Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Feedback-Ergebnis: Heroes of Might & Magic 4

    Heroes of Might & Magic 4 sorgt bei den Fans für lange Nächte. Heroes of Might & Magic 4 sorgt bei den Fans für lange Nächte. Man kann nicht behaupten, dass sich gegenüber Teil 3 nichts geändert hat - im Vorgänger gab's ein ausführliches, gedrucktes Handbuch, bei der vierten Folge fehlt es. Das ist umso ärgerlicher und unverständlicher, da der US-Fassung von Heroes 4 ein umfangreiches Handbuch beiliegt. Auch wenn sich das Helden-Aufpäppeln, Schätze-Suchen, Städte-Ausbauen und Finstere-Kreaturen-Bekämpfen nach wie vor großer Beliebtheit erfreut - die Zukunft der Heroes-Serie steht auf tönernen Füßen: Bei New World Computing wurde das Entwicklerteam nach Fertigstellung entlassen. So bleiben die meistgeäußerten Herzenswünsche - etwa eine bessere Grafik und die Rückkehr der übersichtlichen Hexfelder - voraussichtlich unerfüllt. Doch schon jetzt tun sich Alternativen auf: Die Disciples-Serie und das demnächst erscheinende Age of Wonders 2 könnten die entstandene Lücke füllen.

    Das Urteil der PC-Games-Leser:
    Pro:
    1. Enormer Suchtfaktor
    2. Helden greifen in Kämpfe ein
    3. Hohe Langzeitmotivation
    4. Große Vielfalt an Monstern
    5. Ausbau der Städte

    Contra:
    1. Wenig Fortschritte gegenüber Heroes 3
    2. Zu knappes Handbuch
    3. Veraltete 2D-Grafik
    4. Story wird anhand von öden Texten erzählt
    5. Fehlender Mehrspielermodus

    Drei Fragen an den Hersteller
    PC Games: Warum wurden die Wünsche und Ideen der Community so gut wie nicht berücksichtigt?
    Michael Wetzel (Pressesprecher bei Infogrames Deutschland): "New World Computing sammelt bei jedem neuen Projekt alle Anregungen und Verbesserungsvorschläge aus der Community. Diese werden schon bei den ersten Design-Entwürfen mit berücksichtigt. Letztendlich ist es jedoch unmöglich, alle Ideen zu implementieren."
    PC Games: Wie sieht es mit einer Fortsetzung/einem Add-on aus? Vor allem angesichts der gefeuerten Belegschaft bei New World Computing ...
    Wetzel: "Es gibt einige Planungen diesbezüglich, eine endgültige Entscheidung ist jedoch noch nicht gefallen."
    PC Games: Sind rundenbasierte Spiele überhaupt noch zeitgemäß? Wann kommt Heroes of Might & Magic in Echtzeit?
    Wetzel: "Rundenbasierende Spiele sind nach wie vor gefragt. Dies bestätigt nicht zuletzt der Erfolg von Titeln wie zum Beispiel Civilization 3. Eine Echtzeit-Variante von Heroes of Might & Magic wird es nach meinem Kenntnisstand nicht geben."

    Die Meinung der PC-Games-Leser:
    Martin Hurm (22), Student, Weildorf: Als Heroes-Spieler der ersten Stunde habe ich verzweifelt auf den Release gewartet. Aber als ich das Spiel begonnen hatte, war ich zuerst schwer enttäuscht. Ruckelnde Mauszeiger, alles wurde umgestellt, die Helden sterben schnell. Erst mit einer längeren Einspielphase kam das gewohnte Suchtpotenzial wieder hoch. Und wenn man sich an die Neuerungen gewöhnt hat, ist man froh darüber, denn diese Frischzellenkur war dringend nötig. Nur die Bugs sollten noch ausgemerzt werden.
    Andreas Burk (23), Fachinformatiker, Galdenbach: Erster Schock bei der Lieferung: "Das soll ein Handbuch (ca. 15 Seiten) sein? Wo ist meine Referenzkarte der Kreaturen und das dicke Handbuch von HOMM 3, in dem die ganzen Zauber, Fertigkeiten so schön erklärt wurden? Natürlich als PDF (130 Seiten) auf der CD - als ob das Ausdrucken nichts kosten würde. Das Spiel ist ja auch so günstig (€ 43,99 + Versand), dass man sich das Ausdrucken leisten kann. Aber egal - Hauptsache, endlich wieder mit Titanen und Drachen durch eine magische Welt ziehen ...
    Stephan Krämer (20), Student, Halle/Saale: Eigentlich ist Heroes 4 ein verbessertes Heroes 3. Allerdings wird die Kampagne zu sehr künstlich im Schwierigkeitsgrad hoch gehalten (indem zum Beispiel Einweg-Teleporter direkt vor die einzige Stadt des Spielers gesetzt werden). Dies ist einfach nur unfair und soll die Schwächen der KI vertuschen, denn diese ist wie auch im Vorgänger nicht besonders gut, was besonders auf den Einzelspielerkarten auffällt. Schade ist auch, dass die Helden, die man in der Kampagne von Mission zu Mission weiterführt, von Anfang an festgelegt sind.
    Torsten Thiele (35), Student, Furtwangen: Wie schon der dritte Teil der Serie macht auch HOMM 4 einen Heidenspaß. Vielleicht liegt das gerade daran, dass sich nicht allzu viel geändert hat. Dass die Helden im Kampf mit zupacken und man eine Armee nur aus Helden zusammenstellen kann, ist das wohl innovativste Feature im Spiel. Leider wurden die taktischen Möglichkeiten im Kampf etwas beschnitten, da man sich nicht mehr anzeigen lassen kann, wohin und wie weit eine Figur gehen kann. Die Stadtansicht ist etwas unübersichtlich geraten, Informationen zu Gebäuden finde ich nur in Untermenüs.

  • Heroes of Might & Magic 4
    Heroes of Might & Magic 4
    Developer
    New World Computing
    Release
    25.04.2002

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halcyon 6: Starbase Commander Release: Halcyon 6: Starbase Commander
    Cover Packshot von Champions of Anteria Release: Champions of Anteria Ubisoft , Blue Byte
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
58594
Heroes of Might and Magic 4
Feedback-Ergebnis: Heroes of Might & Magic 4
http://www.pcgames.de/Heroes-of-Might-und-Magic-4-Spiel-6069/Specials/Feedback-Ergebnis-Heroes-of-Might-und-Magic-4-58594/
17.06.2002
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2002/06/homm4.jpg
specials