Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • GTA 5 für PC: Intel vermutet Geldzahlungen, um PC-Version zu verzögern

    Eine PC-Version von GTA 5 kommt, da ist sich Chiphersteller Intel relativ sicher. Marketing Direktor Chris R. Silva vermutet hinter der Verzögerung finanzkräftige Parteien, die mit gehörigen Geldzahlungen an Rockstar dafür sorgen, dass der Open-World-Hit zunächst exklusiv auf den Konsolen bleibt. Rockstar wäre laut Silva jedoch verrückt, sich die Einnahmen einer PC-Version entgehen zu lassen.

    Alle Welt spielt GTA 5, abgesehen von den treuen PC-Spieler, die noch immer auf eine Ankündigung des Open-World-Krachers für ihre Lieblingsplattform warten. Nun schürt Chiphersteller Intel neue Hoffnungen auf eine baldige Erlösung der PC-Fans. In einem Gespräch zwischen einem Redakteur von PC Gamer und Chris R. Silva, dem Marketing Direktor von Intel, kam auch das Thema GTA 5 und eine mögliche PC-Version zur Sprache. Dabei zieht er zunächst den Vergleich mit Halo, dem die Konsolenexklusivität geschadet habe.

    "Zumindest bei Grand Theft Auto glaube ich, dass es nicht mehr sehr lange exklusiv auf Konsolen bleiben wird. Aber das passiert, wenn man eine brandneue Veröffentlichung mit zwei Unternehmen hat, die über jede Menge Geld verfügen, um sicherzustellen, dass sie die Inhalte haben", vermutet Chris R. Silva einen finanziellen Hintergrund für die Verzögerung der PC-Version von GTA 5. Er fügt hinzu: "Jemand hat viel Geld bezahlt, um sicherzustellen, dass der Titel exklusiv bleibt."

    Allerdings glaubt der Intel-Direktor nicht, dass sich Rockstar die Einnahmen durch einen PC-Version von GTA 5 entgehen lassen will. "Das PC-Gaming-Ökosystem wächst ständig weiter. Wenn man auf die Einnahmen schaut, die durch PC-Gaming erzielt werden, geht es um einen zweistelligen Millarden Betrag jedes Jahr", zeigt sich Silva von der Stärke des PC-Marktes überzeugt. Zwar gehen die PC-Verkäufe allgemein eher zurück, das betreffe jedoch hauptsächlich den Business-Bereich und nicht die Gamer-Sparte. Die Aussagen von Chris R. Silva lest ihr bei pcgamer.com. Über weitere Entwicklungen bezüglich einer PC-Version von GTA 5 halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

    02:44
    GTA 5 Online: Shooter-Klassiker - ein Deathmatch im Hands-on-Testvideo
    Spielecover zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
  • GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    Publisher
    Rockstar Games
    Developer
    Rockstar Games
    Release
    14.04.2015
    Es gibt 44 Kommentare zum Artikel
    Von MisterSmith
    Ach quatsch, das ist weich gespültes Marketing-Blabla und nicht der Artikel oder News in dem das erwähnt wurde. Ist…
    Von LordCrash
    Ähm, das entsprechende Zitat habe ich oben selbst verlinkt und da steht eben NICHT eindeutig, warum RDR nicht portiert…
    Von MisterSmith
    Du machst wohl Witze, dass ist zu lange her. :-DIch habe ein wenig gesucht, ich weiß aber noch nicht einmal in welchem…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 44 Kommentare zum Artikel

      • Von MisterSmith Erfahrener Benutzer
        Zitat von LordCrash
        Ähm, das entsprechende Zitat habe ich oben selbst verlinkt und da steht eben NICHT eindeutig, warum RDR nicht portiert wurde. ;-)
        Ach quatsch, das ist weich gespültes Marketing-Blabla und nicht der Artikel oder News in dem das erwähnt wurde. Ist aber wie gesagt kein Problem, wenn man das glauben will was man möchte, soll man das ruhig. 
      • Von LordCrash Gesperrt
        Zitat von MisterSmith
        Du machst wohl Witze, dass ist zu lange her. :-D

        Ich habe ein wenig gesucht, ich weiß aber noch nicht einmal in welchem Zusammenhang die das formuliert haben, möglicherweise weshalb Red Dead Redemption nicht auf PC portiert wird, GTA aber schon.

        Ist aber auch…
      • Von MisterSmith Erfahrener Benutzer
        Zitat von LordCrash
        Wut? Quelle?
        Du machst wohl Witze, dass ist zu lange her. :-D

        Ich habe ein wenig gesucht, ich weiß aber noch nicht einmal in welchem Zusammenhang die das formuliert haben, möglicherweise weshalb Red Dead Redemption nicht auf PC portiert wird, GTA aber schon.

        Ist aber auch…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1091833
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
GTA 5 für PC: Intel vermutet Geldzahlungen, um PC-Version zu verzögern
Eine PC-Version von GTA 5 kommt, da ist sich Chiphersteller Intel relativ sicher. Marketing Direktor Chris R. Silva vermutet hinter der Verzögerung finanzkräftige Parteien, die mit gehörigen Geldzahlungen an Rockstar dafür sorgen, dass der Open-World-Hit zunächst exklusiv auf den Konsolen bleibt. Rockstar wäre laut Silva jedoch verrückt, sich die Einnahmen einer PC-Version entgehen zu lassen.
http://www.pcgames.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/GTA-5-fuer-PC-Intel-vermutet-Geldzahlungen-um-PC-Version-zu-verzoegern-1091833/
09.10.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/10/GTAO3-pc-games.jpg
gta,action,rockstar
news