Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Gray Matter im Test: Ein spannender Mystery-Thriller mit Schwächen

    Gray Matter ist ein neues Mystery-Adventure von Jane Jensen. Doch kann sie an das kultige Gabriel Knight 3 anknüpfen? Der Test zum Adventure gibt Aufschluss darüber und zeigt die Stärken und Schwächen auf.

    Gray Matter ist seit sieben Jahren in Entwicklung, wurde mehrfach verschoben und sorgte bei vielen Rätselfreunden, die sich etwa noch an die Gabriel Knight-Reihe erinnern für hohe Erwartungen. Ganz kann Gray Matter diese allerdings nicht erfüllen. Im Intro des klassischen Adventures düst Studentin und Straßenkünstlerin Samantha "Sam" Everett mit ihrem Motorrad durch den Regen. Die Kiste macht Zicken, der Sturm dreht ein Straßenschild um und Sam erreicht das Anwesen von Professor Dr. David Styles. Da passt es Sam gut in den Kram, dass der Neurobiologe gerade eine neue Assistentin erwartet. Sam gibt sich frech als eben diese aus und ergaunert sich so vorläufig Kost und Logis. Nun kann das klassische Point&Click-Abenteuer beginnen … Denkste!

    Die stylischen Zwischensequenzen bestehen aus grobkörnigen, aneinandergereihten Zeichnungen. Die stylischen Zwischensequenzen bestehen aus grobkörnigen, aneinandergereihten Zeichnungen. Quelle: dtp Die Geduld des Spielers wird gerade zu Beginn durch ein aufgezwungenes Tutorial und einen sehr zähen Beginn auf eine harte Probe gestellt. Warum etwa kann Sam die Nachricht für die neue Assistentin nicht nehmen und lesen, bevor sie nicht mit der Haushälterin gesprochen hat, die ihr dann genau das aufträgt? Das ist nur ein Beispiel für gelegentliche Logiklücken im ansonsten gut ausbalancierten und auch recht abwechslungsreichen Rätseldesign.

    Im Spiel wechseln Sie zwischen Sam und Dr. David Styles. Mit diesen beiden Figuren absolvieren Sie jeweils ein komplettes der acht Spielkapitel. Dabei untersuchen Sie mysteriöse Vorkommnisse an der Oxford Universität, die sich während der Experimente von Styles ereignen.

    Neben dem genretypischen Einsammeln, Kombinieren und Anwenden von Gegenständen ist Zauberei ein wichtiger Bestandteil des Spiels. Eine gelungene Abwechslung, die sehr gut ins Setting des Spiels passt. Allerdings gerät die Ausführung der Tricks teils etwas nervig, da Sie den Ablauf Stück für Stück in einer Art Editor fehlerfrei vorgeben müssen. Das Zauberstück wird dann automatisch ausgeführt. Alles in allem ist die Atmosphäre von Gray Matter aber sehr packend, Story und Charaktere überzeugen.

    Gray Matter (PC)

    Spielspaß
    81 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Zauberei als Spielelement …
    Gelungene Atmosphäre
    Abwechslungsreiche Schauplätze und Rätsel
    Spannende Story
    … aber teils nervig durchzuführen
    Kleinere Story- und Logiklücken
    Keine Hilfefunktion außer Hotspots
    Zäher Einstieg
  • Gray Matter
    Gray Matter
    Publisher
    dtp
    Developer
    Wizarbox
    Release
    12.11.2010
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von sandman2003
    indiana jones und monkey island sind immer noch die besten ;)the dig nicht zu vergessen. sehr gute games... danke…
    Von Nyx-Adreena
    Ich denke, ich kann Gray Matter als mein Adventure 2010 bezeichnen. Gut: Lost Horizon hatte den Flugkürbis, aber GM…
    Von Oelf
    gabriel knight 3 ist für mich immernoch das beste adventure das ich je gespielt hab, ich war sogar bereitz in dem ort…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von sandman2003 Erfahrener Benutzer
        indiana jones und monkey island sind immer noch die besten ;)

        the dig nicht zu vergessen. sehr gute games... danke steam 
      • Von Nyx-Adreena Erfahrener Benutzer
        Ich denke, ich kann Gray Matter als mein Adventure 2010 bezeichnen. Gut: Lost Horizon hatte den Flugkürbis, aber GM ist schon ein sehr schönes Spiel.

        Tolle Hintergründe und Zwischensequenzen, ein stimmiger Soundtrack, gut präsentierte Charaktere und ansprechende Rätsel.
        Obwohl es natürlich mit den Triggern…
      • Von Oelf Erfahrener Benutzer
        gabriel knight 3 ist für mich immernoch das beste adventure das ich je gespielt hab, ich war sogar bereitz in dem ort in dem es handelt :D
        nein ich bin nicht mit hämoriden creme ins pfarhaus eingebrochen ;)

        gray matter werd ich mir bei gelegenheit mal anschauen, liest sich vielsversprechend.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
807415
Gray Matter
Gray Matter im Test: Ein spannender Mystery-Thriller mit Schwächen
Gray Matter ist ein neues Mystery-Adventure von Jane Jensen. Doch kann sie an das kultige Gabriel Knight 3 anknüpfen? Der Test zum Adventure gibt Aufschluss darüber und zeigt die Stärken und Schwächen auf.
http://www.pcgames.de/Gray-Matter-Spiel-16271/Tests/Gray-Matter-im-Test-Ein-spannender-Mystery-Thriller-mit-Schwaechen-807415/
14.01.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/01/gray_matter_001.jpg
gray matter,dtp,adventure
tests