Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • GTA 5: Neuer gamescom-Hinweis ist ein Fake - "Gerald Bauser gehört nicht zum offiziellen Messeteam"

    Die neuesten Hinweise auf den Release neuer GTA 5-Details auf der gamescom kommen von einem mysteriösen LinkedIn-Profil. Ein Gerald Bauser behauptet, Programm-Manager für die Spielemesse zu sein und Projekte wie eben GTA 5 oder etwa Guild Wars 3 (!) für die jeweiligen Entwickler und Publisher zu betreuen. Rechtschreibfehler und teilweise falsche Daten zeugen jedoch nicht von Seriosität und sorgen für Fragezeichen. Update: gamescom-Sprecher Franko Fischer bestätigt gegenüber PC Games, dass Gerald Bauser kein offizielles Mitglied des gamescom-Teams ist.

    Update: Mittlerweile hat sich gamescom-Sprecher Franko Fischer zu den Quellen des neuesten GTA 5-Gerüchts gegenüber PC Games geäußert: "Mr. Bauser is not official staff of the gamescom organizers Koelnmesse or BIU". Frei übersetzt: "Herr Bauser ist kein offizieller Mitarbeiter von Koelnmesse oder vom Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware". Damit bewahrheiten sich unsere Bedenken ob der Echtheit des neuesten GTA 5-Gerüchts zu einem Messe-Auftritt auf der gamescom. Nun bleiben lediglich noch die Hinweise aus dem offiziellen Messe-Trailer sowie die gamescom-Zusage von Take-Two, die ein Erscheinen von Rockstar Games mit GTA 5 auf der Kölner Messe andeuten.

    Originalmeldung: Aktuell sorgt ein GTA 5-Hinweis auf eine gamescom-Demonstration des Actionspiels für Aufsehen. Quelle des neuen Gerüchts ist das LinkedIn-Profil eines gewissen Gerald Bauser aus Belgien. Dieser gibt im Lebenslauf an, als "Project manager for the programming" für die gamescom zu arbeiten: also praktisch als Programm-Manager für zeitliche Abläufe, deren Organisation und mehr. Gewisse Punkte sorgen jedoch für Fragezeichen und lassen auf einen Schwindel schließen beziehungsweise deren Echtheit anzweifeln. Zu den Aufgabengebieten von Gerald Bauser zählen unter anderem angeblich Black Ops 2, Crysis 3 und eben GTA 5. An bestimmten Stellen der Liste wird es jedoch abenteuerlich.

    So soll sich im zu betreuenden Entwicklerpool des Herrn Bauser auch ArenaNet mit Guild Wars 3 befinden. Und das soll neben PC auch für PS3 und Xbox 360 erscheinen. Das ist verwunderlich, da Entwickler ArenaNet sieben Jahre nach Teil 1 erst am 28. August 2012 Guild Wars 2 auf den Markt bringt: also den mutmaßlichen Vorgänger, der exklusiv für den PC sowie den Mac kommt. Ein weiterer Fehler: Laut LinkedIn-Lebenslauf von Gerald Bauser findet die gamescom vom 15. bis zum 21. August in Köln statt. Richtig ist jedoch ein Zeitraum vom 16. bis zum 19. August für Besucher mit dem 15. August als Presse-exklusiver Messetag. Auch will Herr Bauser bereits seit 2006 im Dienste der gamescom-Verantwortlichen stehen. Die Kölner Spielemesse gibt es unter jenem Namen erst seit 2009. Bis 2008 fand die deutsche Spielemesse unter dem Namen Games Convention in Leipzig statt.

    Neben den falschen Informationen, die der angebliche gamescom-Mitarbeiter nennt, lassen auch kuriose Rechtschreibfehler an der Echtheit des Dokuments zweifeln. Das fängt bei der einfachen englischen Vokabel "suppervise" an, was wohl "supervise" (mit einem P) bedeuten soll: also auf Deutsch so viel wie betreuen und beaufsichtigen. Außerdem kurios: Auch ein Projekt für Sony Computer "Intertainment [sic]" will Gerald Bauser auf der gamescom organisieren, hier dürfte zweifelsfrei Sony Computer Entertainment (mit "E") gemeint sein. Wie auch immer: Solche Fehler sehen in einem Lebenslauf nicht gerade gut aus, schon gar nicht auf dem internationalen Job-Portal LinkedIn, auf dem Herr Bauser übrigens keine Kontakte hat - untypisch.

    PC Games hat sich ob der Echtheit des Lebenslaufs mit Franko Fischer, Pressesprecher der gamescom, in Verbindung gesetzt. Sobald wir eine Antwort erhalten, lest ihr sie bei uns. Was haltet ihr vom Profil? Streut ein Witzbold wissentlich Gerüchte? War ein gestresster gamescom-Mitarbeiter einfach nachlässig? Nutzt die Kommentarfunktion! Betreffend GTA 5 und gamescom verweisen wir euch noch auf eine weitere Meldung. Sollte sich Gerald Bausers Lebenslauf als Fake herausstellen, gibt es immerhin noch weitere Indizien.

    01:24
    Grand Theft Auto 5: Erster Trailer mit deutschem Untertitel zu GTA 5
    Spielecover zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
  • GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    Publisher
    Rockstar Games
    Developer
    Rockstar Games
    Release
    14.04.2015
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von IlllIIlllI
    GTA 5 kommt eh nicht 2012
    Von Shadow_Man
    Bösewichte geben eben nie Ruhe 
    Von Mothman
    Bauser? Ich glaube ich weiß, wer dahinter steckt:http://images.wikia.com/mario/de/images/9/9d/Bowser_NSMBWii.png:-B

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von IlllIIlllI Gesperrt
        GTA 5 kommt eh nicht 2012
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Bösewichte geben eben nie Ruhe 
      • Von Mothman Erfahrener Benutzer
        Bauser?
        Ich glaube ich weiß, wer dahinter steckt:
        http://images.wikia.com/mario/de/images/9/9d/Bowser_NSMBWii.png

        :-B
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
982994
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
GTA 5: Neuer gamescom-Hinweis ist ein Fake - "Gerald Bauser gehört nicht zum offiziellen Messeteam"
Die neuesten Hinweise auf den Release neuer GTA 5-Details auf der gamescom kommen von einem mysteriösen LinkedIn-Profil. Ein Gerald Bauser behauptet, Programm-Manager für die Spielemesse zu sein und Projekte wie eben GTA 5 oder etwa Guild Wars 3 (!) für die jeweiligen Entwickler und Publisher zu betreuen. Rechtschreibfehler und teilweise falsche Daten zeugen jedoch nicht von Seriosität und sorgen für Fragezeichen. Update: gamescom-Sprecher Franko Fischer bestätigt gegenüber PC Games, dass Gerald Bauser kein offizielles Mitglied des gamescom-Teams ist.
http://www.pcgames.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/gta-5-release-gamescom-linkedin-fake-982994/
09.07.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/11/GTA_5_Trailer_Screenshot_1__22_.jpg
gta,action,rockstar
news