Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von maxilink Erfahrener Benutzer
        ja da hast du vollkommen recht, aber frau love verklagt ja eh jeden...deswegen will ich auch nicht courtney sondern kurt zurück haben^^
      • Von KabraxisObliv Erfahrener Benutzer
        Zitat von maxilink
        oh lieber gott (falls es dich gibt) warum hast du nicht axl rose anstatt kurt cobain zu dir genommen?^^

        Hatte nicht die Witwe Kurt Cobains auch schon Activision verklagt, weil man beispielsweise Bon Jovi Songs mit Kurt als Charakter spielen konnte?

        Ich glaube, da gabs also in etwa das gleiche.  

        Aber das nur am Rande.
      • Von SupaGrowby Erfahrener Benutzer
        Der braucht doch nur wieder Geld...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
801574
Guitar Hero 3: Legends of Rock
Guitar Hero 3: Axl Rose verklagt Activision auf 20 Millionen US-Dollar
Der Guns N' Roses-Frontmann Axl Rose verklagt Activision wegen Guitar Hero 3 auf 20 Millionen US-Dollar. Nicht nur, weil sein Erzfeind Saul "Slash" Hudson im Spiel vorkommt, sondern vor allem wegen Lizenz-Problemen.
http://www.pcgames.de/Guitar-Hero-3-Legends-of-Rock-Spiel-4932/News/Guitar-Hero-3-Axl-Rose-verklagt-Activision-auf-20-Millionen-US-Dollar-801574/
25.11.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2007/09/guitarhero3.jpg
guitar hero,activision
news