Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von TuxFighter Neuer Benutzer
        Also ich muss schon sagen, ich finde Frontlines: Fuel of War schon genial von den Dystopie.

        Anfangs hatte ich gegenüber Homefront 1 einige Vorbehalte, aber scheinbar bleiben die ihrer wohlüberlegten Welt treu. Das ist Kunst und Kultur.

        Schade, dass die nicht-sozial-liberalen Parteien immer noch nicht verstehen. Distopie ist das beste beispiel für eine Funktion in der Fiktion.
      • Von iwanafugalot Gesperrt
        ah ja
      • Von p4nd4fri3nd Erfahrener Benutzer
        @Fosgate28
        Ich lese nicht wirklich wenig, aber ich informiere mich anscheinend zu wenig vorab über Romane. Da muss ich mich wohl für die etwas vorschnelle "Kritik" entschuldigen. Ich bin eher der Typ, der spontan in die Buchhandlung oder Bücherei geht. Auch wirklich alte Bücher lese ich gerne (letztens gab…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
795489
Homefront
Homefront-Roman: THQ kooperiert mit James Bond- und Apocalypse Now-Autoren
Der THQ-Shooter Homefront kommt auch als Roman. Wie Voodoo Extreme meldet, wird der fiktive Krieg zwischen Korea und den USA als Vorlage für ein kommendes Werk dienen, an dem John Milius und Raymond Benson schreiben.
http://www.pcgames.de/Homefront-Spiel-12481/News/Homefront-Roman-THQ-kooperiert-mit-James-Bond-und-Apocalypse-Now-Autoren-795489/
25.10.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/10/homefront__006__101013101801.jpg
homefront,thq,ego-shooter
news