Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Updated

    Fallout 4: ​Fraktionen - Die Railroad im Quest-Guide

    Fallout 4 - Fraktionen - Die Railroad: Unser Quest-Guide zur geheimen Untergrundorganisation. Quelle: PC Games

    Fallout 4 Quest-Guide zur Railroad-Fraktion: In dieser Lösung zur Untergrundorganisation bieten wir euch Tipps zur Hauptquest bis zum Schluss des Spiels. Bei der Gruppierung handelt es sich um eine Befreiungsarmee für Synths. Wir verraten euch in diesem Guide, wie ihr die Geschichte mit Hilfe dieser Unterstützer zu Ende spielt.

    In Fallout 4 alle Hauptaufgaben der Railroad spielen: Wir bieten euch in diesem Quest-Guide Tipps zur Untergrundarmee. Wir verraten euch, wie ihr die geheime Organisation findet und mit den Agenten die Geschichte in Bethesdas Endzeit-Rollenspiel zu Ende spielt. Dabei achtet ihr auf ein paar Dinge, die wir euch in diesem Walkthrough-Artikel zusammenfassen. Wir konzentrieren uns ausschließlich auf die Hauptquest der Railroad, erklären euch aber auch, bei welchen Charakteren ihr Nebenaufgaben erhaltet. Außerdem schließt ihr während der Quest-Reihe der Railroad auch parallel Aufgaben für das Institut au

    Solltet ihr das postapokalyptische Rollenspiel erst angefangen haben, so empfehlen wir euch unsere Einsteiger-Tipps zu Fallout 4. Um sämtliche Aufgaben der Railroad angehen zu können, benötigt ihr Zugang zum Institut. Spielt also die Hauptquest mindestens bis nach "Ab in die Anstalt" weiter, und kooperiert - wann immer ihr könnt - mit der Railroad. Um dann der geheimen Untergrundorganisation beizutreten, müsst ihr sie zunächst erstmal finden. Keine Sorge! Wir helfen euch in diesem Quest-Guide gern dabei, den Geheimbund aufzustöbern.

    Solltet ihr das Spiel bereits mit der Railroad abgeschlossen haben, dann nutzt doch unseren Quest-Guide zur Stählernen Bruderschaft im Endzeitrollenspiel. Darin erläutern wir euch, wie ihr die Geschichte mit der Militärfraktion bis ganz zu Ende spielt. Außerdem werft ihr einen Blick auf unseren prall gefüllten Fallout 4 Tipps-Bereich, der euch mit Guides zu allen Sammelgegenständen und Tipps zum Crafting und dem Siedlungsbau versorgt. Der Fraktions-Guide zur Railroad ist nun komplett.

    Fallout 4: Fraktionen - Quest-Guide - Die Railroad

    Die Fallout 4-Fraktion befreit Synths aus dem Institut und schenkt ihnen die Freiheit. Dabei ist die geheime Untergrundorganisation militärisch nicht sehr gut ausgerüstet und verlässt sich lieber auf Agenten und verdeckte Operationen. Wir erläutern euch, wo ihr die Railroad findet und welche Aufgaben ihr erledigt, um die Geschichte bis zum Schluss durchzuspielen. Wie die Quests der Fraktionen im Rollenspiel zusammenhängen, haben wir euch bereits in einem separaten Artikel zusammengefasst.

    Der Weg zur Freiheit

          

    Folgt den Zeichen des Weges der Freiheit. Folgt den Zeichen des Weges der Freiheit. Quelle: PC Games Zunächst müsst ihr die Railroad im Ödland des Commonwealth aufstöbern. Während ihr die Hauptquest spielt, stoßt ihr irgendwann unweigerlich auf die Railroad. Diese erste Quest wird frühestens in Diamond City ausgelöst. Zwei Handwerker in der Nähe von Nick Valentines Detektei sprechen über die Fallout 4-Fraktion der Railroad. Spätestens aber, sobald ihr während der Quest "Die Molekularstufe" mit Dr. Amari in der Höhle der Erinnerungen den Runner-Chip analysiert. An dieser Stelle benötigt ihr nämlich zwinged die Hilfe der geheimen Fraktion. Ihr startet dabei von den Boston Commons aus und verfolgt am Boden die Spur der kleinen "Backsteinrille". Ihr erhaltet dabei Hinweise auf ein Passwort.

    Die Fraktion versteckt sich in der Old North Church, am nordöstlichen Zipfel der Bostoner Innenstadt. Im Gebäude selbst erledigt ihr allerhand Ghule. Im Keller findet ihr einen verschlossenen Durchgang. Dreht die Scheibe einzeln auf jeden Buchstaben des Passwortes RAILROAD und betätigt nach jeder Buchstabenauswahl den mittleren Knopf. Danach öffnet sich die Tür und ihr werdet von der Railroad-Chefin Desdemona und ihren Helfern empfangen. Sprecht mit ihr und die Quest gilt als abgeschlossen. Ihr lernt dort Agent Deacon kennen, der euch die nächste Quest liefert. Apropos Deacon: Unser Begleiter-Guide zu Fallout 4 liefert euch Tipps zu allen Freunden im Ödland des Commonwealth.

    Spionagehandwerk

          

    Mit Deacon besprecht ihr die erste Quest. Mit Deacon besprecht ihr die erste Quest. Quelle: PC Games Nachdem ihr die Railroad gefunden habt, sprecht ihr mit Deacon die Details zu einem Auftrag ab. Ihr trefft ihn an einem bestimmten Punkt im Ödland. Folgt hierfür einfach dem Questmarker. Ihr findet Deacon in anderer Verkleidung wieder. Lauft mit ihm über die Autobahn und trefft dort einen "Touristen" - so heißen Leute die mit der Railroad befreundet, aber nicht zu 100 Prozent dazugehörig sind. Ihr nutzt das Railroad-Passwort, das euch Deacon verrät. Ihr erfahrt von Synths im alten Hauptquartier der Organisation unterhalb des Slocum Joe's. Gemeinsam mit Deacon schleicht ihr euch durch Abwasserkanäle rein. Ihr folgt ab hier einfach den Questmarkern, erledigt Synths, schaltet Geschütztürme aus und mehr. Ihr erbeutet einen Prototypen für Dr. Carrington als primäres Ziel und kehrt mit diesem zurück ins Hauptquartier der Geheimtruppe. Liefert den Prototypen ab und lasst euch von Desdemona beglückwünschen. Ihr gehört nun der Railroad an und erhaltet von Carrington beispielsweise Nebenaufträge und mehr.

    Hinweis: Für die nächste Quest müsst ihr bereits Zugang zum Insitut haben. Sofern ihr den Molekular-Transmitter der Railroad noch nicht gebaut habt, solltet ihr unbedingt Tüftel-Tom von der Railroad selbst um Hilfe bitten. Während ihr mit Hilfe der Railroad ins Institut gelangt, gibt euch Desdemona ein Holoband, das ihr ins Terminal kurz nach der Einkunft einschiebt. In unserem Quest-Guide zur Minutemen-Fraktion in Fallout 4 verraten wir euch zudem, wie ihr auf Seiten der Ödland-Befreier kämpft.

    Verdeckt im Untergrund - Teil 1

          

    Sprecht mit dem Kontaktmann der Railroad im Institut - dem Patrioten. Sprecht mit dem Kontaktmann der Railroad im Institut - dem Patrioten. Quelle: PC Games Scannt das Netzwerk mit dem Holoband und kontaktiert danach euren Kontaktmann im Institut. Nachdem ihr mit Vater gesprochen und die Quest "Ab in die Anstalt" abgeschlossen habt, sucht ihr den "Patrioten". Habt ihr ihn zwischen Biowissenschaften und den Fortschrittlichen Systemen gefunden, so stellt er - mit richtigem Namen Liam Binet - euch Synth Z1-14 vor. Die Organisation hat vor, mehrere Synths gleichzeitig zu befreien. Liam benötigt aber ein Masterzugang der alten CIT-Security. Kehrt vorerst zur Railroad ins Hauptquartier zurück und sprecht mit Desdemona. Sie verweist euch zum Roboter PAM. Die Dame liefert einen Hinweis zu den Cambridge Polymer Labs. Dort findet ihr ein Terminal mit einem der alten Zugänge.

    Dafür schließt ihr allerdings eine Miniquest ab. Begebt euch zu Polymer Labs und sprecht in der Lobby mit dem Roboter Molly. Sie führt euch - nachdem ihr sie per Dialog zur Einstellung überredet habt - in das Labor. Dort seid ihr plötzlich eingeschlossen, um ein Experiment abzuschließen. Alternativ dürft ihr aber auch einen anderen Ausweg aus eurer Lage finden. Wir empfehlen euch jedoch, das Forschungsexperiment unbedingt abzuschließen, da ihr hier ein besonderes Teil eine Powerrüstung erhaltet. Lest euch an den Terminals alle Einträge durch, erledigt die Ghule in der Umgebung und durchsucht sämtliche Räume des Labors nach Thermoskannen-artigen Behältern mit unbekannten Proben. Insgesamt sechs Stück solltet ihr finden. Öffnet dann am Terminal der Isotop-Eindämmung die Tür zum verstrahlten Raum. Darin erledigt ihr den Leuchtenden und bergt das "U-238".

    In den Cambridge Polymer Labs werdet ihr freundlich empfangen. In den Cambridge Polymer Labs werdet ihr freundlich empfangen. Quelle: PC Games Kehrt nun in den Raum mit der Experimentiervorrichtung zurück. Legt nach und nach alle Thermobehalter in die Vorrichtung ein und scannt am Terminal die Reaktanten. Erledigt dies mit allen sechs Behältern und es werden die chemischen Verbindungen preisgegeben. Wählt ihr "aktuelle Herstellungsparameter überprüfen" aus, findet ihr die geforderte Zusammensetzung. So benötigt ihr neben Gold auch Lithiumhydrid. Das Isotop legt ihr rechts vom Terminal in die Vorrichtung. Führt dann die gelandene Herstellungsroutine aus. Nun läuft eine Torso-Teil einer Powerrüstung über das Band. Nehmt euch das Teil! Im Terminal von Wilfred Bergmann findet ihr die von der Railroad gewünschten Zugangsdaten. Kehrt damit zu Desdemona zurück.

    Fallout 4: Wackelpuppen - Alle Fundorte der 20 Bobbleheads 4 Fallout 4: Magazin-Guide - Alle Fundorte der Zeitschriften 0 Fallout 4: Alle legendären und außergewöhnlichen Waffen 3 Alle News

    Sie klärt euch darüber auf, dass nunmehr alle Synths gleichzeitig gerettet werden sollen. Kehrt nun zum Institut zurück und sprecht mit Liam. Gebt ihm die Zugangsdaten. Alles Weitere besprecht ihr ausschließlich mit Z1-14. Teilt ihm im Dialog mit, dass ihr plant, alle Synths zu retten. Er bittet sich 24 Stunden Bedenkzeit aus. Wartet auf einer der Bänke 24 Stunden und redet dann erneut mit dem Synth. Es sind viele neue Freiwillige dabei, allerdings braucht es Waffen und einem Inszenierten Unfall. Die befreundeten Synths arbeiten alle in der Baukolonne. Ihr erledigt nur die Wachen in diesem Bereich. Folgt einfach dem Questmarker und macht euch auf einen harten Kampf gefasst. Danach berichtet ihr Z1-14 von eurem Erfolg. Er teilt euch mit, dass ihr keinen Verdacht erregen dürft und zunächst weiter mit Vater zusammenarbeiten sollt.

    Hinweis: Um diese Quest abzuschließen, erledigt ihr erst sämtlich Quests für das Institut bis nach "Aktivierung". Während der Schlacht von Bunker Hill warnt ihr vorher die Railroad. Dadurch werden die Runner in eine Falle gelockt. Erledigt hierfür einfach euren Runner-Kontaktmann und lauft dann zu den entflohenen Synths - in unserem Spiel haben uns weder Synths noch Bruderschaftler oder Railroad-Agenten angegriffen. Danach lasst ihr Vater auf dem Dach des Institutes wissen, dass es euer Fehler war.
    Nutzt unsere Komplettlösung zu Fallout 4 inklusive Tipps zu den Instituts-Missionen! Schaut außerdem im Railroad-Hauptquartier bei Desdemona vorbeizuschauen. Sie gibt euch die Quest Operation Ticonderoga - allerdings nur, bevor ihr Verdeckt im Untergrund abgeschlossen und Abgründe des Krieges gestartet habt! Wir konnten die Aufgabe vor der Institutsquest Festgenagelt starten

    Operation Ticonderoga

          

    In Ticonderoga hat leider kein Railroad-Agent überlebt. In Ticonderoga hat leider kein Railroad-Agent überlebt. Quelle: PC Games Desdemona schickt euch zum Außenposten Ticonderoga. Dort angekommen, begebt ihr euch in den Fahrstuhl. Euch empfängt ein Runner, der nicht mit euch gerechnet hat. Sprecht mit ihm und versucht, die Dialog-Erfolge einzuheimsen. Danach erledigt ihr ihn und sämtliche Synths. Kämpft euch durch das Gebäude nach unten, vergesst aber nicht, die Räume nach Rohstoffen und Schrott zu durchsuchen. Ihr findet auch eine Ausgabe von Pistolen und Patronen. Seid ihr unten vor dem Gebäude angelangt, erledigt ihr den zweiten Runner und seine Synths. Kehrt zu Desdemona zurück und sie belohnt euch mit einer Minigun und ihrem Dank.

    Verdeckt im Untergrund - Teil 2

          

    Nachdem ihr die Instituts-Aufgabe Aktivierung erledigt habt, kommt ein Synth auf euch zu. Er verrät euch, dass Z1-14 unbedingt mit euch sprechen möchte. Begebt euch also in euer Zimmer im Institut, wo euch der Synth vor dem Angriff der Stählernen Bruderschaft auf das Railroad-Hauptquartier warnt. Holt euch sämtliche Munition und Stimpacks die ihr finden könnt. Danach macht ihr euch auf ins Railroad-Hauptquartier und sprecht mit Desdemona. Ihr erhaltet ein Gleisgewehr und Gleisnägel und die Quest ist abgeschlossen. Danach startet gleich die nächste Quest.

    Abgründe des Krieges

          

    Desdemona übergibt euch also ein Gleisgewehr, mit dem ihr prima die Powerrüstungs-Träger der Bruderschaft ausschalten könnt. Die Stählerne Bruderschaft überfällt nämlich in dem Moment das Hauptquartier der Railroad und ihr wehrt den Angriff ab. Dafür erledigt ihr zunächst im Hauptraum alle Gegner und begebt euch dann über den ehemals geheimen Eingang in Richtung Old North Church. Auf dem Weg nach draußen findet ihr Glory am Boden. Sie wurde tödlich verletzt und übergibt euch ihre Minigun.

    Die Bruderschaft stürmt das Railroad-HQ. Helft bei der Abwehr. Die Bruderschaft stürmt das Railroad-HQ. Helft bei der Abwehr. Quelle: PC Games Falls ihr mit schweren Waffen umgehen könnt, ist dies die Waffe eurer Wahl für diese Quest. Ansonsten verursacht das Gleisgewehr gut Schaden gegen die Powerrüstungen. Ballert euch den Weg bis in den Hauptraum der Kirche frei und erledigt alle Mitglieder der Brotherhood of Steel. Nun ist es Zeit für den Gegenschlag. Tüftel-Tom und Desdemona wollen die Prydwen - das Luftschiff der Bruderschaft - zerstören. Mit einem gestohlenen Vertibird möchten euch die Agenten aufs Luftschiff bringen, damit ihr geheime Sprengladungen anbringt. Um den Vertibird zu besorgen, begebt ihr euch zum Polizeirevier von Cambridge und erledigt dort alle Bruderschafts-Truppen - innerhalb sowie außerhalb des Gebäudes.

    Danach lauft ihr zum Questmarker außerhalb, an dem sich Tüftel-Tom und Deacon befinden. Achtet auf die wilden Ghule in diesem Bereich, sofern ihr sie noch nicht ausgeschaltet habt. Ihr erhaltet eine Sprengladung, müsst aber zuvor den Vertibird beschützen. Begebt euch auf das Dach des Polizeireviers und wehrt einen anfliegenden Vertibird der Stählernen Bruderschaft ab. Danach sprecht ihr nochmals mit Deacon, bevor ihr zur Prydwen aufbrecht. Holt euch vorher unbedingt jede Menge Stimpacks und alle Stealthboys, die ihr kriegen könnt. Auf dem Luftschiff geht es ordentlich zur Sache. Eine Powerrüstung sowie Kleidung der Bruderschaft solltet ihr euch vor dem Abflug von den Leichen am Polizeirevier ebenso besorgen!

    Rockets' Roter Glanz

          

    Bringt die Sprengladungen auf der Prydwen heimlich an und jagt das Schiff dann in die Luft. Bringt die Sprengladungen auf der Prydwen heimlich an und jagt das Schiff dann in die Luft. Quelle: PC Games Diese Quest bietet euch entweder richtig Action oder viele schwere Sprachherausforderungen. Ihr solltet also euer Charisma maximieren - egal ob mit Medikamenten oder Klamotten. Nutzt auf jeden Fall eine T-60-Powerrüstung der Bruderschaft, um unentdeckt zu bleiben. Ihr werden auf eurem Weg zu den Sprengladungen auf dem Hauptdeck der Prydwen immer wieder angesprochen. Damit ihr nicht erkannt werdet, nutzt ihr Dialogoptionen. Speichert vorher immer ab per Quicksave. Habt ihr einen Quicksave verpasst? Kein Problem! Bewegt euch während des Gespräches einfach von eurem Gesprächspartner weg, dann speichert ihr fix oder erhöht per Meds euer Charisma. Es ist schwer, aber durchaus möglich, alle Sprengladungen ohne Aufsehen anzubringen.

    Falls ihr entdeckt werdet, macht euch auf ein irres Gefecht gefasst. Alle Bruderschaftler - inklusive Ältester Maxson - sind hinter euch her. Nutzt Stealth Boy, heilt euch oft und nehmt die Beine in die Hand. Sofern ihr genügend Schaden austeilt und genug Munition bei euch habt, dürft ihr auch das gesamte Schiff auslöschen. Plündert dann alle Vorräte, holt euch Maxsons automatischen Gatling-Laser und mehr. Danach begebt ihr euch zum Flugdeck zurück und flüchtet mit dem Vertibird. Ihr seht dann die Prydwen in einer riesigen Explosion untergehen. Sprecht dann mit Desdemona, um die letzte Schlacht vorzubereiten.

    Die atomare Option - (Die Railroad)

          

    Nachdem das Institut infiltriert wurde, zündet ihr die Bombe vom Dach bei Mass Fusion. Nachdem das Institut infiltriert wurde, zündet ihr die Bombe vom Dach bei Mass Fusion. Quelle: PC Games Einen Gegner gibt es noch: Das Institut! Desdemona und die Railroad sind bereit für die finale Schlacht in Fallout 4. Sie erklärt euch ihren Plan, danach beamt ihr euch ins Institut. Da ihr immer noch uneingeschränktes Vertrauen von Vater genießt, dürft ihr weiterhin nach Belieben im Institut kommen und gehen. Begebt euch zum Transmitter-Raum. Dort findet ihr Z1-14. Sprecht mit ihm, er trägt euch auf, den Raum zu säubern. Danach beamt er Desdemona und ihre Railroad-Kollegen ins Institut. Schlagt euch nun auf dem vorgegebenen Weg in die große Haupthalle durch. Der Zugang zur Abteilung "Fortschrittliche Systeme" ist verschlossen. Im Büro von Vater umgeht ihr per Terminal die Sperre. Redet vorher mit Vater und bittet ihn um Hilfe, damit es nicht noch mehr Opfer gibt.

    Er gibt euch bei Dialogerfolg einen Code, mit dem ihr ein paar Synths deaktiviert und somit die Gegenwehr verringert. Öffnet dann den Weg zum Reaktor und begebt euch da hin. Ballert euch den Weg frei und schaltet per Terminal den Reaktor ab, um die Strahlung zu verringern. Nun bringt ihr die Sprengladung an. Tüftel-Tom teleportiert euch dann zurück zum Transmitter. Dort läuft euch der Synth Shaun über den Weg. Nehmt ihn mit oder nicht - eure Entscheidung. Nun betretet ihr den Transmitter und werdet auf das Dach von Mass Fusion gebeamt. Hier betätigt ihr den Zünder und beobachtet die Explosion des Institutes in den alten CIT-Ruinen. Danach habt ihr die Quest-Linie der Railroad-Fraktion in Fallout 4 erfolgreich abgeschlossen.

    02:21
    Fallout 4: So gelangt ihr in den geheimen Entwicklerraum - Video
    Spielecover zu Fallout 4
    Fallout 4
  • Fallout 4
    Fallout 4
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    10.11.2015

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1179730
Fallout 4
Fallout 4: ​Fraktionen - Die Railroad im Quest-Guide
Fallout 4 Quest-Guide zur Railroad-Fraktion: In dieser Lösung zur Untergrundorganisation bieten wir euch Tipps zur Hauptquest bis zum Schluss des Spiels. Bei der Gruppierung handelt es sich um eine Befreiungsarmee für Synths. Wir verraten euch in diesem Guide, wie ihr die Geschichte mit Hilfe dieser Unterstützer zu Ende spielt.
http://www.pcgames.de/Fallout-4-Spiel-18293/Tipps/Railroad-Quest-Guide-1179730/
04.12.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/12/Fallout_4_die_Railroad-pc-games_b2teaser_169.jpg
fallout,rollenspiel,guide,tipps,bethesda
tipps