Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Entwicklertagebuch #2 zu Goin' Downtown und neuer Screenshot

    Entwicklertagebuch #2 zu Goin' Downtown und neuer Screenshot Entnervt stellte Jake das Holodisplay ab und zog das defekte Verbindungskabel von der ComStation ab. Schon wieder ein abgebrochener Pin im Stecker, verdammt. Nicht zum ersten Mal in dieser Woche schimpfte er auf das Handyverbot, das sie alle in die kommunikationstechnische Steinzeit zurückgebombt hatte. Aber es half alles nichts, er brauchte dringend ein neues Kabel für seinen Hand-Com, sonst konnte er seine wichtigen Telefonate vergessen. Genervt druckte er sich an seinem Bargelddrucker frisches Geld aus, urinierte in das schwenkbare Klo, das er anschließend wieder unter das Waschbecken zurückschob, und ließ das Bett in den Sesselmodus zurückfahren. Mit einem missmutigen Blick in die Runde vergewisserte er sich, dass nichts herumlag, was die Hochdruckreinigung, die beim Verlassen der Wohnung automatisch aktiv wurde, nicht in die Finger kriegen sollte. Anschließend verließ er seine winzige Wohnklause im 13. Stock und fuhr mit seinem Dienstmotorrad zum Polizeirevier.

    Eine der größten Besonderheiten von Goin' Downtown ist das ziemlich ausgetüftelte Zukunftsszenario, über das ich - Stefan Hoffman, Project Manager des TGC-Studios Silver Style Entertainment - euch im zweiten Teil des Entwicklertagebuchs einiges erzählen möchte.

    Das New York des Jahres 2072 ist kein Ort, der uns heutigen Menschen paradiesisch vorkäme. Es ist eine Welt, in der sich technische Fortschritte als auch Rückschritte in gewisser Weise die Waage halten. Vor allem ist es eine enge Welt, in der viele Menschen ungefähr soviel Platz zum Leben haben wie eine Ratte im Käfig.

    Als wir damit begannen, uns das Szenario zu Goin' Downtown auszudenken, wurde uns rasch klar, dass wir keine strahlende Zukunft zeigen wollten. Unser New York ist ein eher übler Ort, mit lausigen Lebensbedingungen, von allgegenwärtigen Hochdruckreinigern immer schön sauber geputzt, aber hinter der Fassade dreckig und verkommen.

    Stefan Hoffmann Stefan Hoffmann Vor allem hatten wir großen Spaß daran, die Schraube des technischen Fortschritts einfach mal in die andere Richtung zu drehen. Zu Anfang überlegten wir beispielsweise noch, ob wir Telekommunikation einfach über ein Ohr-Implantat lösen, oder sogar direkt über eine Schnittstelle im Gehirn. Wie will man den Erreichbarkeitswahn des Jahres 2008 auch wirklich noch toppen? Nun, die beste Antwort schien uns dann: Gar nicht! Der Rückschritt sollte nur plausibel sein, und das war viel einfacher als ursprünglich gedacht: In unserem New York gibt's eine allgegenwärtige Krankenversicherung, die den Leuten so ziemlich alles verbietet, was Spaß machen könnte. So wurden die Handys durch klobige Hand-Com-Geräte ersetzt, die man mit einem dicken, abgeschirmten Kabel in eine der zahllosen öffentlichen ComStations einstöpseln kann...

    Von wegen "Home Sweet Home”. Wenig einladend wirkt Jakes Wohnung. Sie ist nicht nur winzig klein, sie ist auch schrecklich unpersönlich. Sobald Jake sie verlässt, öffnet sich beispielsweise eine Klappe im Boden und die ganze Wohnung wird mittels eines Hochdruckreinigers automatisch gesäubert. Alle Einrichtungsgegenstände sind fest montiert, für die persönliche Note bleibt nur die Möglichkeit, ein paar Bilder ins Regal zu stellen. Der "Nicht rauchen!"-Aufkleber ist Pflicht, auch wenn seit 25 Jahren sowieso keiner mehr raucht. Ein eigener Raum für die Toilette wurde für Singlewohnungen grundsätzlich eingespart, das Klo befindet sich direkt unter dem Waschbecken und kann aus der Wand herausgeschwenkt werden. Das alles ist sehr praktisch und durchdacht, aber menschliche Bedürfnisse spielten offensichtlich bei der Wohnungs-Konstruktion keine Rolle.

    Das Szenario von Goin' Downtown ist also einerseits realistisch und gibt eine tatsächlich mögliche Zukunft wider, andererseits enthält es eine Menge irrwitziger und bisweilen verblüffender Facetten. Es war wirklich ein großes Vergnügen, sich diese Zukunftsvision auszumalen, und auch in der jetzigen Entwicklungsphase wird noch an manchen grafischen Gimmicks und Anspielungen in den Dialogen gefeilt. Dabei ist natürlich ganz wichtig, das Spiel nicht damit zu überfrachten und nur wirklich passende Ideen zu verwerten. So richtige Albernheiten (und davon sind uns beim Brainstorming tatsächlich eine ganze Menge eingefallen, wie ich zugeben muss...) konnten wir natürlich nicht verwerten. Schließlich soll das Szenario die durchaus ernsthafte Story optimal unterstützen.

    Wie aber passt das alles zu dem farbigen Comic-Look? Nun, es passt ganz hervorragend. Warum das so ist, darüber erzähle ich in der nächsten Folge des Entwicklertagebuchs mehr.

  • Goin' Downtown
    Goin' Downtown
    Publisher
    The Games Company (DE)
    Developer
    Silver Style Studios
    Release
    23.05.2008
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von dynamit666
    Scheint viele Ähnlichkeiten mit Blade Runner mit Harrison Ford zu haben. Bin gespannt, wie es bewegt aussieht.

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von dynamit666 Neuer Benutzer
        Scheint viele Ähnlichkeiten mit Blade Runner mit Harrison Ford zu haben. Bin gespannt, wie es bewegt aussieht.
    • Aktuelle Goin' Downtown Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
633818
Goin' Downtown
Goin' Downtown
http://www.pcgames.de/Goin-Downtown-Spiel-4152/News/Goin-Downtown-633818/
27.02.2008
news