Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Fable Legends in der Gamescom-Vorschau: Humorvoll, aber ohne Tiefgang

    Auf der Microsoft Pressekonferenz zur Gamescom 2013 kündigten die Entwickler von Lionhead Fabel Legends exklusiv für die Xbox One an. Wir hatten auf der Messe bereits Gelegenheit ein wenig mehr vom Spiel zu sehen und präsentieren euch in dieser Vorschau unsere ersten Eindrücke. Kann Fable Legends an die Vorgänger anknüpfen?

    Auf der Gamescom in Köln stellte Microsoft am Dienstag Fable Legends vor. Das Action-Adventure spielt in Albion rund 400 Jahre vor den Ereignissen der bereits veröffentlichten Fable-Spiele und liefert damit eine vollkommen neue Welt. Die Geschichte dreht sich um eine riesengroße Mondstatue, die Wünsche erfüllt. Doch nicht alle von denen sind gut: Vier Helden ziehen aus, um den Wunscherfüller aus den Händen seines aktuellen Besitzers zurückzuerobern.

    Als Spieler ist man in Fable Legends immer zu viert unterwegs. Wer will, kann die drei offenen Plätze mit Freunden auffüllen und kooperativ spielen, oder die KI einspringen lassen. Die Charakterklassen sind relativ typisch verteilt: Ein Fernkämpfer, eine Magierin, eine gut gepanzerte Kämpferin und ein Degenkämpfer sind die ersten vier angekündigten Charaktere, Lionhead verspricht aber sehr viel mehr. Ganz so wie Fable 1 bis 3 ist Legends jedoch nicht.

    Das Abenteuer findet nicht in einer richtigen offenen Welt statt. Stattdessen gibt es eine Art Übersichtslevel, in dem man Aufträge annimmt. Die einzelnen Missionen starten dann als Level in einer Art eigens generiertem Dungeon. Wie Lionhead bei einem solchen strikten Levelaufbau auch eine Geschichte erzählen will, die annähernd so RPG-ig und ausufernd sein soll wie in den Vorgängern, wissen wir nicht. Jeder Kampf dauert circa 30 Minuten und soll sich jedes Mal anders spielen.

    Dafür kehrt eine andere Disziplin von Fable zurück: In Fable Legends können wir auch den Part des Bösen übernehmen. Jedoch nicht so, wie man es aus Fable 1 bis 3 kennt, nämlich indem man sich einfach charakterlich zum Arschloch entwickelt. Stattdessen steuert ein zusätzlicher fünfter Spieler alle Feindaktivitäten. Er wird entweder via Internet oder bequem zu Hause dazustoßen können und platziert Einheiten und Fallen im Weg der vier Helden. Das erinnert an den Multiplayer-Modus von ZombiU – der tatsächlich seinerzeit ziemlich witzig war. Gesteuert wird der Modus entweder an der Konsole oder alternativ durch SmartGlass auf dem Tablet.

    Je nachdem ob die Helden oder die Schurken einen Kampf gewinnen, bekommen beide Parteien unterschiedlich viele Erfahrungspunkte und Gold. Das Ergebnis wird am Ende eines Levels nach einem Bosskampf (den natürlich auch ein Schurken-Spieler steuert!) ausgegeben. Das erinnert ziemlich an Arcade-Spiele und gibt uns noch mehr Grund zur Sorge, dass Fable Legends ein spaßiges Arcade-Actionspiel wird, aber kein richtiges RPG.

    02:36
    Fable Legends: Gamescom-Trailer stellt neues Xbox One-Rollenspiel vor
  • Fable Legends
    Fable Legends
    Publisher
    Microsoft
    Developer
    Lionhead Studios
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Dosentier
    Da Fable Legends das wirklich einzige bisher für mich interessante XBOX Only Spiel ist, bin ich zum einen doch sehr…
    Von kaiser1981
    ist schade nur XBox ... PC wär viel besser
    Von masterofcars
    X-Box? quaaaack

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Dosentier Erfahrener Benutzer
        Da Fable Legends das wirklich einzige bisher für mich interessante XBOX Only Spiel ist, bin ich zum einen doch sehr beruhigt, das es nicht so ist wie ich erwartet habe.

        Sprich, es wird mich nicht stören, wenn ich es nie spielen kann, oder nie auf dem PC Released wird ;-)
        Wenn es am Ende wirklich so bleiben…
      • Von kaiser1981 Erfahrener Benutzer
        ist schade nur XBox ... PC wär viel besser
      • Von masterofcars Erfahrener Benutzer
        X-Box? quaaaack
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1084393
Fable Legends
Fable Legends in der Gamescom-Vorschau: Humorvoll, aber ohne Tiefgang
Auf der Microsoft Pressekonferenz zur Gamescom 2013 kündigten die Entwickler von Lionhead Fabel Legends exklusiv für die Xbox One an. Wir hatten auf der Messe bereits Gelegenheit ein wenig mehr vom Spiel zu sehen und präsentieren euch in dieser Vorschau unsere ersten Eindrücke. Kann Fable Legends an die Vorgänger anknüpfen?
http://www.pcgames.de/Fable-Legends-Spiel-23041/News/Fable-Legends-in-der-Gamescom-Vorschau-Humorvoll-aber-ohne-Tiefgang-1084393/
21.08.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/08/fable_legends_0010-pc-games.png
fable,rollenspiel,microsoft
news