Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Heroes of Might and Magic 3 HD: Das nenne ich Abzocke - Kolumne von Matti Sandqvist

    Die Complete Edition von Heroes of Might and Magic 3 bietet deutlich mehr Umfang, kostet sechs Euro weniger als die HD-Fassung und sieht am Ende nicht wirklich schlechter aus. Quelle: PC Games

    Wenn es nach unserem Redakteur Matti Sandqvist geht, solltet ihr einen weiten Bogen um die HD-Neuauflage von Heroes of Might and Magic 3 machen - es sei denn, ihr nennt einen Tablet-PC euer Eigen.

    Alte Liebe rostet nicht. Dass dieses Sprichwort aus den Tiefen der Mottenkiste mein Erlebnis mit Heroes of Might and Magic 3 HD am zutreffendsten beschreibt, ist natürlich ziemlich klischeehaft, aber am Ende über einen kleinen gedanklichen Umweg auch die bestmögliche Warnung an diejenigen unter euch, die keine abertausenden Stunden mit dem Fantasy-Klassiker verbracht haben und nun trotzdem mit dem Kauf der HD-Edition liebäugeln. Wen keine gemeinsame Vergangenheit mit dem Titel verbindet, wer keine durchgezockten Nächte, keine vernachlässigten Hausarbeiten oder wütende Eltern wegen Heroes of Might and Magic 3 in Kauf genommen hat, wird aller Voraussicht nach nur bedingt Spaß mit der Neuauflage haben.

    Ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen (und vielleicht lehne ich mich hier etwas zu sehr aus dem Fenster): Wer die Urfassung des Fantasy-Klassikers nicht kennt und schätzt, dem werden die schaurige Grafik und auch das für heutige Verhältnisse umständliche Interface gehörig abschrecken und schlussendlich auch den Spielspaß verderben. Da rate ich lieber allen, die an guten Strategiespielen mit Fantasy-Setting interessiert sind, eher zum Kauf von Age of Wonders 3, Might and Magic: Heroes 6 oder Warlock 2 – die allesamt des Öfteren bei Steam im Angebot für unter 20 Euro zu haben sind.

    Einfach nostalgisch

    Praktisch für Nostalgiker: Die HD-Fassung lässt sich jederzeit in einen SD-Modus umschalten. Praktisch für Nostalgiker: Die HD-Fassung lässt sich jederzeit in einen SD-Modus umschalten. Quelle: PC Games Zugegeben: Mir fiel beim Spielen der angeblich stark modernisierten Fassung auf, wie sehr die simple Spielmechanik mich noch heute in ihren Bann ziehen kann. Hier mal eine Stadt ausbauen, dort eine Armee bewegen und gelegentlich ein simples Hexfeld-Gefecht bestreiten – das genügt mir persönlich für einen nostalgischen Abend vor dem Bildschirm. Eigentlich hatte ich lediglich vor, mir die grafischen und spielerischen Unterschiede zwischen dem Original Heroes of Might & Magic aus dem Jahr 1999 und der nun erschienenen HD-Fassung zu vergleichen, aber letztendlich sammelte mein Steam-Konto in den folgenden Tagen ganze 30 zusätzliche Stunden Spielzeit an. Entsprechend müsste ich sagen, dass Heroes of Might and Magic 3 HD auf jeden Fall viel für seine knapp 15 Euro bietet.

    Doch gerade das tue ich nicht, denn zum anderen fiel mir beim Spielen auf, dass ich bis auf die etwas schärferen Texturen und Schriftarten keine wirklichen Unterschiede zwischen dem Original und der HD-Fassung feststellen konnte – ehrlich gesagt, spielte ich die HD-Fassung aus Nostalgiegründen viel lieber in der mitgelieferten SD-Version! Ebenso mau sieht es bei den spielerischen Neuerungen aus: Die Bedienung fällt gleich aus, zusätzliche Inhalte gibt es ebenso nicht. Neu ist lediglich die Steam-Anbindung, die euch das Spielen von Multiplayer-Partien geringfügig vereinfacht.

    Einfach dreist

    Die angeblich stark aufgehübschten Einheiten in den Hexfeld-Gefechten sehen für heutige Verhältnisse ziemlich trist aus. Zudem bestehen die Animationen aus nur wenigen Stufen und wirken entsprechend hakelig. Die angeblich stark aufgehübschten Einheiten in den Hexfeld-Gefechten sehen für heutige Verhältnisse ziemlich trist aus. Zudem bestehen die Animationen aus nur wenigen Stufen und wirken entsprechend hakelig. Quelle: PC Games Ein Blick auf die Klassiker-Downloadplattform www.gog.com lässt mich im Falle der HD-Fassung sogar an Abzocke denken. Auf der GOG-Webseite könnt ihr nämlich für 8,99 Euro die sogenannte Complete Edition von HoMM 3 kaufen, die neben der ewig langen Hauptkampagne noch die Add-ons Armageddon's Blade und The Shadow of Death beinhaltet und wie gesagt grafisch nicht deutlich schlechter ausfällt, als die neue Fassung. Wer zudem noch in einer Auflösung jenseits der ursprünglichen 800 x 600 spielen möchte, kann eine Mod namens HoMM3 HD kostenlos zum Beispiel hier herunterladen. Der Mehraufwand im Falle der HD-Version ist meines Erachtens auf gar keinem Fall die zusätzlichen sechs Euro wert.

    Ich bin übrigens kein großer Gegner von HD-Neuauflagen. Meines Erachtens ist es – ganz im Gegenteil - mehr als erfreulich für die nachrückende Generation von Spielern, dass sie etwa mit Resident Evil HD Remaster in moderner (wenn auch nicht in perfekter) Aufmachung erleben können, was uns ältere Semester in den Neunzigern so erschaudern ließ. Schön bei den modernisierten Fassungen ist natürlich auch, dass man sich nicht mit der DosBox herumärgern muss oder andere Dinge bei der Installation der Titel beachten muss – Bequemlichkeit geht nun mal vor. Doch all das trifft auf die Neuauflage von Heroes of Might and Magic nicht zu: Die gog-Version des Spiels lässt sich in Windows 7 sehr einfach installieren, sieht auch fast genauso schlecht (oder gut, je nach Dioptrinzahl der Nostalgiebrille) aus wie die HD-Version und ist obendrein DRM-frei.

    Einfach mobil auf dem iPad

    Die iPad-Version lässt sich gut steuern, sieht aber im Vergleich zu neueren iOS-Spielen eher schlecht aus. Die iPad-Version lässt sich gut steuern, sieht aber im Vergleich zu neueren iOS-Spielen eher schlecht aus. Quelle: PC Games Etwas Erfreuliches bringt Heroes of Might and Magic 3 HD am Ende doch mit sich: Neben einer PC-Version erscheint die Neuauflage auch für iOS. Die Möglichkeit unterwegs den zeitfressenden Klassiker zu spielen, hat trotz der vergleichsweise schlechten Präsentation auf jeden Fall etwas für sich, zumal der Titel reibungslos läuft und die Bedienung per Touchscreen in Ordnung geht. Aber auch Tablet-Spielern mit einem Hang zu rundenbasierten Fantasy-Settings würde ich eher andere Titel wie etwa das kostenlose Battle of Wesnoth oder den Might and Magic-Ableger Clash of Heroes empfehlen.

  • Heroes of Might & Magic 3: HD-Edition
    Heroes of Might & Magic 3: HD-Edition
    Publisher
    Ubisoft
    Release
    29.01.2015
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 12 Kommentare zum Artikel
    Von shaboo
    Ich bin da - als Heroes 2- und Heroes 3-Fan der ersten Stunde - eher bei dem sehr wohlwollenden Kommentar eurer…
    Von Van83
    Die Seite gibt es denk ich schon seit ein paar Jahren mittlerweile und wenn man spendet, darf man auch alles mit…
    Von MattiSandqvist
    Ja, richtig. Mir wurde nur die iOS-Fassung zur Verfügung gestellt, daher kann ich leider nichts über die Android…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Hand of Fate 2 Release: Hand of Fate 2
    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von shaboo Erfahrener Benutzer
        Ich bin da - als Heroes 2- und Heroes 3-Fan der ersten Stunde - eher bei dem sehr wohlwollenden Kommentar eurer Kollegen von der GameStar. Jetzt mal ehrlich, wenn man das damalige Spielerlebnis der heutigen Generation möglichst unverfälscht nahe bringen will, dann sollte man eben auch Respekt vor dem…
      • Von Van83 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Saji
        Ist das... legal? Nein, oder? :confused:
        Die Seite gibt es denk ich schon seit ein paar Jahren mittlerweile und wenn man spendet, darf man auch alles mit Highspeed runterladen. Solltest die Spiele dann aber nicht verkaufen.
      • Von MattiSandqvist Redakteur
        Zitat von Van83
        und ja.. für Android kommt es ebenso in HD raus. gell Matti ?!


        Ja, richtig. Mir wurde nur die iOS-Fassung zur Verfügung gestellt, daher kann ich leider nichts über die Android-Fassung sagen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149175
Heroes of Might & Magic 3: HD-Edition
Das nenne ich Abzocke - Kolumne von Matti Sandqvist
Wenn es nach unserem Redakteur Matti Sandqvist geht, solltet ihr einen weiten Bogen um die HD-Neuauflage von Heroes of Might and Magic 3 machen - es sei denn, ihr nennt einen Tablet-PC euer Eigen.
http://www.pcgames.de/Heroes-of-Might-und-Magic-3-HD-Edition-Spiel-55103/Specials/Das-nenne-ich-Abzocke-Kolumne-von-Matti-Sandqvist-1149175/
28.01.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/01/Original2-pc-games_b2teaser_169.jpg
heroes of might and magic,strategie
specials