Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Virtual Reality: Studio nutzt zwei "Vives" für Ganzkörpersimulation

    HTC Vive, Sensoren und zwei Bewegungscontroller. Quelle: HTC, Schwartz PR

    Mittels zweier "Vive"-Brillen von HTC hat es der Virtual-Reality-Entwickler CloudGate Studio geschafft, einen menschlichen Körper quasi vollständig zu simulieren. In einem YouTube-Video demonstriert ein Mitarbeiter des Unternehmens, wie er sich im Spiel bewegt, tanzt und Gegenstände herumkickt.

    Seit einigen Jahren befindet sich Virtual Reality nun auf dem Vormarsch. Mit Headsets wie PlayStation VR, Oculus Rift und HTC Vive dürfen wir uns bereits in virtuellen Umgebungen umsehen, während spezielles Controller-Zubehör sogar bereits für händische Interaktion sorgt. Trotzdem ist es bis zur völligen Immersion noch ein weiter Weg - und der Entwickler CloudGate Studio könnte jüngst einen weiteren Schritt zum Erreichen dieses Ziels getan haben. "Dies war unser erstes Experiment dahin gehend, ob wir dir einen vollwertigen VR-Avatar geben können", ließt die Beschreibung eines kürzlich veröffentlichten YouTube-Videos des Studios.

    In diesem demonstriert Steve Bowler, ein Mitarbeiter des Unternehmens, wie der Entwickler mithilfe zweier "Vive"-Brillen von HTC einen vollständigen menschlichen Körper in VR simuliert. Wie genau das angestellt wird, erklärt der Entwickler nicht, doch das Ergebnis ist ungemein beeindruckend: Neben herkömmlichen Kopf- und Handbewegungen reagieren auch alle anderen Körperteile des Mitarbeiters in der virtuellen Realität nach Vorbild realer Bewegungen. Simpel ausgedrückt: Wenn der Mann sein Knie anhebt, tut dies auch sein Avatar in der digitalen Umgebung - ebenso, wenn er einen Fußtritt macht oder tanzt. Selbst sein Körper lässt sich in der virtuellen Realität zuverlässig ertasten. CloudGate Studios arbeitet derzeit am VR-Dinosaurierspiel "Island 359", das es bereits bei Steam als Early-Access-Fassung gibt.

    Via Eurogamer

    06:08
    VR-Backpack im Video: Zotacs VR-Go Rucksack-PC exklusiv bei PCGH zu Gast
  • HTC Vive
    HTC Vive
    Hersteller
    HTC
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Svatlas
    Das ist ja wirklich cool, aber 2 Brillen? Ich vermute auch mal eher die Sensoren sind gemeint.
    Von KSPilo
    Zitat: »...wie der Entwickler mithilfe zweier "Vive"-Brillen von HTC einen vollständigen menschlichen Körper in VR…
    Von kidou1304
    nich schlecht, nich schlecht...nur..dann brauch man sonen Omni Laufstall/gitter oder ne riesen halle..aber für…
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Svatlas Erfahrener Benutzer
        Das ist ja wirklich cool, aber 2 Brillen? Ich vermute auch mal eher die Sensoren sind gemeint.
      • Von KSPilo Neuer Benutzer
        Zitat: »...wie der Entwickler mithilfe zweier "Vive"-Brillen von HTC einen vollständigen menschlichen Körper in VR simuliert.«
        Zwei Brillen wären nur nützlich, wenn der Typ vier Augen hätte (Hühneraugen zählen nicht!). Was wohl eher gemeint ist, dass zusätzliche Sensoren bzw. Tracker für eine erweiterte…
      • Von kidou1304 Erfahrener Benutzer
        nich schlecht, nich schlecht...nur..dann brauch man sonen Omni Laufstall/gitter oder ne riesen halle..aber für Battlefield reicht die dann auch nich^^, also die Halle
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1218890
HTC Vive
Virtual Reality: Studio nutzt zwei "Vives" für Ganzkörpersimulation
Mittels zweier "Vive"-Brillen von HTC hat es der Virtual-Reality-Entwickler CloudGate Studio geschafft, einen menschlichen Körper quasi vollständig zu simulieren. In einem YouTube-Video demonstriert ein Mitarbeiter des Unternehmens, wie er sich im Spiel bewegt, tanzt und Gegenstände herumkickt.
http://www.pcgames.de/HTC-Vive-Hardware-261074/News/studio-nutzt-zwei-vives-fuer-ganzkoerpersimulation-1218890/
23.01.2017
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/01/HTC_Vive_Pre_3-pcgh_b2teaser_169.jpg
virtual reality,oculus rift,htc vive
news