Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Grand Theft Auto 4: Höhere Framerate auf Xbox One, jedoch schlechtere Spielerfahrung

    Alt  2 - Mann hält Pistole an Kopf eines anderen Mannes (sid 1) Quelle: pcg2

    GTA 4 ist dank Microsofts Abwärtskompatibilität endlich auch auf der Xbox One spielbar. Trotz besserer Framerate soll sich Rockstars Open-World-Hit auf Microsofts neuer Konsole nicht so gut spielen, wie auf der Xbox 360. Ein Vergleichsvideo sowie weitere Einzelheiten dazu findet ihr in dieser News.

    Als ein weiteres Highlight der Abwärtskompatibilität der Xbox One ist der Open-World-Action-Adventure-Blockbuster GTA 4 - erstmalig erschienen am 29. April 2008 für PS3 und Xbox 360 - seit Kurzem auch auf der Xbox One spielbar (wir berichteten). Dabei lassen sich alle Xbox 360-Versionen des Spiels - einschließlich der GTA 4: The Complete Edition - auf der aktuellen Microsoft-Konsole wiedergeben, inklusive den beiden Story-DLCs The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony.

    Wie Eurogamer nun festgestallt hat und darüber berichtet, soll die abwärtskompatible Version von GTA 4 auf der Xbox One sogar besser und flüssiger laufen als das Original auf Xbox 360. Es wird von einer verbesserten Bildwiederholrate auf Xbox One geschrieben, die bis zu 5 Bilder pro Sekunde mehr liefert. Besagter Umstand wird auch in einem entsprechenden Vergleichsvideo der zwei Versionen von GTA 4 demonstriert, das ist nachfolgend sehen könnt.

    Mehr Fps aber schlechtere Spielerfahrung auf Xbox One

    Es wird also von einer verbesserten Framerate berichtet, jedoch soll das nur auf dem Papier ausschlaggebend sein. In der Realität und beim Spielen schneidet die Xbox One-Version von GTA 4 bei Eurogamer schlechter ab als das Original. Neue Frames werden auf der Xbox One teilweise langsamer geliefert, als auf der Xbox 360. Hinzu soll die Eingabe auf Microsofts neuester Konsole teilweise sehr laggy und abgehackt sein sowie mit Verzögerungen zu kämpfen haben.

    Mehr interessante News, wissenswerte Infos, Screenshots und Bilder zu GTA 4 findet ihr wie gewohnt auf unserer umfangreichen Themenseite. Alle Einzelheiten zum Techtest und Performance-Vergleich von GTA 4 auf Xbox One und Xbox 360 lassen sich auch im Artikel von Eurogamer finden. Habt ihr GTA 4 auch schon mithilfe der Abwärtskompatibilität auf der Xbox One gezockt? Wie ist eure Spielerfahrung? Nutzt gerne die Kommentarfunktion und lasst die Community und uns an euren Erfahrungen teilhaben!

    01:49
    iCEnhancer 3.0: GTA 4 in neuer Grafikpracht
    Spielecover zu Grand Theft Auto 4
    Grand Theft Auto 4
  • Grand Theft Auto 4
    Grand Theft Auto 4
    Publisher
    2K Games
    Developer
    Rockstar Games
    Release
    03.12.2008
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Promego
    mhm weil eigentlich sind die fps nicht so ausschlaggebend wie die aussage man schafft 1 frame pro 1/60s und nicht 0.8…
    Von Scholdarr
    Nö. Die Kernaussage ist ziemlich simpel, nämlich: Die XboxOne Version hat eine deutlich höhere durchschnittliche…
    Von ExGamestarLeser
    Sehr schlechter Artikel, der sich ständig widerspricht."Neue Frames werden auf der Xbox One teilweise langsamer…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Promego Benutzer
        mhm weil eigentlich sind die fps nicht so ausschlaggebend wie die aussage man schafft 1 frame pro 1/60s und nicht 0.8 im schnitt etc.

        input lag ist jedoch immer unschön.
      • Von Scholdarr Erfahrener Benutzer
        Zitat von ExGamestarLeser
        Sehr schlechter Artikel, der sich ständig widerspricht.

        "Neue Frames werden auf der Xbox One teilweise langsamer geliefert, als auf der Xbox 360. "

        Das widerspricht nicht nur derÜberschrift, sondern ist so zusammenhangslos wirrer Unfug.
        Nö. Die Kernaussage ist…
      • Von ExGamestarLeser Neuer Benutzer
        Sehr schlechter Artikel, der sich ständig widerspricht.

        "Neue Frames werden auf der Xbox One teilweise langsamer geliefert, als auf der Xbox 360. "

        Das widerspricht nicht nur derÜberschrift, sondern ist so zusammenhangslos wirrer Unfug.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1220606
Grand Theft Auto 4
Grand Theft Auto 4: Höhere Framerate auf Xbox One, jedoch schlechtere Spielerfahrung
GTA 4 ist dank Microsofts Abwärtskompatibilität endlich auch auf der Xbox One spielbar. Trotz besserer Framerate soll sich Rockstars Open-World-Hit auf Microsofts neuer Konsole nicht so gut spielen, wie auf der Xbox 360. Ein Vergleichsvideo sowie weitere Einzelheiten dazu findet ihr in dieser News.
http://www.pcgames.de/Grand-Theft-Auto-4-Spiel-4496/News/Laeuft-auf-Xbox-One-fluessiger-als-auf-Xbox-360-schlechte-Spielerfahrung-1220606/
11.02.2017
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/02/5sterneGTA4013_1-pc-games_b2teaser_169.jpg
gta 4,action-adventure,rockstar games
news