Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Hitman: Bericht über gravierende Performance-Probleme in der PC-Version

    Berichten zufolge läuft die PC-Beta von Hitman performance-technisch nicht einwandfrei. Quelle: Square Enix

    Hitman leidet in der PC-Fassung einem aktuellen Technik-Bericht zufolge unter gravierenden Performance-Problemen. Getestet wurde die Betaversion des Spiels. Mit der von Entwickler IO Interactive empfohlenen Hardware, einer AMD Radeon R9 290 sowie einem AMD FX 8350-Prozessor, sei es laut Gamingbolt.com problematisch, mehr als 30 Bilder pro Sekunde und damit ein flüssiges Bild darzustellen. Schuld sei die bis dato unzureichende Optimierung.

    Hitman leidet auf dem PC zumindest in der aktuellen Betaversion unter teils gravierenden Performance-Problemen, wie aus einem Technik-Bericht des Online-Magazins Gamingbolt.com hervorgeht. Die zuständigen Redakteure haben die Vorabversion der Attentäter-Simulation anhand der von Entwickler IO Interactive empfohlenen Hardware getestet: Einer AMD Radeon R9 290 sowie einem AMD FX 8350-Prozessor. Die Ergebnisse waren ernüchternd. In der Trainingsmission sei es schwierig gewesen, eine konstante Framerate von mindestens 30 Bildern pro Sekunde zu halten - insbesondere bei großen NPC-Ansammlungen.

    Während im ersten Abschnitt große Menschenmassen dargestellt werden, kamen die Prüfer im zweiten Abschnitt mit 50 bis 80 FPS zu einem deutlich besseren Ergebnis und schlussfolgern daraus, dass für Hitman ein potenter Prozessor von Vorteil sei. Grundsätzlich seien die Performance-Probleme auf mangelnde Optimierung zurückzuführen. Nach einem Austausch der Hardware lieferte das Spiel beim Einsatz einer Nvidia GTX 980 und einem Intel i7-5960X deutlich bessere Ergebnisse. Wie pcgamesn.com berichtet, sei allerdings auch der Einsatz einer GTX 980Ti kein Garant für 1080p bei konstanten 60 FPS - auch nicht im SLI-Verbund.

    Kritisch angemerkt werden auch die eingeschränkten Optionen in den Grafikeinstellungen der Hitman Beta. Das Spiel sei nicht ausreichend konfigurierbar und benötige zusätzliche Einstellungen, um die Performance zumindest manuell auf die eigenen Bedürfnisse anpassen zu können. Selbstverständlich kann sich dies bis zum finalen Release von Hitman am 8. März 2016 noch ändern. Dann erscheint der erste Teil des Spiels für PC, PS4 und Xbox One. Im weiteren Verlaufe des Jahres erscheinen dann zusätzliche Episoden, welche die Geschichte von Agent 47 fortführen. Mehr auf unserer verlinkten Themenseite zum Spiel.

    Quelle: Gamingbolt, PCGamesN

    02:54
    Hitman: Making-of - So entstehen Hitman-Levels
  • Hitman
    Hitman
    Publisher
    Square Enix
    Release
    11.03.2016
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von robby23
    In der Beta gabs keine deutschen Untertitel, im späteren Spiel sind sie aber dabei.
    Von AC3
    auf der ps4 fällt das spiel in der beta regelmäßig auf um die 25 fps.da ist sony mal wieder am abzocken. spiel wird…
    Von Shadow_Man
    Gibt es denn nicht mal deutsche Untertitel? 
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von robby23 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Shadow_Man
        Gibt es denn nicht mal deutsche Untertitel? :-o
        In der Beta gabs keine deutschen Untertitel, im späteren Spiel sind sie aber dabei.
      • Von AC3 Erfahrener Benutzer
        auf der ps4 fällt das spiel in der beta regelmäßig auf um die 25 fps.
        da ist sony mal wieder am abzocken. spiel wird als 60 fps titel vermarktet. würde ich sofort reklamieren. das spiel hält in kaum einer szene 60 fps. noch nicht mal 50. liegt eher so bei um die 40 mit regelmäßigen heftigen drops gegen <…
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Zitat von Elektrostuhl
        Schlimmer finde ich die fehlende deutsche Synchro. :-B
        Gibt es denn nicht mal deutsche Untertitel? 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1186888
Hitman
Hitman: Bericht über gravierende Performance-Probleme in der PC-Version
Hitman leidet in der PC-Fassung einem aktuellen Technik-Bericht zufolge unter gravierenden Performance-Problemen. Getestet wurde die Betaversion des Spiels. Mit der von Entwickler IO Interactive empfohlenen Hardware, einer AMD Radeon R9 290 sowie einem AMD FX 8350-Prozessor, sei es laut Gamingbolt.com problematisch, mehr als 30 Bilder pro Sekunde und damit ein flüssiges Bild darzustellen. Schuld sei die bis dato unzureichende Optimierung.
http://www.pcgames.de/Hitman-Spiel-6333/News/Gravierende-Performance-Probleme-1186888/
22.02.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/02/Hitman_PC_Preview_05-pc-games_b2teaser_169.jpg
hitman,io interactive
news