Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • GTA 5 - GRAND THEFT AUTO 5

    Test: Der erwartete Blockbuster mit Technik-Tücken

    Dass GTA 5 ein Verkaufserfolg wird, war schon vor Release klar, zu beliebt sind die Grand Theft Auto-Serie und Entwickler Rockstar. Doch was steckt hinter dem Hype? Redakteur Peter Bathge hat sich die Testversion auf der Playstation 3 zur Brust genommen und verrät im Review, warum GTA 5 ein Quell der guten Laune ist - und welche minimalen Technik-Mängel den Spielspaß trüben.

    Der Abspann von Grand Theft Auto 5 ist ein echter Hingucker. Und zwar nicht nur wegen der schicken Kamerafahrten, mit denen das Spiel die wunderschöne Landschaft in und um Los Santos in Szene setzt, die wir in den vergangenen 30 Stunden bereist haben. Es sind die Namen der Entwickler, die 35 Minuten lang in einer Tour über den Bildschirm laufen, die mir einen wohligen Schauer über den Rücken jagen, ihre bloße Zahl: dutzende Stuntmänner und Motion-Capturing-Schauspieler, über 100 Sprecher, ein Kostümdesigner und ein Stylist (zwei Jobs, die einen eher an eine Filmproduktion denken lassen), selbst die Haushälterin von Rockstar North ist vertreten.

    Hunderte, nein tausende Menschen waren an GTA 5 beteiligt, haben unzählige Stunden in die Entwicklung dieses Epos gesteckt. Der Aufwand ist dem Spiel zu jedem Zeitpunkt anzumerken, so poliert und handgefertigt wirkt das Spiel, solch liebevolle Details dringen ihm aus jeder Pore. Indes: Perfekt ist GTA 5 nicht. Es kommt diesem Ideal aber sehr nahe.

    So haben wir getestet

    Rockstar stellte uns eine Woche vor Verkaufsstart eine Playstation 3-Version von Grand Theft Auto 5 zur Verfügung, die wir komplett frei in der Redaktion spielen konnten. Einzige Einschränkung: Wir durften mit der Test-Konsole keine Internetverbindung aufbauen und Features wie den Social Club ausprobieren, die aber ohnehin erst nach Release sinnvoll zu testen sind. Eine Fassung für die Xbox 360 bekamen wir nicht gestellt; die Unterschiede auf den beiden Konsolen untersuchen wir daher zu einem späteren Zeitpunkt anhand der Verkaufsversionen.

    Für den Test auf der Webseite gab Rockstar zudem einige Bedingungen vor: Vor dem Verkaufsstart am Dienstag durften wir keine eigenen Screenshots und Videos zum Spiel veröffentlichen, stattdessen stellte uns das Unternehmen vorgefertigte Presse-Shots zur Verfügung. Diese haben wir inzwischen gegen selbst gemachte Bilder ausgetauscht.

    Ein Monster von einem Spiel

    GTA 5 im Test - Zwischen den drei Helden Michael, Franklin und Trevor darf man frei wechseln. Einige Missionen geben einem aber vor, welcher Charakter als nächstes zu steuern ist. GTA 5 im Test - Zwischen den drei Helden Michael, Franklin und Trevor darf man frei wechseln. Einige Missionen geben einem aber vor, welcher Charakter als nächstes zu steuern ist. Quelle: PC Games GTA 5 wird seine Spieler auf Wochen, wenn nicht gar Monate hinaus fesseln. Erst recht, wenn ab dem 1. Oktober der Mehrspielermodus namens GTA Online verfügbar ist. Aber auch der Umfang des Solo-Parts ist gewaltig: Unter 30 Stunden lässt sich die Kampagne mit ihrer Geschichte um die drei spielbaren Helden Michael, Trevor und Franklin nicht abschließen. Danach ist aber serientypisch noch längst nicht Schluss. Bis der Spieler die magische 100-Prozent-Grenze in seinem Spielstand erreicht hat, vergehen locker 40 bis 50 Stunden. Die riesige Spielwelt, für die Entwickler Rockstar ein überzeichnetes Abziehbildchen der US-Metropole Los Angeles mit umliegenden Küsten-, Wald- und Wüstengebieten namens Los Santos verwendet, strotzt nur so vor Gelegenheiten, sich die Zeit zu vertreiben.

    Golf, Tennis, Fallschirmspringen, Yoga machen, Triathlon laufen, Rennen fahren, Stripperinnen im Nachtclub begrapschen: Die Nebenaktivitäten werden nach und nach freigeschaltet, machen allesamt Laune (Tennis könnte glatt ein eigenes Spiel sein, das sich vor Top Spin und Virtua Tennis nicht zu verstecken braucht!) und verlocken einen ständig dazu, die Hauptmissionen links liegen zu lassen. Dazu gibt es allerlei Sammelaufgaben: UFO-Teile finden, Briefschnipsel zusammensetzen, unter 50 Brücken mit Hubschrauber oder Flugzeug durchfliegen, 50 Monster Stunts absolvieren und so weiter.

    In den abwechslungsreich designten Missionen geht es zur Sache, GTA 5 punktet mit überdrehter Action. In den abwechslungsreich designten Missionen geht es zur Sache, GTA 5 punktet mit überdrehter Action. Quelle: PC Games Die Welt, in der man diese Ablenkungen findet (teils aus Zufall, teils weil die Übersichtskarte einen per Symbol darauf hinweist), ist der eigentliche Star des Spiels und überzeugt auf ganzer Linie. Weil sie atmet und lebt, dynamisch ist und so offen zugänglich wie in keinem anderen GTA zuvor, per Auto, Flugzeug, Helikopter oder gar U-Boot. Das Genie der Rockstars, die hinter den Kulissen die Fäden ziehen, blitzt immer wieder durch: Wenn wir auf dem Weg zum nächsten Missions-Startpunkt ein an einem brennenden Autowrack vorbeifahren, die einzige Überlebenden nach Hause kutschieren und diese sich als geübte Fluchtfahrerin entpuppt, die wir später für einen unserer Überfälle engagieren können.

    Wenn wir auf der Suche nach einem neuen Hemd für unseren Helden in einen Laden marschieren und dort Zeuge eines zufällig stattfindenden Überfalls werden. Wenn wir zwei Hinterwäldler dabei überraschen, wie sie einer noch lebenden Frau ihr Grab schaufeln. Wenn wir die Wahl haben, ob wir bei einer Schießerei am Straßenrand der Polizei in die Rücken fallen oder die Räuber erledigen. All das geschieht nämlich außerhalb der Missionen ganz ohne offensichtliche Skripts. Diese kleinen Zufallsereignisse sind es, welche die Illusion einer lebendigen Welt aufrechterhalten, so belanglos sie im Rahmen der großen Geschichte von GTA 5 auch letztlich wirken mögen.

  • Es gibt 60 Kommentare zum Artikel

    Von Cibox
    Ad Ladebug: Ich hab sogar ZWEI PS3... ne fette, alte und ne neue (nicht super-) Slim! BEIDE hatten das gleiche Problem! Habe auch ziemlich viel rumprobiert: 1. Spielstände gelöscht, 2.) Dateisystem wiederhergestellt (was…
    Von PeterBathge
    Hey Cibox, freut mich, dass du das Ganze ähnlich siehst und den Text mochtest. Den angesprochenen Missions-Bug hatte ich übrigens auf der PS3 nicht - hab es allerdings auf einer Slim gespielt. Hast du noch das fette Originalmodell? Offenbar hat das ja ein paar Probleme, GTA 5 reibungslos zum Laufen zu…
    Von Cibox
    So ... bei mir läuft grad der Abspann übern TV und muss jetzt auch mal meine Kritik loswerden: Prinzipiell stimme ich zu 100% dem Test von Peter Bathge zu, wobei ich sogar die Technik Macken sogar noch gröber gewichten würde. Man muss da vl. so denken wie'n Lehrer (:-$) der nem eigentlichen…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 08/2014 PC Games Hardware 09/2014 PC Games MMore 03/2014 play³ 09/2014 Games Aktuell 09/2014 buffed 04/2014 XBG Games 05/2014
    PC Games 08/2014 PCGH Magazin 09/2014 EDGE 267 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run

    Unser Netzwerk

    PC GAMES HARDWARE BUFFED GAMES AKTUELL VIDEOGAMES ZONE READMORE GAMEZONE 4PLAYERS