Gorasul - Das Vermächtnis des Drachen (PC)

Release:
21.08.2001
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
JoWooD Entertainment AG

Baldur’s Gate-Abklatsch mit veralteter Grafik und anspruchsloser Story.

17.09.2001 17:53 Uhr
|
Neu
|

Ähnlichkeiten mit existierenden Personen sind rein zufällig. Oder? Ähnlichkeiten mit existierenden Personen sind rein zufällig. Oder? [Quelle: Siehe Bildergalerie] Im Mittelpunkt steht von Gorasul steht Roszondas, in dessen Haut Sie schlüpfen, als dieser gerade erwachsen geworden, gestorben, wieder von den Toten auferstanden und folglich ohne Gedächtnis ist. Wenn Sie die Hauptfigur dann steuern, haben Sie die Klassenauswahl bereits überstanden. Als Krieger, Magier oder Mischling gilt es, aus Roszondas Heim, dem Zauberturm, auszubrechen - was schwieriger ist, als es den Anschein hat: Der Ausgang ist nämlich magisch versiegelt. Ein Sesam-öffne-dich hilft nicht, aber das Lösen eines Rätsels: Stimmige Verse umschreiben eine Sache, die Sie erraten müssen. Ob Sie dabei aus vorgefertigten Lösungen und nach Multiple-Choice-Verfahren (leicht) eine Antwort herauspicken oder das Wort per Hand (schwer) eingeben, hängt vom gewählten Schwierigkeitsgrad ab.
Sind Sie schließlich im Freien, bereisen Sie nach Baldur"s Gate"scher Übersichtskarte verschiedene Orte, die ins Fantasy-Ambiente passen: lauschige Dörfer und belebte Städte, düstere Kathedralen und Friedhöfe, monsterverseuchte Ruinen und Dungeons. Letztere sind von Kreaturen bevölkert, die Ihnen mit Schwert und Magie in Echtzeit zu Leibe rücken. Sie tun dasselbe: Als Magier lassen Sie Feuerbälle entstehen und Eisstürme toben, während die Krieger an der Front kämpfen und Waldläufer von hinten mit Pfeil und Bogen mithelfen. Weil das alles in Echtzeit abläuft, sind die Kämpfe actionorientiert ausgefallen. Oft flüchten Sie sekundenlang, die Monster dicht an Ihren Fersen, um wertvolles Mana zu regenerieren. Erstaunlich linear ist der Spielablauf für ein Rollenspiel, das sich eindeutig von Baldur"s Gate hat inspirieren lassen: In Biowares Vorzeigeprodukt lösen Sie Quests auf die unterschiedlichsten Arten, indem Sie gut oder böse sind, reden oder hauen. Die Dialogoptionen in Gorasul dagegen können Sie weitestgehend an einer Hand abzählen. Es gibt meist nur eine Möglichkeit, Konflikte zu lösen: die vorgeschriebene. Was besonders schade ist, da so die optischen Schwächen des Spiels in den Vordergrund treten: Die Figuren wirken beim Kämpfen und Laufen wie batteriebetriebene Teddybärchen, die mechanisch mit den Armen wedeln.

Gorasul - Das Vermächtnis des Drachen (PC)
Spielspaß-Wertung

61 %
Leserwertung
(0 Votes):
-
   
Thomas Weiß
Ein Rollenspiel, das grafisch schwächelt, braucht eine gute Story. Die Geschichte in Gorasul wirkt wie aus einem Groschenroman.
Wenn Kobolde sagen, dass sie ’in Rente’ gehen, ein Teleporter ’außer Betrieb’ ist und sich Bürger mit einem lockeren ’Ciao’ verabschieden, dann frage ich mich: Will Gorasul das Fantasy-Genre nun bereichern oder parodieren? Wenn ich schon eine Geschichte serviert bekomme, die im Vorspann ungewöhnlich ausschweifend erzählt wird, will ich diese Tiefe auch im Spiel erleben. Stattdessen aber stoße ich auf Personen, deren Hintergründe manchmal sogar aus Konkurrenzprodukten geklaut wurden: Ein Dieb, der nach längerer Abstinenz wieder auf seinen mittlerweile etwas verärgerten Gildenhäuptling trifft? Das gab’s mit Yoshimo schon in Baldur’s Gate 2 - und zwar besser.

An der Story von Gorasul werden nur Anspruchslose Gefallen finden, der Kontrast zu Perlen wie Planescape Torment ist einfach zu groß. Motivierender wird es beim Kämpfen: Ich habe mich gerne in die actionbetonten Gefechte gestürzt, weil es gleich zur Sache geht und ich nicht aus einem Überangebot an Zaubersprüchen wählen muss, bevor sich Erfolg einstellt.
   
Moderation
17.09.2001 17:53 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
20.09.2001 14:58 Uhr
- Der Test war einfach nur schlecht oder der Tester. 
- Was ich nach dem Lesen des Testes dachte, kannst du hier nachlesen
- http://forum.jowood.de/sh...
- Seit Freitag spiele ich Gorasul und es macht einfach nur Spass.
-
-
-


Das Posting hab ich sogar gelesen ... nur die Nicknames nicht. *g*
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
19.09.2001 22:55 Uhr
Der Test war einfach nur schlecht oder der Tester. 
Was ich nach dem Lesen des Testes dachte, kannst du hier nachlesen
http://forum.jowood.de/sh...
Seit Freitag spiele ich Gorasul und es macht einfach nur Spass.


Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
19.09.2001 14:09 Uhr
- Wem BaldursGate gefallen hat und jetzt ein wenig Abwechslung sucht, findet bei Gorasul diese. Ich habe seit Freitag jedenfalls meinen Spass mit Gorasul.
-
-
-


Und was denkst Du über den PCG-Test, falls Du ihn gelesen hast bzw. die Wertung?

Verwandte Artikel