Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Assassin's Creed und Splinter Cell: Kino-Verfilmungen kosten jeweils über 100 Millionen US-Dollar

    Ubisoft plant bekanntlich Kino-Verfilmungen von Assassin's Creed und Splinter Cell, die in jedem Fall keine Schnellschüsse werden sollen. Aus diesem Grund investiert Ubisoft jeweils mehr als 100 Millionen US-Dollar, während der erste Streifen frühestens 2014 in die Kinos kommen soll.

    Sowohl Assassin's Creed als auch Splinter Cell werden von Ubisoft verfilmt und ins Kino kommen. Allerdings will der Publisher keine Schnellschüsse abliefern, weswegen sich der französische Publisher und Entwickler sich die beiden Werke jeweils über 100 Millionen US-Dollar kosten lässt. Der erste Streifen soll frühestens 2014 in die Kinos kommen. "Wir möchten bei diesen Filmen sowohl eine Independent- als auch ein Studio-Mentalität anwenden," so Chief Executive Brad Weston von New Regency, der außerdem bekannt gegeben hat, das aktuell auch an den Drehbüchern gearbeitet wird.

    "Wenn ihr euch Filmadaptionen von Spielen aus der Vergangenheit anschaut, wurde keine davon von einem Spieleunternehmen produziert, das eine interne Filmstruktur etabliert hat. Wir sind nicht einfach hier, um unsere Sachen zu lizenzieren und wir sind auch nicht hier, um selbst große Filme zu produzieren. Wir bewegen uns wirklich irgendwo dazwischen," sagt Jean-Julien Baronnet, CEO von Ubisoft Motion Pictures, der die DNA der Spiele beibehalten möchte. Die Originalmeldung zu den Kosten des Assassin's Creed- und Splinter Cell-Films findet ihr unter eurogamer.de.

    02:53
    Splinter Cell: Blacklist - DevDiary zur Art Direction
    Spielecover zu Splinter Cell Blacklist
    Splinter Cell Blacklist
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Mothman
    Naja, 25 Mio davon gehen ja schon alleine für die Gage von Uwe Boll drauf.  
    Von aliman91
    Das Große Budget macht sich meistens hauptsächlich in der Optik des Films bemerkbar. Also da darf man sich wohl auf…
    Von UthaSnake
    100 Mille???Wow, das spricht zwar nicht für inhaltliche Qualität, aber hoffen wir es einfach ;)Bei AC kann ich mir die…
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Mothman Erfahrener Benutzer
        Naja, 25 Mio davon gehen ja schon alleine für die Gage von Uwe Boll drauf.  
      • Von aliman91 Erfahrener Benutzer
        Das Große Budget macht sich meistens hauptsächlich in der Optik des Films bemerkbar. Also da darf man sich wohl auf zwei recht ansehnliche Filme freuen.

        Das die da gleich 100 Mio reinstecken ist schon richtig, wenn dann gleich ordentlich!!
      • Von UthaSnake Erfahrener Benutzer
        100 Mille???
        Wow, das spricht zwar nicht für inhaltliche Qualität, aber hoffen wir es einfach ;)

        Bei AC kann ich mir die 100 Mille noch erklären (aufgrund des Settings) aber Splinter Cell???
        Das scheint ja dann ein Explosionsfest zu werden 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1042497
Film & Fun
Assassin's Creed und Splinter Cell: Kino-Verfilmungen kosten jeweils über 100 Millionen US-Dollar
Ubisoft plant bekanntlich Kino-Verfilmungen von Assassin's Creed und Splinter Cell, die in jedem Fall keine Schnellschüsse werden sollen. Aus diesem Grund investiert Ubisoft jeweils mehr als 100 Millionen US-Dollar, während der erste Streifen frühestens 2014 in die Kinos kommen soll.
http://www.pcgames.de/Film-und-Fun-Thema-234611/News/Assassins-Creed-und-Splinter-Cell-Kino-Verfilmungen-kosten-100-Millionen-US-Dollar-1042497/
04.01.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/06/Splinter_Cell_6_Blacklist__6_.jpg
assassins creed,splinter cell,ubisoft
news