Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Homefront: The Revolution - Spielzeit der Singleplayer-Kampagne bekannt

    Es gibt frische Details zur Singleplayer-Kampagne sowie zum Resistance Modus von Homefront: The Revolution. Quelle: Deep Silver

    Publisher Deep Silver verliert erstmals einige Worte über die Länge der Einzelspieler-Kampagne des angekündigten Shooters Homefront: The Revolution. Demnach erwartet uns ein Singleplayer-Modus mit 30+ Stunden Länge, der ein episches Abenteuer darstellt. Außerdem soll es sich beim zweiten Homefront-Teil um das bisher ehrgeizigste Projekt des Studios handeln.

    Publisher Deep Silver gibt bekannt, dass die Einzelspieler-Kampagne des angekündigten Shooters und zweiten Teils der Homefront-Reihe, Homefront: The Revolution, einen Umfang von 30 und mehr Stunden haben wird. Dabei soll es sich um ein Abenteuer epischen Ausmaßes handeln. In einer Pressemitteilung lässt sich Hasit Zala, der Game Director des Entwicklers Dambuster Studios, wie folgt zitieren: "Homefront: The Revolution ist das bisher ehrgeizigste Projekt dieses Teams. Zusätzlich zu unserer epischen Kampagne von 30 und mehr Stunden, erwarten wir, den Resistance Modus mit 12 Missionen zu veröffentlichen. Dieser soll Wiederspielwert besitzen und wir hoffen, weitere 20 Missionen im ersten Jahr nach dem Release zu veröffentlichen. Um sicherzustellen, dass unsere Community immer zusammen spielen kann, werden alle Missionen des Resistance Modus kostenfrei zum Download bereitstehen."

    Der Resistance Modus soll ein Mehrspieler-Modus sein, in dem mehrere Spieler zusammen online gegen das KPA-Militär in den Guerilla-Krieg ziehen. Diese Missionen sollen in eine aufregende Story gehüllt werden, welche die Geschehnisse in und um die besetzte Metropole Philadelphia vorantreibt. Man soll seinen Kämpfer individuell anpassen und vom blutigen Anfänger bis hin zum erfahrenen Soldaten entwickeln können. Neue Fähigkeiten, Blaupausen für Waffen sowie seltene Kampfausrüstung werden ein Teil dieses Prozesses sein.

    Homefront: The Revolution erscheint am 17. Mai 2016 für PC, PS4 und Xbox One. Mehr Interessantes zum Shooter von Deep Silver halten wir auf unserer entsprechenden Themenseite zu Homefront. The Revolution für euch bereit. Was ihr euch vom Spiel versprecht und wie ihr die Pläne der Entwickler findet, könnt ihr uns in den Kommentaren unterhalb dieser Zeilen mitteilen!

    Quelle: Gamepur

    02:27
    Homefront 2: Erster Gameplay-Trailer zeigt Ausschnitte aus dem Shooter
  • Homefront: The Revolution
    Homefront: The Revolution
    Publisher
    Koch Media
    Developer
    Deep Silver (DE)
    Release
    20.05.2016
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Chemenu
    Naja, hier wurden auch schon Spiele in Previews in den Himmel gelobt die sich dann später als Enttäuschung erwiesen.…
    Von DerBloP
    Ich lass mich auch mal überaschen, was die ersten Gameplays da so zeigen (YT Compression im Hinterkopf)Das Anfangs…
    Von SmokeOnFire
    Und netter Multiplayer wär auch ok. Ich hab damals so einige Zeit darin verbracht, war eigentlich ganz lustig.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Chemenu Erfahrener Benutzer
        Zitat von DerBloP
        PS: Der letzte Test lässt ja kein gutes Haar an der Alpha, dennoch lasse ich mich gerne selber überzeugen..
        Naja, hier wurden auch schon Spiele in Previews in den Himmel gelobt die sich dann später als Enttäuschung erwiesen.
        Vielleicht gibt's das ja auch mal andersrum und Homefront 2 wird der Überraschungshit 2016. ^^

        Das erste Homefront fand ich von der Atmosphäre her ganz ok, aber es war zu viel CoD drin.
      • Von DerBloP Erfahrener Benutzer
        Ich lass mich auch mal überaschen, was die ersten Gameplays da so zeigen (YT Compression im Hinterkopf)
        Das Anfangs gezeigte Szenario und Gameplay hat mir zB zugesagt und dass es keinen MP und sogar "nur" Koop beinhaltet, gefällt mir RICHTIG gut ;)

        PS: Der letzte Test lässt ja kein gutes Haar an der Alpha, dennoch lasse ich mich gerne selber überzeugen..

        Denn Mainstream bin ich schon lange nicht mehr 
      • Von SmokeOnFire Erfahrener Benutzer
        Und netter Multiplayer wär auch ok. Ich hab damals so einige Zeit darin verbracht, war eigentlich ganz lustig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1184487
Homefront: The Revolution
Homefront: The Revolution - Spielzeit der Singleplayer-Kampagne bekannt
Publisher Deep Silver verliert erstmals einige Worte über die Länge der Einzelspieler-Kampagne des angekündigten Shooters Homefront: The Revolution. Demnach erwartet uns ein Singleplayer-Modus mit 30+ Stunden Länge, der ein episches Abenteuer darstellt. Außerdem soll es sich beim zweiten Homefront-Teil um das bisher ehrgeizigste Projekt des Studios handeln.
http://www.pcgames.de/Homefront-The-Revolution-Spiel-54406/News/Spielzeit-Umfang-Singleplayer-Kampagne-1184487/
27.01.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/08/Homefront_2__5_-pc-games_b2teaser_169.jpg
homefront the revolution,shooter,deep silver
news