Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Far Cry 3: Blood Dragon im Hands-on-Test mit Video - Nur 80er-Trash oder auch guter Shooter?

    Wild, bunt, verrückt: Der neue Download-Shooter Far Cry 3 Blood Dragon von Ubisoft ist genau das, was Duke Nukem Forever hätte sein sollen. Wir haben den Action-Krawall ausführlich gespielt und zeigen auch ein Interview mit Dean Evans, dem ebenso kreativen wie verrückten Kopf hinter dem Spiel.

    Bei anderen Shootern werden nur Gegner tot gemacht, hier wird sich totgelacht: Bereits das Tutorial von Far Cry 3 Blood Dragon macht mit seinen Einblendungen sofort klar, dass der "Cyber-Shooter" die Spiel gewordene Verarsche ist. "Drücken Sie A, um zu beweisen, dass sie lesen können", steht da auf dem Bildschirm. Na das kann ja heiter werden – und wie! Wenige Sekunden später die erste Zwischensequenz: Sergeant Rex Colt, der muskelbepackte Held des Spiels, befindet sich an Bord eines Flugzeugs und unterhält sich mit einem Typ, der verdächtig nach Sub-Zero aus der Mortal-Kombat-Reihe aussieht. Nun gut, Sub-Zero hatte keine japanischen Schriftzeichen auf seinem Helm, die übersetzt so viel wie "Männerliebe" heißen.

    Ach ja: Diese Szene flimmert in gröbster Bitmapgrafik über den Bildschirm – Blood Dragon will ja schließlich die 80er-Jahre zelebrieren. Der Rest des Shooters sieht freilich topmodern aus – schließlich basiert das Spiel auf der Engine von Far Cry 3. Und so spielt es sich dann auch: Die Spielwelt ist eine frei begeh- und befahrbare (Ja, es gibt auch Jeeps und Panzer) Insel samt diverser Sammelobjekte und Nebenmissionen. Insgesamt soll das Spiel ca. 8 Stunden lang dauern, wenn man alle Inhalte abgrast. Bis zum Abspann erwartet euch ein ebenso sarkastischer wie amüsanter Action-Klamauk: Gegner werden durch das Werfen eines Rollenspiel-Würfels aus ihrer Deckung gelockt, auf Knopfdruck reckt der Held seinen Mittelfinger in die Höhe und aus den Lautsprechern dröhnt ein herrlich schräger 80er-Jahre-Soundtrack (siehe auch den Ankündigungstrailer) – den es parallel zum Release aus als käuflichen Download geben soll.

    Bei unserem Probespiel fällt jedoch auf, dass Blood Dragon in Sachen Abwechslung und spielerische Klasse nicht an Far Cry 3 herankommt: Die Steuerung mit dem Gamepad (wir spielten die Xbox-360-Version) wirkt recht nervös, die Gegner eintönig, die Schießereien arg chaotisch. Gut gefallen hat uns indes das Plasmaschwert des Helden: Mit der Energieklinge säbelt ihr im Nahkampf Gegner nieder – und könnt bei cleverem Einsatz sogar entsprechende Combo-Serien starten. Für all den Rabatz hagelt es Cyberpunkte, die wiederum neue Skills und eine erweiterte Energieleiste freischalten – zumindest behauptet das die entsprechende Tutorialeinblendung. Dean Evans, Creative Director des Spiels, versicherte uns jedoch, dass die Erfahrungspunkte genau gar nichts bringen würden. Er nennt dieses Feature "Pointless Progression", also "sinnlose Weiterentwicklung". Der Mann hat Humor – und sein Spiel auch. Ganz trocken und ohne Witz zum Schluss noch die blanken Fakten: Blood Dragon erscheint am 1. Mai über Xbox Live, das PlayStation Network und einen noch nicht genannten PC-Download-Shop (Uplay? Steam?). Nur PC-Spieler können den Titel auch im Laden kaufen – auch das ist ausnahmsweise kein Scherz. Ach ja, und der in der Pressemitteilung erwähnte Michael Biehn, vielen bekannt aus Terminator, spricht die Stimme des Helden Rex Colt - zumindest in der englischen Fassung.

    Achtet auch auf das Video-Interview zu Far Cry 3 Blood Dragon. Wir haben mit Dean Evans, dem ebenso kreativen wie verrückten Kopf hinter dem Spiel gesprochen.

    01:54
    Far Cry 3 Blood Dragon: Ankündigungs-Trailer zeigt irre 80er-Action
    Spielecover zu Far Cry 3: Blood Dragon
    Far Cry 3: Blood Dragon
    07:06
    Far Cry 3 Blood Dragon: Interview zum irren Shooter
    Spielecover zu Far Cry 3: Blood Dragon
    Far Cry 3: Blood Dragon
  • Far Cry 3: Blood Dragon
    Far Cry 3: Blood Dragon
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft Montreal
    Release
    02.05.2013
    Es gibt 21 Kommentare zum Artikel
    Von StephanReis
    super Trailer
    Von ColonelHogan
    Ich liebe diesen 80er-Trash!
    Von NineEleven
    Dann spielt es doch einfach nicht mit dem Gamepad!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1064659
Far Cry 3: Blood Dragon
Far Cry 3: Blood Dragon im Hands-on-Test mit Video - Nur 80er-Trash oder auch guter Shooter?
Wild, bunt, verrückt: Der neue Download-Shooter Far Cry 3 Blood Dragon von Ubisoft ist genau das, was Duke Nukem Forever hätte sein sollen. Wir haben den Action-Krawall ausführlich gespielt und zeigen auch ein Interview mit Dean Evans, dem ebenso kreativen wie verrückten Kopf hinter dem Spiel.
http://www.pcgames.de/Far-Cry-3-Blood-Dragon-Spiel-23144/Specials/Far-Cry-3-Blood-Dragon-im-Hands-on-Test-mit-Video-1064659/
11.04.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/04/Far_Cry_3_Blood_Dragon_Release__3_.jpg
far cry,ubisoft,ego-shooter
specials