Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Figkregh Erfahrener Benutzer
        Wenn ich in nächster Zeit die nötige Muße hab, werd ich mir Gothic 3 mit CP 1.70 auch noch mal zu Gemüte führen. Bei der Gelegenheit gleich mit Questpacket 3. Bin schon gespannt, wie sehr sich das Spiel damit gebessert hat.

        Meinen Respekt und besten Dank an alle, die sich für diese Projekte zur Verfügung gestellt haben 
      • Von Seebaer Erfahrener Benutzer
        Ich hab G3 mit Fanpatch 1.7 jetzt mit 31 Spieltagen gespielt: Super guter Job der gemacht worden ist. Danke! Danke! Danke!
      • Von spw Erfahrener Benutzer
        Bravo !! Ich hatte mit gothic 3 zwar nicht sooo viel kummer,im vergleich zu anderen,aber was diese leute mit ihrer freizeitarbeit geleistet haben,da kann ich nur sagen: HUT AB !!

        Das spiel läuft sogar im crossfire problemlos(vielleicht auch wegen neuerer treiber : P),ich kann es nun vollends geniessen…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
680834
Gothic 3
Gothic 3: Community Patch 1.7 - Interview mit Projektleiter Maik "RoiDanton" Sillus
Was bewegt ein gutes Dutzend Spieler, sich monatelang um einen Community Patch für das verbuggte Gothic 3 zu kümmern? Wir haben Projektleiter Maik Sillus (33) aka RoiDanton zum Interview gebeten.
http://www.pcgames.de/Gothic-3-Spiel-4368/Specials/Gothic-3-Community-Patch-17-Interview-mit-Projektleiter-Maik-RoiDanton-Sillus-680834/
06.04.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/03/maik_sillus_aka_roidanton.jpg
gothic 3
specials