Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Hitman: Contracts

    Im Schlachthaus macht der Hitman Bekanntschaft mit einem Massenmörder. Es ist eine kurze. Im Schlachthaus macht der Hitman Bekanntschaft mit einem Massenmörder. Es ist eine kurze. Das Profikillergeschäft boomt. Sam Fishers letzter Auftrag ist gerade erst überstanden, da beginnt die Schicht seines Kollegen: des Hitman. Der dritte Teil des Taktik-Shooters gleicht seinen Vorgängern spielerisch fast bis aufs Bit, doch der Kontext ist ein anderer. Bislang war der Hitman ein düsterer Held, der Terroristen ausknipst und die Welt vor Schlimmem bewahrt. Das ist nun anders. Es werden keine großen, zusammenhängenden Geschichten mehr erzählt. Vielmehr steht der Killer als Person im Mittelpunkt. Rasmus Højengaard, Level-Designer bei IO Interactive, sagt dazu unmissverständlich: "Ich denke, viele Spieler scheren sich einen Dreck um die Hintergrundgeschichte." Die Zeit der Reflexion ist angebrochen.

    Das Spiel beginnt mit dem Kunstgriff der Rückblenden, den Filme (Forrest Gump) und mittlerweile auch Spiele (Tomb Raider 5: Die Chronik) gerne verwenden: Der Hitman liegt nach einem unglücklichen Schusswechsel angeschlagen in einem Pariser Hotelzimmer. Während sich sein Anzug mit Blut vollsaugt, läuft sein Kahlkopf auf Hochtouren: Wie ist es nur so weit gekommen? Im Delirium entstehen zwölf Flashbacks, die sich wie ein Teppich zur Ausgangssituation ausrollen. Diese Erinnerungen spielen Sie nach.

    Offenes Missionsdesign

    Ein Gauner beobachtet gerne Mädchen beim Tanzen. Wenn er wüsste, dass er auch beobachtet wird ... Ein Gauner beobachtet gerne Mädchen beim Tanzen. Wenn er wüsste, dass er auch beobachtet wird ... Was haben der Hitman und das Schaf Dolly gemeinsam? Beide sind das Ergebnis eines Klonversuchs. Doch während Dolly friedlich meckernd übers Gras bummelte, verdient sich der Hitman seinen Lebensunterhalt als Profikiller: In seinen Genen schlummert Kaltblütigkeit. Das Copyright darauf erhebt sein Schöpfer Dr. Orthmeyer, der in einer ukrainischen Nervenklinik experimentiert. Genauer, experimentierte. Denn in Teil 1 bereitete der Hitman, dessen Codename die Nummer 47 ist, seinem Erschaffer ein Ende. Was danach geschah, erleben Sie jetzt. Der Auftrag lautet: Nichts wie raus aus der Klinik! Während man Ihnen die Kontrolle über 47 überlässt, blitzt Blaulicht am Fenster - die Polizei ist hinter Ihnen her! Als Sie durch die Gänge der Irrenanstalt stapfen, dringt die Spezialeinheit allmählich ins Gebäude ein. Sie bahnen sich einen Weg zum Ausgang, weichen draußen den Suchscheinwerfern aus und verschwinden mit dem Fluchtfahrzeug. Das klingt simpel, ist aber wegen des knackigen Schwierigkeitsgrades eine Odyssee: Der Schauplatz erstreckt sich über vier Stockwerke, in denen etliche Überwachungskameras ihre Arbeit verrichten. Hinzu kommen die Polizisten, die mit geladenem Sturmgewehr um Ecken spähen.

    Wie Sie vorgehen, bleibt Ihnen überlassen: Im Outfit eines Wärters ließe sich zumindest auf die Distanz der Schein wahren, jemand anders zu sein. Die Polizeiuniform hingegen würde auch aus der Nähe ausreichend täuschen. Vergessen Sie aber nicht, die leblosen Körper zu verstecken, nachdem Sie ihrer Montur habhaft geworden sind. Sonst ist schnell das Chaos los. Oder Sie pfeifen auf Verkleidungen und ballern sich im Patientenkittel durch die Anstalt. Sie entscheiden, welchen Weg Sie einschlagen. Einen richtigen oder falschen Pfad gibt es nicht, Hitman: Contracts trennt nur zwischen einfach und schwer.

  • Hitman: Contracts
    Hitman: Contracts
    Publisher
    Eidos
    Developer
    IO Interactive
    Release
    30.04.2004
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von fightlight
    Ich wollte fragen, wieso die Demo von hitman3 nicht geht... der geht imma direkt zurück zum desktop kann mir da einer…
    Von Neo1
    also ich war total con contracts enttäuscht. zum teil nur alte level die man natürlich kennt wenn man die ersten teile…
    Von gfuxi
    Bin ganz deiner Meinung, mit rumballern konnte man auch die ersaten beiden Teile durchspielen. Aber wenns ans…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von fightlight Benutzer
        Ich wollte fragen, wieso die Demo von hitman3 nicht geht...
        der geht imma direkt zurück zum desktop
        kann mir da einer helfen 
      • Von Neo1 Neuer Benutzer
        also ich war total con contracts enttäuscht. zum teil nur alte level die man natürlich kennt wenn man die ersten teile gespielt hat und dann auch nur 3,5 stunden bis der abspann kommt. lol
      • Von gfuxi Neuer Benutzer
        Zitat von Soki am 13.05.2004 00:57
        Ich hab zwar nur die Demo zu Teil 3 gespielt, aber einfach nur rumballern konnte man auch in der ersten beiden Teilen! Immerhin habe ich sie beide gespielt.


        Bin ganz deiner Meinung, mit rumballern konnte man auch die ersaten beiden Teile durchspielen…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
312180
Hitman: Contracts
Hitman: Contracts
http://www.pcgames.de/Hitman-Contracts-Spiel-16546/Tests/Hitman-Contracts-312180/
12.05.2004
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2004/05/metzgerduel.jpg
tests