Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Geschenk- und Wunschideen zu Weihnachten für euren PC: Hardware und Peripherie von 20 bis 550 Euro

    Bis zur weihnachtlichen Bescherung wird es nicht mehr lange dauern. Für alle, die noch nicht alle Geschenke beisammen haben, haben wir Ideen und Vorschläge rund um euren PC zusammengestellt. Und zwar ab 20 Euro: vom USB-Stick über Grafikkarten bis hin zum PC-Aufrüstkit für 550 Euro.

    Das Weihnachtsfest naht, und manch einer ist sich noch unschlüssig, was er auf dem Gabentisch sehen möchte oder was er selber einem anderen PC-Fan schenken könnte. Oder was er mit seinem Weihnachtsgeld anfangen könnte.


    Wir haben daher einige Vorschläge für Geschenke oder Wünsche rund um euren PC vorbereitet und in vier verschiedene Preisklassen eingeteilt - am Ende jeder Preisklasse fassen wir die Ideen darüber hinaus in einer Tabelle zusammen. Zudem haben wir am Schluss noch einen eigenen Abschnitt mit vier Aufrüstkits (CPU, Mainboard und Arbeitspeicher) als Geschenkset-Idee. Natürlich können wir nur jeweils einige wenige Vorschläge pro Produktgruppe in unserem Special unterbringen. Wenn ihr noch mehr Auswahl beispielsweise bei Gamer-Mäusen, Grafikkarten, Monitoren und mehr sucht, dann schaut am besten in diesen Forenthread unseres Autors hinein. Hier sind all unsere Marktübersichts-Specials und viele andere Hardwarefeatures mit Kauftipps der letzten Monate aufgelistet und verlinkt.

    Geschenke bis 50 Euro

          

    Ein ordentliches Mauspad lässt die Maus besser gleiten, und mit Preisen ab 10 Euro ist dies auch kein teures Geschenk. Die Auswahl ist riesig, aber zwei beliebte Mauspad-Serien möchten wir hier als Vorschlag nennen. Zum einen die SteelSeries QcK-Mauspads, von denen es sehr viele Varianten in verschiedenen Designs, aber auch einige verschiedene Größen und Dicken gibt. Einheitlich drei Millimeter dick sind die Razer Goliathus 2013-Mauspads, deren Design ebenfalls einheitlich ist. Dafür stehen aber verschiedene Größen zur Wahl.

    be quiet! Pure Rockbe quiet! Pure RockQuelle: Be quietDer nächste Geschenkvorschlag: ein schneller USB3.0-Speicherstick - der Transcend JetFlash 780 mit 32 Gigabyte Speicherplatz für 25 Euro bietet beim Lesen bis zu 210 MBps (Megabyte pro Sekunde), beim Schreiben sind es immerhin noch 75 MBps. Für die doppelte Speichergröße empfiehlt sich zum Beispiel der Kingston HyperX Savage mit 64 Gigabyte Speicherplatz für 45 Euro - Lese-Speed bis 350 MBps, Schreiben bis 180 MBps. Wie wäre es mit einem ordentlichen, aber nicht zu teuren CPU-Kühler? Wir haben vier Modelle in unsere Tabelle eingetragen, die alle auch folgende Kriterien erfüllen: Montagematerial passend zu allen modernen Sockeln für AMD und Intel (auch Sockel 2011 und 2011-3), Tower-Bauweise, 4Pin-PWM-Lüfter mit 120 Millimeter Rahmenbreite und höchstens 16 Zentimeter Bauhöhe, da dies bei vielen Gehäusen der magische Maximalwert für die Kühlerhöhe ist. Unsere nächsten Vorschläge sind je zwei Mäuse und Tastaturen. Für 25 Euro ist die Sharkoon Drakonia eine gute Einsteigermaus. Etwas wertiger spielt es sich mit der Speedlink Decus. Bei den Tastaturen haben wie die tT eSPORTS Challenger Prime für 30 Euro sowie die Gigabyte Force K7 Stealth herausgesucht. Abschließend für den 50-Euro-Bereich haben wir noch zwei Headsets im Portfolio: das Tacens Mars MH3 sowie das Creative Sound Blaster Tactic3D Fury - beide bieten eine Surround-Sound-Simulation bei Betrieb per USB an, wer will kann aber auch ohne USB arbeiten und 3,5-Millimeter-Stecker nutzen. Ein letzter Tipp unter 50 Euro: mit dem xbox 360 Wireless Gamepad für Windows bekommt ihr für 40 Euro das bewährte und für per Pad steuerbare Spiele als Standard geltende Gamepad von Microsoft. Achtet aber darauf, dass es wirklich die Version für Wndows ist, da nur dort der nötige USB-Empfänger beiliegt. Oder ihr nehmt die 10 Euro günstigere kabelgebundene Version.

    ProduktProduktartEigenschaftenPreis ab
    SteelSeries QcKMauspadab 32,0 x 27,9 cm, 2-6mm dick10 Euro
    Razer Goliathis 2013 Control-EditionMauspadab 27,0 x 21,5cm, 3mm dick15 Euro
    Transcend JetFlash 780 32GBUSB3.0-Stickbis 210 MB/s lesen, 75 MB/s schreiben25 Euro
    Kingston HyperX Savage 64GBUSB3.0-Stickbis 350 MB/s lesen, 180 MB/s schreiben45 Euro
    EKL Alpenföhn Brocken ECOCPU-Kühler12,5 x 15,0 x 8,8 cm (BxHxT)30 Euro
    Scythe KotetsuCPU-Kühler13,0 x 16,0 x 5,8 cm (BxHxT)30 Euro
    bq quiet! Pure RockCPU-Kühler12,1 x 15,5 x 6,3cm (BxHxT)30 Euro
    Thermalright Macho 120CPU-Kühler12,7 x 15,0 x 12,0 cm (BxHxT)38 Euro
    Sharkoon DrakoniaMaus11 Tasten, 5000 dpi, Gewichtmagazin25 Euro
    Speedlink Decus Gaming MouseMaus7-Tasten, 5000 dpi, Lasermaus40 Euro
    Tt eSPORTS Challenger PrimeTastaturbeleuchtet, 6 programmierbare Tasten30 Euro
    Gigabyte Force K7 StealthTastaturbeleuchtet, 7-Key-Rollover40 Euro
    Tacenc Mars MH3HeadsetSurroundsimulation per USB30 Euro
    Creative Tactic3D FuryHeadsetSurroundsimulation per USB40 Euro
    Microsoft xbox 360 Wireless Gamepad WindowsGamepadkabellos, inkl. Empfänger, Betrieb mit zwei AA-Batterien/Akkus40 Euro

    Geschenke von 50 bis 100 Euro

          

    Eine SSD ist eine tolle Sache, um den Alltag am PC stark zu beschleunigen, denn mit einer SSD laden durch deren quasi nicht vorhandene Datei-Zugriffszeit im Gegensatz zu einer Festplatte zahlreiche Dinge unter Windows um ein Vielfaches schneller. 120 Gigabyte sind ab 50 Euro zu haben und reichen für Windows, Anwendungen und einiges an Dateien, vielleicht auch zwei oder drei Spiele, bei denen die Ladezeit durch eine SSD verkürzt werden kann.

    AeroCool Mechatron mit offenem SeitenteilAeroCool Mechatron mit offenem SeitenteilQuelle: Aerocool240 Gigabyte (ab 80 Euro) bieten dementsprechend mehr Platz für Spiele. Thema Eingabegeräte: wir haben drei gute Gaming-Mäuse herausgesucht, zudem drei Tastaturen - zwei der Tastaturen nutzen mechanische Tasten - dies bringt ein ganz anderes Tipp- und Gaming-Gefühl als bei den klassischen (und billigeren) Rubberdome-Tastaturen. Thema CPU-Kühler für Übertaktungsfreunde: wir empfehlen die beiden Top-Kühler be quiet! Dark Rock 3 (55 Euro) und Noctua NH-U14S (70 Euro) als Geschenkidee. Sollten die Kühler zu groß für euer Gehäuse sein, dann notiert am besten direkt einen unserer drei Gehäusetipps. Die drei in der Tabelle genannten Gehäuse von SilverStone, AeroCool und Lian Li bieten alle Platz auch für Grafikkarten mit über 30 Zentimeter Länge, USB3.0-Frontanschlüsse und auch genug Raum für Kühlern mit 16,5 Zentimetern Höhe, je nach Gehäuse sogar mehr. Wenn Raum für Daten fehlt: eine Festplatte mit 2000 Gigabyte Speicherplatz und schnellen 7200 Umdrehungen pro Minute ist schon ab 70 Euro zu haben - als Beispiel haben wir ein Modell von Toshiba herausgesucht. Und wenn es an Platz für die Daten im Kurzzeitspeicher fehlt: ein Kit mit 16 Gigabyte Arbeitsspeicher ist schon ab 70 Euro drin - wir haben zwei Kits DDR3-RAM für 75 und 85 Euro als Vorschläge passend unter anderem zu den beliebten Sockeln AMD FM2+, AM3, AM3+ sowie den Intel Sockeln 1155 und 1150. Auch einige Headsets stehen in unseren Tipps von 50 bis 100 Euro - alle Modelle bieten eine Surround-Simulation bei Betrieb per USB.

    ProduktProduktartEigenschaftenPreis ab
    SanDisk Ultra II 120GBSSDLesen 550 MBps,Schreiben 500 MBps55 Euro
    Samsung SSD 850 EvoSSDLesen 540 MBps,Schreiben 520 MBps80 Euro
    Logitech G520 Proteus CoreMaus11 Tasten, 12000 dpi, Gewichtsmagazin55 Euro
    Razer DeathAdder ChromaMaus5 Tasten, 10000 dpi66 Euro
    Mionix Avior 8200Maus9 Tasten, 8200 dpi, Links- u. Rechtshand70 Euro
    SteelSeries Apex RAWTastaturBeleuchtet, 19 Multimediatasten65 Euro
    Tt eSPORTS Poseidon ZTastaturBeleuchtet, mechanische Tasten80 Euro
    Logitech G710+TastaturBeleuchtet, mechanische Tasten90 Euro
    be quiet! Dark Rock 3 CPU-Kühler13,7 x 16,0 x 9,7 cm (BxHxT)55 Euro
    Noctua NH-U14SCPU-Kühler15,0 x 16,5 x 7,8 cm (BxHxT)70 Euro
    SilverStone Kublai KL05Gehäuse20,0 x 52,5 x 49,4 cm (BxHxT)65 Euro
    AeroCool MechatronGehäuse22,6 x 50,2 x 53,4 cm (BxHxT)70 Euro
    Lian Li PC-9NBGehäuse21,0 x 46,2 x 49,0 cm (BxHxT)95 Euro
    Toshiba DT01ACA 2TBFestplatte2000GB, 7200 U/Min, SATA370 Euro
    Kingston HyperX Fury DDR3-1600RAM2x8 GB, CL10, verschiedene Farben75 Euro
    G.Skil Ares DDR3-1866RAM2x8 GB, CL10, Blau85 Euro
    Creative Tactic3D Rage V2.0HeadsetSurroundsimulation per USB65 Euro
    Plantronics RIG SurroundHeadsetSurroundsimulation per USB65 Euro
    Asus ROG Orion ProHeadsetSurroundsimulation per USB85 Euro

    Geschenke von 100 bis 250 Euro

          

    Wir beginnen mit einer Soundkarte - auch wenn der Onboard-Sound von vielen Mainboards oft ordentlich ist und viele Gamer inzwischen mit Headsets für USB spielen oder auch ein Boxenset oder eine Hifi-Anlage digital am PC angeschlossen haben: für gute, analog angeschlossene (also per 3,5-Millimeter-Klinkenstecker) Kopfhörer oder Boxen lohnt sich eine gute Soundkarte durchaus.

    Crucial BX200Crucial BX200Quelle: CrucialDie Asus Strix Soar bietet hierbei einen Anschluss, der auch für hochwertige Kopfhörer genug Leistung bringt. Sie kostet etwa 100 Euro, ist teilweise auch günstiger zu haben. Für 110 bis 120 Euro haben wir drei Gehäuse herausgesucht für die, die eine überdurchschnittliche Qualität zu schätzen wissen - natürlich passen hier, wie auch bei den vorher genannten Gehäusen, lange Grafikkarten und hohe Kühler herein. Im Bereich über 100 Euro sind auch die ersten guten Monitore als Geschenk mit einem Budget ab 150 Euro möglich - wir schlagen zwei solide 24-Zoll-Monitore der Mittelklasse vor, die zwar keine der modernen, aber auch teureren Techniken wie 144 Hertz oder Freesync bieten, für ihre Preise von 150 bis 180 Euro aber eine gute Wahl sind. Das Thema SSDs haben wir ja schon vorher angesprochen - den Sinn einer SSD kennt ihr also. Wenn selbst 240 oder 256 Gigabyte nicht ausreichen, dann wird euer Weihnachtswunsch eher im 150 Euro-Bereich liegen: 480 bis 512 Gigabyte Speicherplatz sind in diesem Segment nämlich verfügbar, zwei SSDs als Vorschlag haben wir notiert.

    Gigabyte Aivia OsmiumGigabyte Aivia OsmiumQuelle: GigabyteBei Tastaturen ist der Bereich über 100 Euro die klare Domäne für mechanische Tastaturen - die drei in der Tabelle stehenden Tastaturen haben beleuchtete Tasten und bieten Multimediatasten, womit wir hier an dieser Stelle Tasten meinen, die auch mit Makros belegt werden können. Auch im Preisbereich bis 250 Euro dürfen Headsets nicht fehlen - drei Vorschläge findet ihr in unseren Tipps, zwei davon besitzen keinen USB-Anschluss, das heißt: sie bringen keinen eigenen Audiochip mit ins Boot. Wer ein solches Headset nutzt, sollte daher auch eine passable Soundkarte oder einen kleinen Kopfhörerverstärker (auch für USB erhältlich, zuum Beispiel der Fiio E10k für 85 Euro) sein eigen nennen. Zum Schluss des Preisbereiches bis 250 Euro haben wir Produkte, mit denen ihr einen nicht mehr taufrischen Gaming-PC innerhalb weniger Handgriffe wieder in ein auch für moderne Spiele gut geeignetes Gerät verwandelt: Grafikkarten. Auch mit einer vermeintlich veralteten CPU wie einem AMD FX-6100 oder einem Intel Core i5-2500 sind mit einer Nvidia GTX 950 in aktuellen Titeln mittlere bis hohe Details möglich. Noch stärker ist eine Nvidia GTX 960, und mit der AMD R9 380X sind für die meisten Spiele bis auf wenige besonders anspruchsvolle Ultra-Detailmodi auch die maximalen Detaileinstellungen spielbar, wobei ihr Strombedarf dafür auch recht hoch ist. Für alle drei Grafikkartenserien haben wir je ein Beispielmodell in die Tabelle eingetragen - bei Wahl eines anderen Modells der Nvidia GTX 960 solltet ihr darauf achten, dass es ebenfalls vier Gigabyte RAM bietet. Auf der nächsten Seite kommen wir zu Geschenkideen von 250 bis 500 Euro sowie Aufrüstkits.

    ProduktProduktartEigenschaftenPreis ab
    Asus Strix SoarSoundkartestarker Kopfhöreranschluss, PCIe100 Euro
    Fractal Design Define R5Gehäuse23,2x45,1x53,2 cm (BxHxT)110 Euro
    NZXT Phantom 410Gehäuse21,5x51,6x53,2 cm (BxHxT)110 Euro
    be quiet! Silent Base 800Gehäuse26,6x55,9x49,5 cm (BxHxT)120 Euro
    iiyama ProLite E2483HSMonitor24 Zoll, TN-Panel, 2ms Reaktionszeit150 Euro
    BenQ RL2455HMMonitor24 Zoll, TN-Panel, 1ms Reaktionszeit180 Euro
    Crucial BX200 480GBSSD540 MBps Lesen, 490 MBps Schreiben140 Euro
    Samsung SSD 850 EVO 500GBSSD540 MBps Lesen, 520 MBps Schreiben160 Euro
    Gigbayte Aivia OsmiumTastaturmechanisch, 5 Multimediatasten120 Euro
    Cougar 700KTastaturmechanisch, 6 Multimediatasten150 Euro
    Corsair Gaming K95 RGBTastaturmechanisch, 18 Multimediatasten200 Euro
    SteelSeries 9HHeadsetSurroundsimulation per USB130 Euro
    Sennheiser G4ME ONEHeadsetkein USB, nur 3,5mm Klinkenstecker130 Euro
    Audio-Technica ATH-PG1Headsetkein USB, nur 3,5mm Klinkenstecker170 Euro
    KFA² GTX 950 OC 2GBGrafikkarte1114 bis 1304 MHz, 19,4 cm lang 160 Euro
    MSI GTX 960 4GD5T OCGrafikkarte1178 bis 1241 MHz, 27,3 cm lang210 Euro
    XFX Radeon R9 380X DD OCGrafikkartebis 1030 MHz, 23,4 cm lang240 Euro
    • Es gibt 16 Kommentare zum Artikel

      • Von Elektrostuhl Erfahrener Benutzer
        Zitat von Herbboy
        da werde ich dann ja sehen, ob und was ich merke :D
        Dann unbedingt hier Feedback geben. Interessiert mich wirklich brennend.
      • Von Herbboy Community Officer
        Zitat von Elektrostuhl
        Hab mich letzte Woche auch ein bisschen mit dem Thema auseinandergesetzt. Da mein jetziger Monitor nur eine native Auflösung von 1680x1050 hat, soll er demnächst durch einen in FullHD ersetzt werden. Da ich Tearing verabscheue, ist für mich Vsync ein absolutes…
      • Von Elektrostuhl Erfahrener Benutzer
        Zitat von sauerlandboy79
        Demnächst wollte ich aber mal einen GSync-TFT zu Testzwecken bestellen. Möchte selbst sehen wie gut diese Technik in der Praxis ist..
        Hab mich letzte Woche auch ein bisschen mit dem Thema auseinandergesetzt. Da mein jetziger Monitor nur eine native Auflösung von…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1180396
Hardware
Geschenk- und Wunschideen zu Weihnachten für euren PC: Hardware und Peripherie von 20 bis 550 Euro
Bis zur weihnachtlichen Bescherung wird es nicht mehr lange dauern. Für alle, die noch nicht alle Geschenke beisammen haben, haben wir Ideen und Vorschläge rund um euren PC zusammengestellt. Und zwar ab 20 Euro: vom USB-Stick über Grafikkarten bis hin zum PC-Aufrüstkit für 550 Euro.
http://www.pcgames.de/Hardware-Thema-130320/Specials/Geschenketipps-zu-Weihnachten-fuer-euren-PC-Hardware-und-Peripherie-ab-20-Euro-1180396/
13.12.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/10/Be_quiet_Pure_Rock_5-pcgh_b2teaser_169.jpg
weihnachten,headset,grafikkarte,monitor,hardware,cpu-kühler
specials