Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • H1Z1: Neuer Spielmodus entfacht Wut auf Entwickler

    Spieler sind wütend auf Daybreak Game Company: Ein neuer Spielmodus in H1Z1 stellt den Fokus der Entwickler in Frage. Quelle: buffed

    H1Z1 befindet sich weiterhin in der Early-Access-Phase und wurde jüngst um einen neuen Spielmodus erweitert. Dieser gilt unter vielen Fans jedoch nicht als willkommene Bereicherung, sondern stößt bei einer Menge von Spielern auf Ablehnung. Viele Fans des Multiplayer-Survival-Spiels kritisieren aus diesem Anlass den Fokus von Daybreak Game Company.

    H1Z1-Fans sind wütend: Mit der Reaktion vieler Spieler auf die Veröffentlichung eines neuen Spielmodus haben die Entwickler von Daybreak Game Company vermutlich nicht gerechnet. Jüngst wurde das Multiplayer-Survival-Spiel, dass sich weiterhin in der Early-Access-Phase befindet, um den Battle-Royale-Modus "Green Dawn" erweitert. Dieser wird von vielen Spielern jedoch nicht als Bereicherung angesehen, sondern stößt stattdessen vielerseits auf Ablehnung. Auf der Community-Plattform Reddit kritisieren Fans das Vorgehen der Entwickler.

    In Battle Royale dürfen nämlich lediglich Spieler in einem Last-Man-Standing-Wettbewerb gegeneinander antreten, wenn sie sich mit einem Event-Ticket qualifiziert haben. Diese lassen sich zwar auch vereinzelt im Spiel finden, doch werden diese - ihr ahnt es bereits - in erster Linie durch Zahlung von Echtgeld erworben. Während die meisten Fans den Entwicklern vorwerfen, vorrangig Spielmodi zu fördern, die finanzielle Einnahmen generieren sollen, wird Daybreak Game Company weiterhin auch die Vernachlässigung des eigentlichen Spiels unterstellt, nämlich dem für viele Spieler essentiellen Survival-Modus.

    Die Ankündigung von Green Dawn, die via Reddit erfolgte, wird von den dort aktiven Spielern größtenteils mit heftiger Kritik begegnet. Die Bitte der Entwickler um Feedback und Verbesserungsvorschläge, wird von dem höchst bewerteten Kommentar schlichtweg mit "Fuck Off" quittiert - in Großbuchstaben. Stattdessen äußern zahlreiche Käufer der Alpha-Version umgehend den Wunsch nach Fehlerbeseitigungen in bereits bestehenden Spielmodi. Schließlich handele es sich um eine Alpha-Fassung mit umfassendem Optimierungsbedarf.

    "Ein Battle-Royal-zentrierter Fokus ließ eine Menge Spieler damit zurück, auf andere Spiele zu blicken, welche ich an dieser Stelle nicht nennen werde, während sie weiterhin Fortschritte in dem Spielmodus wünschen, den sie lieben wollten. Aber aufgrund fehlender Erwiderung, war dies eine einseitige Liebe", heißt es in einem Ausruf eines Spielers zum Boykott von H1Z1, welchen derzeit knapp 500 Fans unterstützen.

    Ein daraufhin an die Community gerichteter offener Brief der Entwickler versucht die erzürnten Fans zu beruhigen. Darin verspricht Daybreak, auch weiterhin an dem Survival-Modus zu arbeiten. "Eure Gedanken und Bedenken werden von uns gehört", versichert ein Sprecher des Unternehmens. Viele der geplanten Inhalte, etwa der Basenbau, benötigten angesichts der Komplexität jedoch mehr Zeit. Weitere Newsmeldungen und Infos rund um H1Z1 entnehmt ihr unserer Themenseite zum Spiel.

    Quellen: Reddit (1), (2), (3)

    19:35
    H1Z1: Spieltipps von den Entwicklern im Video
  • H1Z1
    H1Z1
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Developer
    Daybreak Game Company
    Release
    2. Quartal 2016
    Es gibt 14 Kommentare zum Artikel
    Von Buttonsmasher
    Ja sonst hätte ich das wohl kaum so geschrieben oder ^^.
    Von AC3
    pay 2 play in einem early access spiel.hammer! :Dda kommen lustige zeiten auf uns zu...
    Von Kartamus
    Bestimmt mit Absicht...Vielleicht mal weniger zocken und nochmal die Schule besuchen?

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 14 Kommentare zum Artikel

      • Von Buttonsmasher Erfahrener Benutzer
        Ja sonst hätte ich das wohl kaum so geschrieben oder ^^.
      • Von AC3 Erfahrener Benutzer
        pay 2 play in einem early access spiel.

        hammer! :D
        da kommen lustige zeiten auf uns zu...
      • Von Kartamus Erfahrener Benutzer
        Zitat von Buttonsmasher
        So Rechtschreibung hab ich mal gerade weg gelassen :D
        Bestimmt mit Absicht...
        Vielleicht mal weniger zocken und nochmal die Schule besuchen?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1177196
H1Z1
H1Z1: Neuer Spielmodus entfacht Wut auf Entwickler
H1Z1 befindet sich weiterhin in der Early-Access-Phase und wurde jüngst um einen neuen Spielmodus erweitert. Dieser gilt unter vielen Fans jedoch nicht als willkommene Bereicherung, sondern stößt bei einer Menge von Spielern auf Ablehnung. Viele Fans des Multiplayer-Survival-Spiels kritisieren aus diesem Anlass den Fokus von Daybreak Game Company.
http://www.pcgames.de/H1Z1-Spiel-54193/News/Neuer-Spielmodus-entfacht-Wut-auf-Entwickler-1177196/
08.11.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/09/H1Z1_840_2160_108-buffed_b2teaser_169.jpg
h1z1,early access,daybreak game company
news