Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Homefront: Nordkorea und nicht China als Invasor - Eine rein geschäftspolitische Entscheidung gegen den Willen der Entwickler?

    Angeblich sollten in THQs Ego Shooter Homefront ursprünglich gar nicht die Nordkoreaner als Kanonenfutter herhalten, sondern die Chinesen. Die Entscheidung für Nordkorea habe, so ein ehemaliger Angestellter von Entwickler Kaos, der Publisher in Eigenregie getroffen.

    Der Shooter Homefront aus dem vergangenen Jahr hat zwar ganz sicher nicht das Rad neu erfunden, war aber eine durchaus annehmbare Abwechslung zu Call of Duty und Co. An der absurden Hintergrundgeschichte nahmen allerdings viele Spieler und Kritiker Anstoß. Das kleine Nordkorea überrennt die mächtigen Vereinigten Staaten von Amerika? Wenig glaubhaft. Offenbar war man sich dessen auch beim mittlerweile geschlossenen Entwickler Kaos Studios bewusst. Die Rolle der Invasoren in Homefront war eigentlich den Chinesen zugedacht. Auch nicht unbedingt der Gipfel der Kreativität, aber dennoch wenigstens etwas näher an der Realität. Das zumindest behauptet ein ehemaliger Mitarbeiter des Studios.

    Die Idee stattdessen auf Nordkorea umzuschwenken, habe der, mittlerweile geschasste, Core Games-Verantwortliche Danny Bilson gehabt. Grund hierfür sei gewesen, dass THQ den Verkaufserfolg auf dem zunehmend wichtiger werdenden chinesischen Markt nicht gefährden wollte. Der Kompromissvorschlag, eine Koalition asiatischer Staaten in den USA einfallen zu lassen, sei abgeschmettert worden. Dies alles habe eine zermürbende Wirkung auf das Kaos-Team gehabt. Zu dieser beigetragen habe dann auch noch die Presse, die sich in Vorschauberichten mehr über die Story als das eigentliche Spiel ausgelassen habe.

    02:57
    Homefront: Future History Trailer Uncut
  • Homefront
    Homefront
    Publisher
    THQ
    Developer
    Kaos Studios
    Release
    15.03.2011
    Es gibt 15 Kommentare zum Artikel
    Von Cicero
    Da hast du Recht. Habe dann deinen Beitrag falsch verstanden und wohl noch den technischen Zustand der Armee im…
    Von golani79
    Und was hat das mit der Aussage zu tun, Nordkoreas Soldaten wären unterernährte, armselige Gestalten?Hat man ja schon…
    Von Cicero
    Rein zahlenmäßig kann das hinkommen. Allerdings ist der technische Stand erbärmlich und die Versorgung der Truppe kaum…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 15 Kommentare zum Artikel

      • Von Cicero Erfahrener Benutzer
        Zitat von golani79
        Und was hat das mit der Aussage zu tun, Nordkoreas Soldaten wären unterernährte, armselige Gestalten?
        Hat man ja schon in Vietnam gesehen, wie "armselig" solche unterernährten Asiaten sein können.

        Da hast du Recht. Habe dann deinen Beitrag falsch verstanden und wohl noch den technischen Zustand der Armee im Hinterkopf gehabt. 
      • Von golani79 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Cicero
        Und was hat das mit der Aussage zu tun, Nordkoreas Soldaten wären unterernährte, armselige Gestalten?
        Hat man ja schon in Vietnam gesehen, wie "armselig" solche unterernährten Asiaten sein können.
      • Von Cicero Erfahrener Benutzer
        Rein zahlenmäßig kann das hinkommen. Allerdings ist der technische Stand erbärmlich und die Versorgung der Truppe kaum gewährleistet. Zwar geht es den Soldaten etwas besser als der Zivilbevölkerung, von einer guten Versorgung kann man aber auch hier nicht sprechen. Hinzu kommt, dass die absolute Anzahl an…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
978482
Homefront
Homefront: Nordkorea und nicht China als Invasor - Eine rein geschäftspolitische Entscheidung gegen den Willen der Entwickler?
Angeblich sollten in THQs Ego Shooter Homefront ursprünglich gar nicht die Nordkoreaner als Kanonenfutter herhalten, sondern die Chinesen. Die Entscheidung für Nordkorea habe, so ein ehemaliger Angestellter von Entwickler Kaos, der Publisher in Eigenregie getroffen.
http://www.pcgames.de/Homefront-Spiel-12481/News/Homefront-Nordkorea-und-nicht-China-als-Invasor-Eine-rein-geschaeftspolitische-Entscheidung-gegen-den-Willen-der-Entwickler-978482/
08.07.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/10/homefront__004__101013101758.jpg
homefront,thq,ego-shooter
news