Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 27 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Bei manchen Menschen hat man wahrlich das Gefühl, dass das Smartphone schon das Gehirn ersetzt hat. Manche rennen ja nur noch mit den Dingern rum und kennen nichts anderes mehr.
      • Von knarfe1000 Erfahrener Benutzer
        Zitat von leckmuschel
        wenn ich sehe, was ich für azubis bekomme, dann muss das smartphone zu hirnschädigungen führen.
        Das kenn´ ich.  
      • Von MeisterZhaoYun Benutzer
        Naja die ersten Modell sind bereits ausgeliefert für einige der Supporter und für diejenigen die viel Geld für die Prototypen bezahlen und dort dürften wohl die ersten Erfahrungberichte entstehen.

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1152117
Holo Lens
Magic Leap warnt vor Hirnschäden bei neuer VR-Technik
Bergen Holo Lens, Oculus Rift und Co. ernsthafte Gesundheitsrisiken? Laut dem US-Unternehmen Magic Leap bestehe das Risiko temporärer oder gar permanenter Seh- und Hirn-Schäden. Magic Leap arbeitet selbst an vergleichbarer Technik. Ob Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Hardware physische Schäden verursachen, lässt sich derzeit jedoch nicht feststellen.
http://www.pcgames.de/Holo-Lens-Hardware-259978/News/Magic-Leap-warnt-vor-Hirnschaeden-bei-neuer-VR-Technik-1152117/
28.02.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/01/Windows_10_Story__1_-pcgh_20150122085958_b2teaser_169.png
vr,microsoft,technik
news