Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Far Cry 4: Ubisoft sperrt Uplay-Keys von nicht autorisierten Händlern

    Ubisoft hat zahlreiche Far Cry 4-Keys von Third-Party-Händlern gesperrt. Quelle: Ubisoft

    Ubisoft hat durchgegriffen und zahlreiche Far Cry 4-Keys gesperrt, die bei nicht autorisierten Third-Party-Resellern erstanden wurden. Nachvollziehbar ist die Wut bei den Betroffenen groß. Was es mit der ganzen Sache auf sich hat und welche Gegenmaßnahmen ihr gegebenenfalls ergreifen könnt, erfahrt ihr hier.

    Zahlreiche Besitzer von Far Cry 4 erlebten am Wochenende eine überaus böse Überraschung. Hersteller Ubisoft hat den Ego-Shooter offenbar ohne Vorwarnung von ihren Uplay-Accounts entfernt. Gemeinsam war allen berichtenden Usern, dass sie ihren Far Cry 4-Key bei einem sogenannten Third-Party-Resellern erworben hatten. Damit sind nicht offiziell autorisierte Händler gemeint, die sich auf den Verkauf von meist sehr preisgünstigen Keys aus Drittquellen spezialisiert haben. Hierzu zählen beispielsweise Fast2Play, G2A, G2Play oder auch Kinguin.

    Allerdings ist Ubisoft keineswegs das einzige Unternehmen, das Reseller-Keys hin und wieder rigoros sperrt. Steam-Betreiber Valve Software und auch kleinere Publisher wie Devolver Digital gingen in der Vergangenheit bereits identisch vor. Ob sich hier ein Trend abzeichnet, muss abgewartet werden. Als Gegenmaßnahmen können Betroffene zum einen den Händler kontaktieren, oder aber, sofern die Möglichkeit noch besteht, die gezahlte Summe direkt vom Kreditkartenanbieter, Paypal etc. zurückbuchen lassen.

    01:14
    Far Cry 4: Packender CGI-Launch-Trailer
    Spielecover zu Far Cry 4
    Far Cry 4
  • Far Cry 4
    Far Cry 4
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft Montreal
    Release
    18.11.2014
    Es gibt 185 Kommentare zum Artikel
    Von Saji
    Ich rede auch nicht von 50% Spanne. Solche Werte erreicht man nur bei Zubehörartikeln von Hama.  Aber man könnte…
    Von McDrake
    Ich bezweifle mal ganz stark, dass beim Digitalen Vertieb 50% Spanne drauf ist.Dafür zahlt der Vertrieb, dass er mit…
    Von golani79
    Wäre halt interessant zu wissen, wieviel die im Einkauf z.B. direkt bei Ubi bezahlen.50% halte ich aber dennoch ein…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 185 Kommentare zum Artikel

      • Von Saji Erfahrener Benutzer
        Ich rede auch nicht von 50% Spanne. Solche Werte erreicht man nur bei Zubehörartikeln von Hama.  Aber man könnte durchaus zum Release für kurze Zeit oder für ein begrenztes Kontingent den Preis um 50% senken, was dann, wie ich es aber auch bereits sagte, dazu führen wird das man gut draufzahlt. Aber…
      • Von McDrake Erfahrener Benutzer
        Zitat von golani79
        Wäre halt interessant zu wissen, wieviel die im Einkauf z.B. direkt bei Ubi bezahlen.
        50% halte ich aber dennoch ein wenig zu viel - selbst bei digitalen Gütern.

        Greenmangaming hat z.B. ab und zu VIP Angebote - da gibts dann für begrenzte Zeit so Sachen wie Dying…
      • Von golani79 Erfahrener Benutzer
        Wäre halt interessant zu wissen, wieviel die im Einkauf z.B. direkt bei Ubi bezahlen.
        50% halte ich aber dennoch ein wenig zu viel - selbst bei digitalen Gütern.

        Greenmangaming hat z.B. ab und zu VIP Angebote - da gibts dann für begrenzte Zeit so Sachen wie Dying Light, Mortal Kombat X, etc. um ~40€ - aber…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1148960
Far Cry 4
Ubisoft sperrt Uplay-Keys von nicht autorisierten Händlern
Ubisoft hat durchgegriffen und zahlreiche Far Cry 4-Keys gesperrt, die bei nicht autorisierten Third-Party-Resellern erstanden wurden. Nachvollziehbar ist die Wut bei den Betroffenen groß. Was es mit der ganzen Sache auf sich hat und welche Gegenmaßnahmen ihr gegebenenfalls ergreifen könnt, erfahrt ihr hier.
http://www.pcgames.de/Far-Cry-4-Spiel-23145/News/Ubisoft-sperrt-Uplay-Keys-von-nicht-autorisierten-Haendlern-1148960/
26.01.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/07/Uplay_logo_b2teaser_169.jpg
uplay,far cry 4,steam
news