Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Guild Wars 2: Free2Play-Einschränkungen, Download, Client-Größe, Systemvorrausetzungen

    Guild Wars 2 ist seit dem 29. August Free2Play und in der Grundversion völlig kostenlos spielbar. Wir erklären euch in unserem Artikel, was ihr bezüglich den Free2Play-Einschränkungen, Download und Client-Größe wissen müsst.

    Seit Ende August ist Guild Wars 2 kostenlos spielbar. Vor der Umstellung auf ein Free2Play-Modell besaß Guild Wars 2 das Buy2Play-Modell, bei dem ihr das Spiel nur einmal kaufen musstet, um es kostenfrei so lange ihr wolltet zu spielen. Das ist seit der Umstellung Geschichte und das Basisspiel ist kostenlos. Wir erklären euch, mit welchen Einschränkungen ihr bei der Free2Play-Version von Guild Wars 2 rechnen müsst, wie groß der Download ist und was ihr sonst noch wissen müsst.

    Guild Wars 2 Free2Play-Einschränkungen

          

    Sofern ihr schon immer wissen wolltet, warum sich Guild Wars 2 über fünf Millionen Mal verkauft hat, könnt ihr euch ab sofort kostenlos ein eigenes Bild vom Free2Play-MMO machen. Arenanet möchte allerdings auch sicherstellen, dass der Spielbetrieb nicht von Spielern gestört wird, die den kostenlosen Account nur dazu nutzen, um zu spammen oder Gold zu verkaufen. Deswegen gibt es natürlich einige Einschränkungen für Spieler der kostenlosen Version von Guild Wars 2.

    Kostenlose Accounts haben weniger Charakter- und Taschenplätze. Ihr habt zwei Charakter-Slots und drei Plätze für Inventar-Taschen. Der Chat unterliegt bei Guild Wars 2 Free2Play ebenfalls einigen Einschränkungen. Flüsternachrichten dürfen nur alle 30 Sekunden abgesetzt werden. Der Karten-Chat bleibt Free2Play-Spielern verwehrt. Auch der Chat in der PvP-Lobby ist erst ab Stufe 20 verfügbar. In PvP-Matches steht euch ebenfalls nur der Team-Chat zur Verfügung – alle anderen Chat-Kanäle bleiben verschlossen. Jedoch schaltet ihr den Kriegstruppen-Chat mit Stufe 30 frei, damit ihr zumindest mit euren Mitspieler kommunizieren könnt. Welten-PvP ist erst zugänglich, sobald euer Held Stufe 60 erreicht.
    Das PvP in Guild Wars 2 könnt ihr auch als Free2Play-Spieler uneingeschränkt nutzen. Lediglich ein bestimmtes Level müsst ihr mit eurem Helden erreichen und auf einige Chat-Kanäle verzichten. Das PvP in Guild Wars 2 könnt ihr auch als Free2Play-Spieler uneingeschränkt nutzen. Lediglich ein bestimmtes Level müsst ihr mit eurem Helden erreichen und auf einige Chat-Kanäle verzichten. Quelle: Buffed Auch die Post und der Handelsposten unterliegen einigen Einschränkungen. Das Versenden von Gegenständen an andere Spieler ist eingeschränkt. Im Handelsposten dürft ihr zwar normale Items ein- und verkaufen, Gold und Edelsteine jedoch nicht.
    In der offenen Welt müsst ihr mit einem kostenlosen Account auch Einschränkungen in Kauf nehmen. Ihr dürft eure Helden zwar ohne Einschränkungen bis Stufe 80 spielen, seid aber bis Level 10 auf die Anfangsgebiete beschränkt. Löwenstein dürft ihr auch erst mit Stufe 30 betreten. Die Gruppensuche lässt sich ab Stufe 30 nutzen.

    Es gibt auch noch weitere Einschränkungen für Free2Play-Accounts in Guild Wars 2. Ihr habt etwa keinen Zugriff auf die Gildenbank, bekommt keine täglichen Belohnungen fürs Einloggen, ihr habt keinen Zugriff auf die neuen Beherrschungen aus Heart of Thorns. Außerdem dürft ihr als Free2Play-Spieler zwar im Forum mitlesen, das Erstellen von Beiträgen bleibt euch aber verwehrt.

    Guild Wars 2 Free2Play-Vorteile für Besitzer des Grundspiels

          

    Als Free2Play-Spieler von Guild Wars 2 müsst ihr mit einigen Einschränkungen leben. Als Free2Play-Spieler von Guild Wars 2 müsst ihr mit einigen Einschränkungen leben. Quelle: Arenanet Habt ihr Guild Wars 2 gekauft, habt ihr natürlich einige Vorteile gegenüber Free2Play-Spielern. Ihr besitzt etwa die vollen fünf Charakter- und Inventar-Slots, dürft alle Chats frei nutzen und euch frei in der Welt bewegen. Zudem erhaltet ihr den täglichen Einlogg-Bonus. Außerdem dürft ihr Post im Spiel versenden. Sofern ihr euer Spiel erst nach dem 28. August 2015 registriert habt, müsst ihr euren Account jedoch mit der Authenticator-App authentifizieren, um auch Gold und Gegenstände zu versenden. Dasselbe gilt für den Zugriff auf die Gildenbank. Zugriff auf Beherrschungen, Widergänger und die neuen Gebiete der Erweiterung bekommt ihr aber nur durch den Kauf von Heart of Thorns.

    Guild Wars 2 Download, Systemvorrausetzungen und Client-Größe

          

    Zum Download der kostenlosen Grundversion von Guild Wars 2 benötigt ihr 25 Gigabyte an freiem Festplattenspeicher. Die Mindestvorrausetzungen für Guild Wars 2 sind:

    Guild Wars 2 -Mindestsystemanforderungen für Windows

          

    Loggt euch auf der Homepage von Guild Wars 2 ein und ladet den Client herunter. Loggt euch auf der Homepage von Guild Wars 2 ein und ladet den Client herunter. Quelle: buffed

    • Windows XP Service Pack 2 oder höher
    • Intel Core 2 Duo-Prozessor mit 2,0 GHz, Core i3 oder AMD Athlon 64 X2 oder besser
    • 2 GB RAM
    • NVIDIA GeForce 7800, ATI Radeon X1800, Intel HD 3000 oder besser (mit 256 MB Video-RAM und Unterstützung von Shader Model 3.0 oder besser)
    • 25 GB verfügbarer Festplattenspeicher
    • Breitband-Internetverbindung
    • Tastatur und Maus


    Um Guild Wars 2 kostenlos zu spielen, erstellt euch einfach einen Account auf der Homepage oder loggt euch mit euren bestehenden Account-Daten in die Account-Verwaltung auf der Homepage ein. Dort findet ihr dann den Button, um Guild Wars 2 herunterzuladen. Noch mehr Infos und Video sowie Guides zu Guild Wars 2: Free2Play und der Erweiterung Heart of Thorns findet ihr bei unseren Kollegen von buffed.de.

    Noch nicht übrzeugt? Dann schaut euch ein paar coole Videos zu Guild Wars 2 an! Guild Wars 2: Heart of Thorns - Launch-Trailer zur MMORPG-Erweiterung 2:20 Guild Wars 2: Heart of Thorns - Launch-Trailer zur MMORPG-Erweiterung Guild Wars 2: Free2Play-Trailer zum MMORPG 1:01 Guild Wars 2: Free2Play-Trailer zum MMORPG Guild Wars 2: Die Schlachtzüge aus Heart of Thorns im Video 1:19 Guild Wars 2: Die Schlachtzüge aus Heart of Thorns im Video
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Batze Erfahrener Benutzer
        Zitat von GremlinGizmo
        Aber trotzdem eine ziemlich große Demo.
        Sind eben die üblichen Einschränkungen bei f2p.
      • Von GremlinGizmo Benutzer
        Zitat von Wut-Gamer
        Ja, das F2P ist wohl eher als Demo zu verstehen, wobei das ja nichts Schlechtes ist.
        Aber trotzdem eine ziemlich große Demo.
      • Von Batze Erfahrener Benutzer
        Ich habs mir irgendwann mal für nen 10ner geholt und war doch schwer enttäuscht. Für mich eines der schlechtesten MMOs die ich je gespielt habe. Auch Kumpels von mir haben es nach ein paar Wochen liegen lassen.
        Warum das Spiel so hohe Wertungen bekommen hat lag wohl doch eher am Mega Hype.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1174960
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Free2Play-Einschränkungen, Download, Client-Größe, Systemvorrausetzungen
Guild Wars 2 ist seit dem 29. August Free2Play und in der Grundversion völlig kostenlos spielbar. Wir erklären euch in unserem Artikel, was ihr bezüglich den Free2Play-Einschränkungen, Download und Client-Größe wissen müsst.
http://www.pcgames.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/Specials/Guild-Wars-2-Free2Play-Einschraenkungen-Download-Client-Groesse-Systemvorrausetzungen-1174960/
19.10.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/09/wacht_2-buffed_b2teaser_169.jpg
specials