Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Final Fantasy 14 Online: Neues Team nach Fehlstart - PC-Version wird überarbeitet

    Square Enix gibt selbstkritisch zu, dass der Start des Online-Rollenspiels Final Fantasy 14 Online ein Reinfall war. Das Entwicklerteam wurde umstrukturiert und mittlerweile arbeite man einer überarbeiteten PC-Version. Die PS3-Version ist auf unbestimmte Zeit verschoben.

    Der Start von Final Fantasy 14 Online war ein Reinfall. Das geben jetzt selbst die Entwickler des Online-Rollenspiels zu. Yoichi Wada, Präsident und geschäftsführender Gesellschafter von Square Enix, entschuldigt sich in aller Höflichkeit bei den Fans und kündigte eine tiefgreifende Umstrukturierung des Entwicklerteams an. Zum neuen leitenden Direktor und gleichzeitig zum neuen Produzenten wurde Naoki Yoshida ernannt. "Wir sind fest entschlossen, unseren treuen Fans so schnell wie möglich das versprochene einmalige Spielerlebnis anzubieten. Gleichzeitig wollen wir mit der Vergangenheit abschließen und begangene Fehler nicht wiederholen", so Wada in einem öffentlichen Brief.

    Das neu zusammengestellte Team arbeite bereits an einem Plan für das MMOG und gleichzeitig wird die kostenlose Testspielzeit von Final Fantasy 14 Online ein weiteres Mal verlängert. Durch derlei Maßnahmen verschiebt sich auch die Playstation 3-Version des Online-Rollenspiels. Es sei nötig, die "PC-Version so weit zu verbessern, dass sie den Ansprüchen der spielenden Kunden gerecht wird." Das wiederum hat eine Release-Verschiebung der PS3-Version von Final Fantasy 14 Online zur Folge. Angepeilt war, das MMO im März 2010 zu veröffentlichen. Der offenen Brief an alle Final Fantasy 14 Online-Fans können Sie unter diesem Link lesen.

  • Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Square Enix
    Release
    27.08.2013
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von Mentor501
    Ja, es ist ärgerlich und unverständlich, dass das Spiel so wie es ist auf den Markt kam, jedoch ist es allgemein schon…
    Von JLS
    Ich find's wirklich respektabel wie die mit Versagen umgehen. In Japan treten die Versager noch freiwillig zurück.
    Von LWHAbaddon
    Hab's ja schon vorher gesagt: das Spiel ist Mist.Ein wahrhaftig einmaliges Spielerlebnis, denn ein zweites wird es…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von Mentor501 Erfahrener Benutzer
        Ja, es ist ärgerlich und unverständlich, dass das Spiel so wie es ist auf den Markt kam, jedoch ist es allgemein schon eine Seltenheit, dass ein Entwickler oder Produzent in aller Öffentlichkeit und vor allem bereits kurz nach Spielstart diese Fehler eingesteht, und das Game zusätzlich noch so lange…
      • Von JLS Erfahrener Benutzer
        Ich find's wirklich respektabel wie die mit Versagen umgehen. In Japan treten die Versager noch freiwillig zurück.
      • Von LWHAbaddon Erfahrener Benutzer
        Hab's ja schon vorher gesagt: das Spiel ist Mist.
        Ein wahrhaftig einmaliges Spielerlebnis, denn ein zweites wird es nicht geben.

        Die sollen lieber die Finger vom MMO Markt lassen und weiter die besten JRPG's der Welt basteln... seit FF10 (Teil 1) sieht es da etwas lau aus...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
803616
Final Fantasy 14: A Realm Reborn
Final Fantasy 14 Online: Neues Team nach Fehlstart - PC-Version wird überarbeitet
Square Enix gibt selbstkritisch zu, dass der Start des Online-Rollenspiels Final Fantasy 14 Online ein Reinfall war. Das Entwicklerteam wurde umstrukturiert und mittlerweile arbeite man einer überarbeiteten PC-Version. Die PS3-Version ist auf unbestimmte Zeit verschoben.
http://www.pcgames.de/Final-Fantasy-14-A-Realm-Reborn-Spiel-16140/News/Final-Fantasy-14-Online-Neues-Team-nach-Fehlstart-PC-Version-wird-ueberarbeitet-803616/
10.12.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/08/guri011.jpg
final fantasy 14 online,square enix,online-rollenspiel
news