Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel

      • Von Teutades Neuer Benutzer
        Ja genau dem stimme ich auch zu. Ich meine der Anteil der Spieler die wirklich zur Waffe auch im echten Leben greifen ist wirklich verschwindend gering. Das sind ja dann aber auch nur sehr extreme Fälle. Gewalt ist ein Thema das in den Medien groß Publik ist und sich in PC Spielen virtualisiert. Laut einer…
      • Von Olsen84
        Inhaltlich kann man das so stehen lassen. Spiele bergen definitiv Gefahren für junge Menschen. Ein Pauschalisierung ist keinesfalls möglich. Im alltäglichen Leben beugen wir Gefahren vor: Geländer an Treppen, Schilder vor scharfen Kurven etc. Natürlich hat sich an unserer Treppe noch niemand das Leben…
      • Von Teutades Neuer Benutzer
        der Eltern bewusst auf ihre Kinder acht zu geben und sich im gleichen Maße mit den neuen Medien die diese nutzen zu befassen, um selbst einen Eindruck dessen zu bekommen was sich dort täglich in den Kinderzimmern abspielt. Die Spielemagazine sehe ich als zweite Säule, gerade sie, die sie direkt mit dem…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
636704
Gaming is not a Crime - Gaming has many Faces
Gaming is not a Crime: Statement der PC Games Chefredaktion
http://www.pcgames.de/Gaming-is-not-a-Crime-Gaming-has-many-Faces-Brands-167085/News/Gaming-is-not-a-Crime-Statement-der-PC-Games-Chefredaktion-636704/
19.03.2008
news