Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Hitman: Zwischenfazit zum Episodenformat und ein Blick auf den Serienbeginn - Kolumne

    Nach dem italienischen Urlaubsausflug in Sapienza verschlägt es Agent 47 in Episode in einen wahren Krisenherd. Quelle: PC Games

    Hitman im Episodenformat wird mit jedem Auftragshäppchen besser. Das lässt sich jedenfalls aus aktuellen Reviews zur Marrakesch-Episode oder den Metacritic-Wertungen von Sapienza im Vergleich zum Intro-Pack herauslesen. Geht das Konzept von Io-Interactive eben doch besser auf als gedacht? Was unser Redaktions-Agent Stefan Weiß derzeit von Hitman hält, lest ihr in dieser Kolumne.

    Ob einem das aktuelle Vermarktungsmodell des Hitman-Profikillers Agent 47 im Episodenformat zusagt oder nicht, ist sicher nach wie vor Geschmacksache. Doch Io-Interactive hat mit den bislang drei veröffentlichten Story-Missionen zu Hitman inhaltlich von Mal zu Mal zugelegt. Während das im März veröffentlichte Intro-Pack (PC-Version) auf Metacritic einen Schnitt von 75 erzielte, punktete die PC-Fassung von Episode 2, Sapienza mit einem Schnitt von 86! Die jüngst erschienene Episode 3, Marrakesch legt qualitativ weiterhin zu, was ihr in unserem Test-Update nachlesen könnt. Auch international scheint sich Hitman zunehmender Beliebtheit zu erfreuen. Rock Paper Shotgun etwa bescheinigt beispielsweise in einem Wot I Think-Artikel, dass "2016 ein gutes Jahr für Hitman-Spieler sei!" Die User-Meinungen zu Episode 2, Sapienza und Episode 3, Marrakesch auf Steam sprechen eine ähnliche Sprache. Die entsprechenden Reviews fallen "Sehr positiv" aus, während das Intro-Pack hingegen lediglich mit "Ausgeglichen" abschnitt.

    05:33
    Hitman: Episode 3 - Marrakesch im Angespielt-Video

    Hitman: Episodenformat - die richtige Entscheidung?

    Was die Aufträge in Paris, Sapienza und im jetzt veröffentlichten Marrakesch-Setting an Abwechslung bieten, ist schon mehr als ordentlich. Vor allem der spielerische Freiraum sorgt meiner Meinung nach dafür, dass man sich die Aufträge gerne wiederholt vornimmt. Sei es, um die zahlreichen Herausforderungen zu meistern, oder um die Aufträge so perfekt wie möglich abzuschließen. So entdecke ich bei jedem Durchgang aktuell immer noch andere Facetten oder erlebe überraschende Situationen. Im rückblickenden Vergleich der drei Episoden ist auch eine angenehme Steigerung des Schwierigkeitsgrades erkennbar, ohne dass es bislang jedoch frustrierend wird. Zusammen mit den inzwischen 20 verfügbaren Eskalations-Missionen und den von Spielern generierten Aufträgen bietet das Spielkonzept reichlich Futter, um die jeweilige Wartezeit auf die nächste Episode zu überbrücken.
    Hitman: Episode 3, Marrakesch - Aktuell kommt die jüngst veröffentlichte Story-Mission sehr gut bei Kritikern und Spielern an. Zahlt sich das Episodenformat zu Hitman langfristig doch aus? Hitman: Episode 3, Marrakesch - Aktuell kommt die jüngst veröffentlichte Story-Mission sehr gut bei Kritikern und Spielern an. Zahlt sich das Episodenformat zu Hitman langfristig doch aus? Quelle: PC Games Als kleinen Wermutstropfen werte ich jedoch die Tatsache, dass die Entwickler ihre ursprüngliche Aussage, im regelmäßigen, monatlichen Zyklus den versprochenen Content zu liefern, im April dieses Jahres aufweichten und sich seit dem "Änderungen vorbehalten". Das finde ich persönlich bis jetzt aber noch nicht dramatisch, es sollte nur nicht dazu führen, dass sich die Episodenpausen auf Monate hin ausdehnen. Es wäre schön, wenn Io-Interactive für die kommenden Episoden auch noch stärker auf User-Wünsche eingehen würde. So ist beispielsweise das derzeitige, getrennte Speichersystem nach Online und Offline nicht gerade das Gelbe vom Ei. Auch die nicht skalierbare Benutzeroberfläche mit ihren übergroßen Tastatureinblendungen sollte man verbessern. Schön wären Komfortdetails, wie beispielsweise eine Option, um die Intervalle der aktuellen Autosave-Orgie im Dreiminutentakt zu editieren oder ganz auszuschalten.

    Ich will meinen Koffer zurück!

    Im ersten Teil konnte Agent 47 sein Scharfschützengewehr noch zerlegen und in ein schickes Köfferchen verstauen. Dieses Feature wünschen wir uns für Hitman zurück! Hitman: Codename 47 - Im ersten Teil konnte Agent 47 sein Scharfschützengewehr noch zerlegen und in ein schickes Köfferchen verstauen. Dieses Feature wünschen wir uns für Hitman zurück! Quelle: PC Games Wenn es etwas gibt, das ich mir persönlich für den aktuellen Hitman zurückwünsche, wäre das der Waffenkoffer für das Scharfschützengewehr. Es wirkt einfach ziemlich albern, wenn ich in den aktuellen Episoden die Sniper-Waffe aus einem zuvor von mir definierten Versteck heraushole, um dann für alle "sichtbar bewaffnet" durch die Gegend laufen zu müssen. Mit Verlaub, das ist doch wahrlich nicht eines Profi-Agenten würdig! Aus diesem Anlass haben wir uns auf den Hitman-Serienbeginn Codename 47 aus dem Jahre 2000 zurückbesonnen. In dem seit 2012 nicht mehr indizierten Auftakt der Hitman-Reihe absolvierte man schon im ersten Auftrag ein zeitkritisch inszeniertes Scharfschützenattentat, bei dem Agent 47 auf eine zerlegbare Waffe im schicken Aktenköfferchen zurückgreifen konnte. DAS hatte noch klassischen Stil! Falls ihr euch nicht mehr an den Serienauftakt erinnert oder ihn gar verpasst habt - bitte schön, in unserem unkommentierten Video zeigen wir euch die erste Mission aus Codename 47, "Bandenkrieg der Kaulun-Triaden".

    Was haltet ihr vom aktuellen Hitman-Konzept und welche Features würdet ihr euch für die kommenden Episoden wünschen? Teilt uns eure Meinungen und Vorschläge einfach per Kommentar mit. Mehr zu Hitman findet ihr auf unserer Themenseite.

    03:43
    Hitman: Der erste Auftrag in Codename 47 im Video
  • Hitman
    Hitman
    Publisher
    Square Enix
    Release
    11.03.2016
    Es gibt 13 Kommentare zum Artikel
    Von Kalumet
    Die Häppchenweise Veröffentlichung ist ok, aber das Online/offline getrennte Speichersystem ist ... äh sagen wir doof,…
    Von robby23
    Laut eines Entwicklers macht der Aktenkoffen momentan wohl noch Probleme (wird aus was für Gründen auch immer in die…
    Von golani79
    War mir auch nicht sicher, nachdem ich mit Absolution nicht so richtig warm geworden bin.Habs mir dann aber doch mit…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 13 Kommentare zum Artikel

      • Von Kalumet Neuer Benutzer
        Die Häppchenweise Veröffentlichung ist ok, aber das Online/offline getrennte Speichersystem ist ... äh sagen wir doof, ist verstecktes Allways-On wie ich finde, denn wenn man nur offline spielt, kann man sich keine Gegenstände erspielen (z.B. Gift-Waffen-Einstiegspunkte im Level usw.), und somit fehlen ca.…
      • Von robby23 Erfahrener Benutzer
        Laut eines Entwicklers macht der Aktenkoffen momentan wohl noch Probleme (wird aus was für Gründen auch immer in die Luft katapultiert). Die wissen wie wichtig er den Fans ist und ich bin mir sicher, dass er früher oder später implementiert wird. Für Sniper-Spieler ist die derzeitige Lösung auf jeden Fall…
      • Von golani79 Erfahrener Benutzer
        War mir auch nicht sicher, nachdem ich mit Absolution nicht so richtig warm geworden bin.

        Habs mir dann aber doch mit Ermäßigung als Preorder geholt und bisher gefällt es mir sehr gut muss ich sagen!
        Die Levels sind super gestaltet und bieten vielfältige Möglichkeiten die Ziele zu erledigen - und wenn man…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197225
Hitman
Hitman: Zwischenfazit zum Episodenformat und ein Blick auf den Serienbeginn - Kolumne
Hitman im Episodenformat wird mit jedem Auftragshäppchen besser. Das lässt sich jedenfalls aus aktuellen Reviews zur Marrakesch-Episode oder den Metacritic-Wertungen von Sapienza im Vergleich zum Intro-Pack herauslesen. Geht das Konzept von Io-Interactive eben doch besser auf als gedacht? Was unser Redaktions-Agent Stefan Weiß derzeit von Hitman hält, lest ihr in dieser Kolumne.
http://www.pcgames.de/Hitman-Spiel-6333/News/Episodenformat-Waffenkoffer-1197225/
03.06.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/06/HitmanEpisode3_013-1-pc-games_b2teaser_169.jpg
hitman,square enix,action
news