Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA 13: Entwickler über neue Features und Schiedsrichterbeleidigungen via Kinect

    David Rutter, EA Sports' Executive Producer von FIFA 13, hat sich in einem Interview über einige, bereits eingebaute, sowie neue Funktionen der FIFA-Reihe geäußert. Unter anderem spricht der FIFA 13-Executive Producer über die Details des überarbeiteten Karriere-Modus' sowie über die Möglichkeit, die Schiedsrichter über das Kinect-Feature der Xbox 360 beleidigen zu können.

    Neues Jahr, neue Funktionen - so lautet wohl einer der Grundsätze der FIFA-Entwickler. Auch bei FIFA 13 können sich die Fans der bekannten Fußball-Simulation aus dem Hause EA Sports wieder über zahlreiche neue Features freuen: Neben dem neuen "Skill Games"-Modus und dem brandneuen EA Sports Football Club (wir berichteten) hat EA Sports laut der Aussage von David Rutter, Executive Producer der FIFA-Reihe, auch den Karriere-Modus von FIFA 13 überarbeitet - zu Online-Änderungen wollte sich der Hauptverantwortliche der Fußball-Simulation (noch) nicht äußern.

    Lesenswert: Fußball für die Daddelkiste mit FIFA und PES 2017

    Im Interview mit der Internetplattform computerandvideogames.com bestätigte Rutter einige neue Funktionen des FIFA 13-Karriere-Modus': Neben dem Vereinswechsel als Manager in der Winterpause wird es Spielern in FIFA 13 auch erstmals möglich sein, eine Nationalmannschaft im Karriere-Modus übernehmen zu können. Außerdem kommen laut dem FIFA 13-Executive Producer "zahlreiche neue Features" im Karriere-Modus der Fußball-Simulation hinzu - welche genau, wollte er jedoch nicht verraten.

    Auch über das bereits auf der E3 2012 vorgestellte Sprach-Feature der Xbox 360-exklusiven Kinect-Funktion hat sich Rutter erneut geäußert: "Die Art der derben Sprüche in Richtung des Schiedsrichters war eigentlich als Spaß und nicht als tatsächliche Funktion im Spiel gedacht - jedoch haben wir diese in letzter Minute erhalten, da sie immer besser funktionierte. Falls ihr dem Schiedsrichter gegenüber böse Wörter benutzt, wird das einen Effekt auf die Gangart der Schiedsrichterentscheidungen haben."

    Doch statt gelber Karten oder anderen Bestrafungen sollen Schimpfwörter die weiteren Entscheidungen des Referees beeinflussen oder von den Medien im Karriere-Modus aufgegriffen werden, so der FIFA 13-Executive Producer weiter. FIFA 13 erscheint am 27. September 2012 für zahlreiche Plattformen - darunter PC, Xbox 360 und PS3. Ob der neueste Teil der bekannten Fußball-Simulations-Reihe FIFA auch für die Wii U erscheint, wollte Rutter nicht verraten. Das komplette Q&A mit FIFA 13-Executive Producer David Rutter findet ihr auf computerandvideogames.com, weitere Infos und News zu FIFA 13 und seinem neuen "Skill Games"-Spielmodus gibt's auf unserer Themenseite zu EA Sports Fußball-Simulation.

    Werbefrei auf pcgames.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    01:54
    FIFA 13: E3 2012 Gameplay-Trailer zur Fußballsimulation
  • FIFA 13
    FIFA 13
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Electronic Arts
    Release
    27.09.2012
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von McDrake
    Kommt mir spontan folgendes in den Sinn (auch wenns ein Reporter ist):Blinder Linienrichter MP3 - lustich.de
    Von RoTTeN1234
    Uiui kein Feature für mich  Bei mir wird dann wahrscheinlich die Konsole abgeschaltet, weil sie es nicht mehr…
    Von Shadow_Man
    Da gibt's dann sicher lustige Let's Play Videos, bei denen die Leute dann wild herumschreien 

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von McDrake Erfahrener Benutzer
        Kommt mir spontan folgendes in den Sinn (auch wenns ein Reporter ist):
        Blinder Linienrichter MP3 - lustich.de
      • Von RoTTeN1234 Erfahrener Benutzer
        Uiui kein Feature für mich  Bei mir wird dann wahrscheinlich die Konsole abgeschaltet, weil sie es nicht mehr erträgt^^
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Da gibt's dann sicher lustige Let's Play Videos, bei denen die Leute dann wild herumschreien 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1012394
FIFA 13
FIFA 13: Entwickler über neue Features und Schiedsrichterbeleidigungen via Kinect
David Rutter, EA Sports' Executive Producer von FIFA 13, hat sich in einem Interview über einige, bereits eingebaute, sowie neue Funktionen der FIFA-Reihe geäußert. Unter anderem spricht der FIFA 13-Executive Producer über die Details des überarbeiteten Karriere-Modus' sowie über die Möglichkeit, die Schiedsrichter über das Kinect-Feature der Xbox 360 beleidigen zu können.
http://www.pcgames.de/FIFA-13-Spiel-23265/News/FIFA-13-Interview-Features-1012394/
23.07.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/07/FIFA_13_Screenshots__4__b2teaser_169.jpg
fifa,fußball,ea sports
news