Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Hitman: Absolution - Square Enix nimmt Hire Hitman-App nach Protesten vom Netz

    Square Enix hat zum Launch von Hitman: Absolution eine ungewöhnliche PR-Aktion gestartet. Die App "Hire Hitman" ermöglichte es euch, eure Facebook-Freunde als virtuelle Ziele für Agent 47 auszuwählen. Einige Journalisten und Entwickler aus der Videospielbranche fanden diese Kampagne allerdings makaber und übten scharfe Kritik. Der Publisher hat inzwischen reagiert und die entsprechende Applikation vom Netz genommen.

    Mit der aktuellen PR-Aktion zu Hitman: Absolution hat sich Square Enix offenbar keinen Gefallen getan. In Zusammenarbeit mit der Kreativagentur Ralph entwickelte der Publisher eine Applikation für Facebook, die es euch ermöglichte, Facebook-Freunde als virtuelle Ziele für Agent 47 auszuwählen. Die genaue Funktionsweise erläutert euch das passende Promo-Video am Ende dieser Zeilen. Diese Idee ging allerdings nach hinten los: Journalisten und Entwickler zeigten sich empört über die Werbeaktion.

    "In Zeiten, in denen das Internet-Mobbing erschreckend zunimmt, ist es ein riskanter Schritt, eine App zu veröffentlichen, die zum Mobbing ermutigt", schrieb etwa Rocksteadys Community Managerin Sarah Wellock in ihrem Twitter-Beitrag. Auch Joe Hendriks von Bioware kommt zu der Ansicht, dass diese App geschmacklos sei. Square Enix hat schnell reagiert und die scharf kritisierte Hire Hitman-App vom Netz genommen. Mitterweile hat der Publisher eine Stellungnahme veröffentlicht:

    "Wir entschuldigen uns für jedwede Ärgernisse, die dadurch entstanden sind", heißt es. "Mit dieser App sind wir weit über das Ziel hinausgeschossen. Aufgrund des Feedbacks aus der Community entschieden wir uns dafür, dass es das Beste wäre, es [die App] schnell und vollständig zu entfernen." Hire Hitman ist nicht die einzige PR-Aktion im Zusammenhang mit Hitman: Absolution, die Schlagzeilen machte. Der CGI-Trailer, in dem Agent 47 schwerbewaffnete Nonnen erledigt, sorgte ebenfalls für kontroverse Diskussionen. Zur Originalmeldung bei Rock Paper Shotgun gelangt ihr über den Link.

    00:34
    Hire Hitman: Agent 47 schaltet eure Freunde aus
    Spielecover zu Hitman: Absolution
    Hitman: Absolution
  • Hitman: Absolution
    Hitman: Absolution
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    IO Interactive
    Release
    20.11.2012
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 18 Kommentare zum Artikel
    Von Worrel
    Ähm, nein, mir geht es darum, dir aufzuzeigen, daß es inkonsequent ist, bei A zu sagen: "das müsste man verbieten"…
    Von Vordack
    Dir geht as anscheinend nur um die Polemik und nicht um den Sinn der Diskussion.Daher meine einfache Antwort: wenn Du…
    Von Worrel
    Und wenn man bestimmte Apps verbietet, ...: ist es für einen großteil ungerecht da sie keine Probleme mit ihnen haben…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 18 Kommentare zum Artikel

      • Von Worrel Erfahrener Benutzer
        Zitat von Vordack
        Dir geht as anscheinend nur um die Polemik und nicht um den Sinn der Diskussion.
        Ähm, nein, mir geht es darum, dir aufzuzeigen, daß es inkonsequent ist, bei A zu sagen: "das müsste man verbieten" und bei B "Verbieten wäre ungerecht", ohne daß man ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal hat.
      • Von Vordack Erfahrener Benutzer
        Dir geht as anscheinend nur um die Polemik und nicht um den Sinn der Diskussion.

        Daher meine einfache Antwort: wenn Du meinst 
      • Von Worrel Erfahrener Benutzer
        Und wenn man bestimmte Apps verbietet, ...: ist es für einen großteil ungerecht da sie keine Probleme mit ihnen haben.

        Wo soll da ein Unterschied sein?

        Der Sinn hinter Altersfreigaben ist es, Kinder und Jugendliche vor bestimmten Inhalten zu schützen. Irgendeine "Gerechtigkeit" ist dabei irrelevant…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1038777
Hitman: Absolution
Hitman: Absolution - Square Enix nimmt Hire Hitman-App nach Protesten vom Netz
Square Enix hat zum Launch von Hitman: Absolution eine ungewöhnliche PR-Aktion gestartet. Die App "Hire Hitman" ermöglichte es euch, eure Facebook-Freunde als virtuelle Ziele für Agent 47 auszuwählen. Einige Journalisten und Entwickler aus der Videospielbranche fanden diese Kampagne allerdings makaber und übten scharfe Kritik. Der Publisher hat inzwischen reagiert und die entsprechende Applikation vom Netz genommen.
http://www.pcgames.de/Hitman-Absolution-Spiel-6338/News/Hitman-Absolution-Square-Enix-nimmt-Hire-Hitman-App-nach-Protesten-vom-Netz-1038777/
05.12.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/05/HNT_5_A.jpg
hitman,square enix,action-adventure
news