oder weil sie das Spiel auch wirklich spielen wollen? Würden sie es kaufen, wenn wir es machen würden?" Auf dem PC würde einfach so viel raubkopiert werden und auf der anderen Seite würden nur Wenige für ein Spiel bezahlen.

    Deshalb sei diese Entscheidung für oder gegen eine Portierung schwer zu treffen. Man müsse sich genau anschauen, ob sich das überhaupt lohne: "Vielleicht genügen lediglich 12 Leute, die das Spiel in 3 Monaten auf den PC umsetzen, das wären keine überbordenden Kosten, aber auch das wären eben Kosten. Wenn dann nur 50.000 Leute das Spiel kaufen würde, wär es die Sache nicht Wert."

    01:26
    I Am Alive - Comeback-Trailer
  • I Am Alive
    I Am Alive
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Darkworks
    Release
    26.03.2009
    Es gibt 91 Kommentare zum Artikel
    Von Rabowke
    Also für jemanden der selbst keine Argumente bringt sind solche 'Unterstellungen' schon starker Tobak. ... und genau…
    Von boober72
    Ist das nun "Hören-sagen" oder einfach bloß nachgeplappert?Wie will man ermitteln wieviele Leute ein Spiel überhaupt…
    Von Rabowke
    ... genau das. Aber dieser Punkt scheint von vielen ausgeblendet zu werden, lieber betont man 3x das es auf Konsolen…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 91 Kommentare zum Artikel

      • Von Rabowke Klugscheißer
        Also für jemanden der selbst keine Argumente bringt sind solche 'Unterstellungen' schon starker Tobak.


        ... und genau darin liegt das Problem. Bei Entwicklern & Publishern sitzen keine Konsolenfanboys, sondern es wird ermittelt auf welcher Plattform setzen wir die meisten Spiele ab. Diese Plattform ist…
      • Von boober72 Benutzer
        Zitat von der-jan
        ist wie beim fussball - wenn eine mannschaft 5 spiele mit 0 zu 3 verliert schaut jeder auf den tormann und sagt dort liegt das problem wenn ne mannschafft 5 spiele mit je 6 zu 3 gewinnt, dann schaut keiner so genau auf das "gegentorproblem"

        auf konsole gibt es…
      • Von Rabowke Klugscheißer
        Zitat von der-jan
        auf konsole gibt es raubkopien aber auch genügend leute die kaufen, beim pc fehlen die kaufenden leute

        ... genau das. Aber dieser Punkt scheint von vielen ausgeblendet zu werden, lieber betont man 3x das es auf Konsolen auch Raubkopien gibt. 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
856031
I Am Alive
I Am Alive: Ubisoft schließt PC-Version aufgrund der Raubkopier-Problematik nahezu aus - Update
Ursprünglich hat Publisher Ubisoft I Am Alive einmal für Konsolen und PC angekündigt. Seit einiger Zeit ist von einer PC-Fassung allerdings keine Rede mehr. Und dabei wird es, aller Wahrscheinlichkeit nach, wohl auch bleiben. In einer neuen Stellungnahme relativiert man allerdings vorher getätigte Aussagen.
http://www.pcgames.de/I-Am-Alive-Spiel-11036/News/I-Am-Alive-Ubisoft-schliesst-PC-Version-aufgrund-der-Raubkopier-Problematik-nahezu-aus-Update-856031/
25.11.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2008/07/IAA_E3_TRAILER_PIC_03_2008July15.jpg
ubisoft,shooter
news