Final Fantasy 14: A Realm Reborn (PS4)

Release:
27.08.2013
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
Square Enix

Final Fantasy 14: A Realm Reborn auf PS4 in 1080p und mit maximal 60 fps

20.02.2014 15:40 Uhr
|
Neu
|
PS4-Spieler freuen sich auf eine Full-HD-Auflösung bei Final Fantasy 14: A Realm Reborn. In einem Interview mit der Webseite 4gamer.net teilt Produzent Naoki Yoshida außerdem mit, dass die Bildrate bei maximal 60 Frames pro Sekunde (fps) liegt. In manchen Situationen fällt die Bildrate allerdings etwas unter die 60 fps. Final Fantasy 14: A Realm Reborn erscheint am 14. April auf PS4.

Die Auflösung von Final Fantasy 14: A Realm Reborn beträgt 1080p, die Bildrate 60 fps. Das meldet Gamefront.de in Bezug auf ein Interview von 4gamer.net. Bild: PC-Version Die Auflösung von Final Fantasy 14: A Realm Reborn beträgt 1080p, die Bildrate 60 fps. Das meldet Gamefront.de in Bezug auf ein Interview von 4gamer.net. Bild: PC-Version [Quelle: Siehe Bildergalerie] Produzent Naoki Yoshida hat sich in einem Interview mit 4gamer.net näher zur Technik von Final Fantasy 14: A Realm Reborn geäußert. Das kommende Online-Rollenspiel wird demnach mit einer Auflösung von 1920x1080p dargestellt. Die Bildrate beträgt angeblich 60 Frames pro Sekunde (fps). Sollte jedoch besonders viel Action auf dem Bildschirm stattfinden, könnte die Bildrate auch unter die 60 fps rutschen.

Die Grafik auf PS4 soll in etwa den maximalen Einstellungen in der PC-Version von Final Fantasy 14 entsprechen. Die Aussagen von Yoshida zur Technik von Final Fantasy 14: A Realm Reborn findet ihr auf 4gamer.net. Gamefront.de hat die Details ins Deutsche übersetzt. Der Release von Final Fantasy 14: A Realm Reborn ist auf PS4 für den 14. April geplant. Zuvor haben Spieler die Möglichkeit, sich selbst ein Bild von Final Fantasy 14: A Realm Reborn auf PS4 zu machen.

Wie Square Enix vor wenigen Tagen bekannt gegeben hatte, beginnt die erste Beta-Phase am 22. Februar und endet am 3. März. Alle PS4-Spieler können an der Beta teilnehmen. Nach der ersten Phase werden die erstellten Charaktere gelöscht. Habt ihr einen Charakter in der zweiten Phase erstellt, lässt sich dieser in die Verkaufsversion übertragen. Darüber hinaus haben Spieler der PS3- oder PC-Version die Möglichkeit, ihre Charakterdaten zur PS4-Fassung von Final Fantasy 14: A Realm Reborn zu transferieren. Weitere Details zum Transferdienst bei Final Fantasy 14: A Realm Reborn fassen wir in einer separaten News zusammen.

02:20
Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Trailer stellt Features der PS4-Version vor
Für die Verwendung in unseren Foren:
Online-Redakteur
Moderation
20.02.2014 15:40 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar