Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • GTA 5: Grafisch nicht so gut wie in den Trailern?

    Wie aus einigen Vorschauberichten zum Open-World-Actionspiel Grand Theft Auto 5 hervor geht, sieht GTA 5 nicht ganz so gut aus, wie erwartet. Es macht optisch zwar immer noch einen prächtigen Eindruck, doch Kotaku ist zum Beispiel der Meinung, dass die Trailer eine technisch bessere Figur machen als das eigentliche Live-Gameplay.

    In dieser Woche gab es zu GTA 5 drei neue Trailer mit Michael, Franklin und Trevor, weitere Artworks sowie jede Menge Vorschauberichte. Aber wo viel Licht ist, ist natürlich auch Schatten. Auch wenn die Reaktionen auf das Spiel meist sehr positiv sind, sind sich Redaktionen wie Kotaku oder IGN einig, dass die Technik nicht vollends überzeugen kann. Bei IGN wird bemängelt, dass der gezeigte Build wie GTA 4 unter Pop-Ups leidet und der Redakteur hatte den Eindruck, dass es "nur" wie eine erweiterte Version von Grand Theft Auto 4 mit mehr Glanz wirkt. Wie berichtet wird, sah das Gezeigte einfach nicht nach einem fünf Jahre neueren Spiel aus, das zum Ende einer Konsolen-Generation erscheint. Ist das also Meckern auf hohem Niveau? Zudem muss festgehalten werden, dass sich bis zum Release in einigen Monaten noch viele Dinge ändern können.

    Kotaku schlägt in eine ähnliche Kerbe ein. Der zuständige Redakteur ist der Ansicht, dass GTA 5 in den Trailern besser aussieht, als während der Gameplay-Präsentation bei Rockstar Games. Deswegen kam die Vermutung auf, dass das Trailer-Material vielleicht auf einem PC entstanden ist, doch die Entwickler bestätigten, dass die Videos auf der Xbox 360 bzw. PlayStation 3 basieren und man die Ingame-Engine verwendet hat, wobei Gameplay mit Cutscenes gemischt wurde. Zudem heißt es von Rockstar Games, dass man in den Trailern "Current-Gen-Footage" sieht. Vielleicht ist das Material also einfach nur geschickt zusammengestellt.

    Und vielleicht wird die Grafik immer besser und besser aussehen, sobald der Release von Grand Theft Auto 5 näher rückt, so die Vermutung des Kotaku-Redakteurs. Dabei wird nochmals sehr deutlich gemacht, dass GTA 5 immer noch ziemlich gut ausschaut, doch das Material in den Trailern sah einfach nicht nach "Current-Gen" aus, so der Bericht bei Kotaku. Das Preview bei IGN könnt ihr euch ebenfalls durchlesen. Grand Theft Auto 5 wird am 17. September 2013 für die Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen. Zu einer PC-Version hat sich Rockstar Games bisher noch nicht geäußert.

    01:19
    GTA 5: Der Michael-Trailer (deutsch)
    Spielecover zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    01:03
    GTA 5: Der Franklin-Trailer (deutsch)
    Spielecover zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    01:08
    GTA 5: Der Trevor-Trailer (deutsch)
    Spielecover zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
  • GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    Publisher
    Take-Two Interactive
    Release
    17.09.2013
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 25 Kommentare zum Artikel
    Von LOX-TT
    vermutlich weil sie Lizenz Gebühren an Sony, Microsoft, Nintendo abtreten müssen, da die Konsolenhersteller ja die…
    Von Gta5Fan
    Klaube ich zwar nicht weil Rockstar nichts davon hält die Grafik in trailern oder screenshoots auf zu puhschen weil…
    Von billy2k5
    Das würde dann natürlich auch erklären, warum R*Games in den gesamten Trailern zu GTA5nicht einmal eine Schrift zu…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    • Es gibt 25 Kommentare zum Artikel

      • Von LOX-TT Community Officer
        Zitat von Sha6rath
        Da gehört erwähnt das Konsolenspiele ja generell 10-30€ teurer sind als Pc Spiele zum Release. Habs jz erst wieder gesehn beim Watch Dogs (Vigilante Edition) vorbestellen. PC - 69€ , Konsole - 89€... Die Logik dahinter versteh ich schon lang nicht mehr warum…
      • Von Gta5Fan
        Klaube ich zwar nicht weil Rockstar nichts davon hält die Grafik in trailern oder screenshoots auf zu puhschen weil rockstar ja selber mal gesagt hat das es dumm ist die grafick zu verbessern weil man es ja beim spielen sieht und deswegen hält rockstar nichts davon und wen were es mir egal das spiel wird hammer auch wen die grafick noch schlechlechter were als in gta sanandreas xD

      • Von billy2k5 Benutzer
        Das würde dann natürlich auch erklären, warum R*Games in den gesamten Trailern zu GTA5
        nicht einmal eine Schrift zu lesen war, die die Ingame Grafik zeigen solle .
        Max Payne 3 z.B hatte dies bei allen Trailern aber GTA 5 bei keinen einzigen .
        Ist mir eigentlich auch egal, da ich mir dieses Game sowieso zulegen werde 
    • Aktuelle GTA 5 - Grand Theft Auto 5 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1068342
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
GTA 5: Grafisch nicht so gut wie in den Trailern?
Wie aus einigen Vorschauberichten zum Open-World-Actionspiel Grand Theft Auto 5 hervor geht, sieht GTA 5 nicht ganz so gut aus, wie erwartet. Es macht optisch zwar immer noch einen prächtigen Eindruck, doch Kotaku ist zum Beispiel der Meinung, dass die Trailer eine technisch bessere Figur machen als das eigentliche Live-Gameplay.
http://www.pcgames.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/GTA-5-Grafisch-nicht-so-gut-wie-in-den-Trailern-1068342/
04.05.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/05/GTA_5_-_Grand_Theft_Auto_5_-_Mai_2013__8_.jpg
grand theft auto,gta 5,rockstar
news