Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Far Cry 3: "Ein Spiel, das die PC-Hardware ans Limit bringt" - Die Entwickler im Interview mit PC Games

    PC Games durfte sich auf der E3 2011 eine Demo zu Far Cry 3 ansehen. Danach schnappten wir uns Creative Director Jason Vandenbergher und quetschten ihn über den Ego-Shooter aus. Er verriet einige interessante Details und sprach kurz über die PC-Version.

    Jason Vandenbergher (rechts) nach der Präsentation von Far Cry 3. Die PC Games-Redakteure Robert Horn (Mitte) und Jürgen Krauß wollen zahlreiche Details wissen. Jason Vandenbergher (rechts) nach der Präsentation von Far Cry 3. Die PC Games-Redakteure Robert Horn (Mitte) und Jürgen Krauß wollen zahlreiche Details wissen. Quelle: PC Games Gestern enthüllte Ubisoft, dass man an Far Cry 3 arbeite. Und nur wenig später gab es die E3-Demo als Video im Internet. Der Release ist für für das kommende Jahr geplant. In Far Cry 3 startet ihr als Jason Brody. Eure Freundin ist verschwunden, euer Boot zerstört und ihr findet euch auf einer mysteriösen Insel wieder, die ein dunkles Geheimnis birgt. Jeder auf dieser Insel ist verrückt. Wirklich komplett verrückt. Genau wie Jason Vandenbergher. Der ist aber dazu auch noch sehr sympathisch. Ein Grund mehr, ihn nach der Gameplay-Präsentation zum Spiel auszuquetschen.

    PC Games: Also Jason. Wer ist Jason Brody?
    Vandenbergher: "Wer es ist? Er ist der Held. Jason Brody ist ein ganz normaler Typ, der scheinbar auf Gefahr steht. Er hat eine Kamera, das wissen wir bereits von ihm. Und so sollte es doch einfach sein, eins und eins zusammen zu zählen oder? Wir sprechen aber noch nicht allzu viel über Jason an dieser Stelle. Mehr dazu geben wir bald bekannt. Aber wisst ihr, eines der wichtigsten Dinge eines jeden Far Cry-Games ist es, dass der Held direkt am Anfang zu einer AK-47 und auf die Gegner zustürmt!"

    PC Games: Okay und er hatte eine Freundin?
    Vandenbergher: "Ja! Glücklicher Bastard…"

    PC Games: Wie offen ist die Welt von Far Cry 3 denn nun wirklich?
    Vandenbergher: "So offen, wie ihr es gesehen habt. Wir nutzen dieselbe Technologie wie in Far Cry 2. Wir wurden quasi davon inspiriert. Es ist aber nicht zu offen. Denn der größte Fehler von Open-World-Games ist es, einen Typen mitten im Nirgendwo abzusetzen, ohne Waffe, ohne alles. Deswegen fangen wir behutsam an, in einer etwas engeren Umgebung. Es ist quasi wie ein Tutorial. Wir geben dem Spieler langsam aber sicher immer mehr Freiheiten und sagen ihm ‚Jetzt kannst du das machen, jetzt kannst du dahin, jetzt kannst du dorthin.' Das ist der beste Weg. Definitiv."

    PC Games: Und wie wollt ihr dieses intensive Storytelling beibehalten, das wir in der E3-Demo gesehen haben?
    Vandenbergher: "Nun, das ist recht einfach. Wenn du eine neue Quest abholst, wird es zuerst recht linear und intensiv. Und danach wird der Spieler quasi freigelassen und in die offene Welt geschickt. Dann kann er tun und lassen was er will. Also bringst du einen Spieler quasi zu diesem Story-Platz. Du sagst ihnen durch einen Charakter ‚Hey komm her." und dann macht's Bang! Die Mission die ihr gesehen habt, ist recht linear. Linearer als die darauf folgenden Missionen. Aber schon im Kampf hattest du dann alle Freiheiten, die du aus Far Cry gewohnt bist. In den super-intensiven Momenten, wo wir den Konflikt mit den Verrückten darstellen, müssen wir etwas von der Freiheit wegnehmen. Aber wir werden das natürlich nur für eine kurze Zeit machen müssen."

    PC Games: Wir haben diesen einen Verrückten gesehen. Es wird aber noch mehr geben oder?
    Vandenbergher: "Oooh! Die Insel ist voll von Verrückten! Sie befindet sich weit weg von der nächsten Zivilisation, du kannst also nicht mal eben 911 anrufen und um Hilfe bitten. Und in dieser Umgebung werden Menschen eben nach einer bestimmten Zeit ziemlich verrückt. Vaas ist der erste Cast-Charakter. Ihr werdet aber noch weitere kennenlernen. Jeder von ihnen hat seine spezielle Art der Verrücktheit. Und bei Vaas fangen wir erst an…"

    PC Games: Das habt ihr wirklich gut gemacht. Vaas sorgt für Gänsehaut.
    Vandenbergher: "Ja, das haben wir auch so gewollt. Aber schon der Schauspieler, den wir dafür gefunden haben, schon der verleiht einem ein völlig abgefahrenes Gefühl."

    Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite: "Far Cry 3-Interview: Skill-Punkte, Technik, Multiplayer und PC-Version"

  • Far Cry 3
    Far Cry 3
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft Montreal
    Release
    29.11.2012
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 12 Kommentare zum Artikel
    Von Nick1313
    Das hab ich doch schon mal gehört, wo war das nur...? achja, Crysis 2.Da sah die PC-Version ja 1000 mal besser aus als…
    Von Flomfg
    Das hab ich doch schon mal gehört, wo war das nur...? achja, Crysis 2.Da sah die PC-Version ja 1000 mal besser aus als…
    Von Joerg2
    "Wir nutzen dieselbe Technologie wie in Far Cry 2."Bedeutet dass, das sich an der Spawning Zeit nix ändert? Bitte nicht.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Everspace Release: Everspace
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von Nick1313 Erfahrener Benutzer
        Und nur weil Crytek (Ja, sie haben mich wirklich enttäuscht!) so einen Bockmist gebaut hat, tun das jetzt alle Entwickler? Ich bitte dich.
      • Von Flomfg Neuer Benutzer
        Zitat von Nick1313
        Leute, was redet ihr da für'n Quatsch?
        Das Gezeigte war Beta/Alpha-Material und wurde auf einer Xbox 360 präsentiert!
        Da kann es gut sein, dass die PC-Version verdammt gut aussehen wird.


        Das hab ich doch schon mal gehört, wo war das nur...? achja, Crysis 2.
        Da sah die PC-Version ja 1000 mal besser aus als auf den Konsolen........NICHT
      • Von Joerg2 Erfahrener Benutzer
        "Wir nutzen dieselbe Technologie wie in Far Cry 2."
        Bedeutet dass, das sich an der Spawning Zeit nix ändert? Bitte nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
828348
Far Cry 3
Far Cry 3: "Ein Spiel, das die PC-Hardware ans Limit bringt" - Die Entwickler im Interview mit PC Games
PC Games durfte sich auf der E3 2011 eine Demo zu Far Cry 3 ansehen. Danach schnappten wir uns Creative Director Jason Vandenbergher und quetschten ihn über den Ego-Shooter aus. Er verriet einige interessante Details und sprach kurz über die PC-Version.
http://www.pcgames.de/Far-Cry-3-Spiel-23143/News/Far-Cry-3-Ein-Spiel-das-die-PC-Hardware-ans-Limit-bringt-Die-Entwickler-im-Interview-mit-PC-Games-828348/
08.06.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/06/far_cry_3_e3_2011_001.jpg
far cry 3,e3,ubisoft,ego-shooter
news