Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • GTA 5: Klage gegen Rockstar - Gangster-Mission basiert angeblich auf Lebensgeschichte

    Der Erfolg von GTA 5 zieht offenbar Neider an. Rockstar Games wird jedenfalls erneut mit einer Klage konfrontiert. Die Tochter eines Gangsters fordert Schadensersatz in Höhe von 40 Millionen US-Dollar, weil eine Nebenmission in Grand Theft Auto 5 angeblich auf ihrer Lebensgeschichte basiert. Jene wollte die Dame in Kürze in Buchform auf den Markt bringen. Rockstar wollte sich zu dieser Angelegenheit nicht äußern.

    GTA 5 scheint Rechtsstreitigkeiten geradezu heraufzubeschwören. Rockstar Games muss sich mit einer neuen Klage bezüglich Grand Theft Auto 5 auseinandersetzen. Die Tochter eines Gangsters, Karen Gravano, behauptet, dass eine Nebenmission im Open-World-Actioner auf ihrer Lebensgeschichte basiert. Das Entwicklerstudio hätte diese ohne ihre ausdrückliche Einwilligung im Spiel genutzt. Sie fordert nun Schadensersatz in Höhe von 40 Millionen US-Dollar. Bei der besagten Nebenmission handelt es sich um die zufällige Begegnung "Burial". Nördlich von Los Santos können Spieler eine Frau namens Antonia Bottino entdecken.

    Jene wurde von Ganstern entführt und sollte lebendig begraben werden. Wenn ihr sie rettet und mit eurem Wagen mitnehmt, erzählt sie euch von ihrer Familie. Bottino soll einen Vater haben, der der Kopf einer fiktiven Mafia-Bande ist.Unklar ist derzeit, ob Karen Gravano ein ähnliches Schicksal wie der fiktiven Person Antonia Bottino aus GTA 5 widerfahren ist. Rockstar Games äußert sich grundsätzlich nicht zu rechtlichen Auseinandersetzungen. Auch in diesem Fall gab es keinen Kommentar seitens des Herstellers von Grand Theft Auto 5. Gravano hatte beabsichtigt, ein Buch über das düstere Kapitel aus ihrem Leben auf den Markt zu bringen - daher die Klage.

    Weitere Einzelheiten zu dem Fall liefert der ausführliche Bericht des Online-Blogs Kotaku. Zuletzt wollte Lindsay Lohan gegen Rockstar Games gerichtlich vorgehen. Die Schauspielerin forderte eine Entschädigung für die unerlaubte Benutzung ihres Gesichts auf dem Cover von GTA 5. Dabei stammt das Konterfei nachweislich von dem britischen Model Shelby Welinder. Grand Theft Auto 5 ist seit dem 17. September für PS3 und Xbox 360 erhältlich. Fans warten gegenwärtig sehnsüchtig auf die Ankündigung einer PC-Version, doch Rockstar Games schweigt sich diesbezüglich aus. Was haltet ihr von der Klage? Ist hier jemand auf das schnelle Geld aus? Hinterlasst uns einen Kommentar.

    03:59
    GTA 5 Online: So cool ist das Intro des Multiplayer-Modus!
    Spielecover zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
  • GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    Publisher
    Rockstar Games
    Developer
    Rockstar Games
    Release
    14.04.2015
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Vordack
    Perfekter Schachzug der Dame. Jetzt wird das Buch wesentlich mehr Leser finden.
    Von SDChaos
    Ich verklage auch Rockstar Games auf 250000000000000000 Fantasillionenbillionenichsageeinfachmillionen Dollar. In…
    Von Enisra
    ja ne is klargeht auch so garnicht um Werbung für das Käsebuch und um ne Geschichte die man auch schon zu hauf gesehen…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Vordack Erfahrener Benutzer
        Perfekter Schachzug der Dame. Jetzt wird das Buch wesentlich mehr Leser finden.
      • Von SDChaos Benutzer
        Ich verklage auch Rockstar Games auf 250000000000000000 Fantasillionenbillionenichsageeinfachmillionen Dollar. In einer Mission muß man von einen Punkt zum nächsten fahren. Das beruht auf mein Leben wo ich ein Film drüber machen wollte.
      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        ja ne is klar
        geht auch so garnicht um Werbung für das Käsebuch und um ne Geschichte die man auch schon zu hauf gesehen hat in Filmen, Serien oder Nachrichten ...
        Das ist so lächerlich wie da versucht wird da ohne Leistung was von nem Großen Kuchen abhaben zu wollen
    • Aktuelle GTA 5 - Grand Theft Auto 5 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1111197
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
GTA 5: Klage gegen Rockstar - Gangster-Mission basiert angeblich auf Lebensgeschichte
Der Erfolg von GTA 5 zieht offenbar Neider an. Rockstar Games wird jedenfalls erneut mit einer Klage konfrontiert. Die Tochter eines Gangsters fordert Schadensersatz in Höhe von 40 Millionen US-Dollar, weil eine Nebenmission in Grand Theft Auto 5 angeblich auf ihrer Lebensgeschichte basiert. Jene wollte die Dame in Kürze in Buchform auf den Markt bringen. Rockstar wollte sich zu dieser Angelegenheit nicht äußern.
http://www.pcgames.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/GTA-5-Klage-gegen-Rockstar-Gangster-Mission-basiert-angeblich-auf-Lebensgeschichte-1111197/
26.02.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/10/GTAO5-pc-games_b2teaser_169.jpg
gta,action,rockstar
news