Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Zum Bundesliga-Start: Von FIFA International Soccer bis FIFA 10 - Geschichte einer legendären Serie

    Heute startet die Fußball-Bundesliga in die neue Saison. Den Auftakt macht der Deutsche Meister VFL Wolfsburg. Die Mannschaft von Armin Veh, dem Nachfolger von Meistermacher Felix Magath, tritt gegen den VFB Stuttgart an und eröffnet damit die allwochenendliche Jagd auf die begehrte Meisterschale. Das Bier steht kalt, die Chips liegen bereit, die Fernbedienung ist geölt. Es kann also wieder losgehen.

    FIFA International Soccer war der Start einer bis heute erfolgreichen Serie. FIFA International Soccer war der Start einer bis heute erfolgreichen Serie. Quelle: PC Games Den Bundesligastart nimmt sich pcgames.de zum Anlass und lässt die FIFA-Serie Revue passieren. Seit 1993 können Fußball-Fans am heimischen PC dem virtuellen FIFA-Fußball frönen, denn in diesem Jahr erschien FIFA International Soccer. Entwickelt von Extended Play Productions, veröffentlicht von Electronic Arts. Und zwar für 3DO, Amiga, DOS, Game Gear, Genesis, Sega CD, Sega Master System und SNES. Es führte die isometrische Perspektive ein, die bald von allen Fußball-Spielen imitiert wurde. Auch die Präsentation mit einführenden Moderatoren ließ den Titel aus der Masse hervorstechen und so den von Sensible Soccer und Kick Off dominierten Markt erzittern. Es war der Start der bis heute erfolgreichsten Fußball-Serie. Und schon hier sei angemerkt, dass Electronic Arts seine Fußball-Titel immer mit der Jahreszahl des folgenden Jahres ausstattete.

    FIFA Soccer 95 und das überaus erfolgreiche FIFA Soccer 96
    1994 erschien bereits FIFA Soccer 95 - allerdings nur für Segas Genesis. Electronic Arts führte weitere Mannschaften ein und erhöhte so die Zahl auf mehr als 200. Jedes Land bekam außerdem eine eigene Liga. Grafisch allerdings gab es nur kleine Verbesserungen. So wurde die isometrische Ansicht angepasst. Das war's. Dafür spendierte Entwickler Extended Play Productions dem Gameplay einige Neuerungen: Frische Bewegungen, Volley-Schüsse, detaillierte Kopfbälle, ein besseres Passsystem und klügere Torhüter.

    Erst mit FIFA Soccer 96 wurden auch PC-Spieler wieder bedient. Das Spiel erschien nämlich für DOS, Game Gear, Genesis, Playstation, Sega 32x, Sega Saturn sowie SNES und läutete den Erfolg der Serie endgültig ein. Es ebnete den Weg für weitere jährliche Auskopplungen der Serie und wird bis heute als eines der erfolgreichsten FIFAs gehandelt. Das wohl revolutionärste Feature war der Live-Kommentar von John Motson. Übrigens: Je mehr Arbeitsspeicher die jeweilige Plattform unterstützte, desto mehr Phrasen schallten aus den Lautsprechern. Ferner beherrschte die Engine mehrere Grafik-Perspektiven, so dass jeder Spieler nach seinem Gusto spielen konnte. Außerdem gab es sogar einen SVGA-Modus für Systeme mit mehr Power als den Minimal-Spezifikationen. FIFA Soccer 96 bot 59 internationale Teams, elf Ligen aus aller Herren Länder, Freundschaftsspiele, Ranglisten und sogar die Weltmeisterschaft. Das Sahnehäubchen: Der Team-Creator mit dem Sie Ihr eigenes Team erstellen konnten. Für das Jahr 1995 war FIFA Soccer 96 also enorm umfangreich. Und es sah gut aus. Wie gut, das verrät die Bildergalerie unterhalb dieses Reports. FIFA Soccer 69 war übrigens das letzte FIFA von Extended Play Productions. Es übernahm EA Canada.

    Von FIFA 64 über das legendäre FIFA WM Frankreich 98 bis FIFA 99
    Etwas, was Fans in heutigen FIFA-Spielen vermissen: Hallenturniere in FIFA Soccer 97. Etwas, was Fans in heutigen FIFA-Spielen vermissen: Hallenturniere in FIFA Soccer 97. Quelle: PC Games In FIFA Soccer 97 änderte sich nicht allzu viel. Allerdings stellte man John Motson einen zweiten Kommentator zur Seite und die Halbzeit wurde durch Kommentare eines dritten Mannes überbrückt. Die Animationen der Spieler überarbeitete man allerdings grundlegend. Sie wurden von David Gingola, einem ehemaligen französischen Fußballspieler, via MotionBlending aufgenommen. Außerdem konnten Sie den Grad der Simulation einstellen. Das bedeutet, Sie entscheiden ob Fouls geahndet werden, ob es Verletzungen gibt und ob die Abseitsregel greift. Erstmals dabei: Hallenfußball mit Mannschaften zu je sechs Spielern und diverse Multiplayer-Optionen.

    1997 erschienen gleich zwei Spiele. FIFA Soccer 64 für Nintendo 64 war das erste Mal, dass Electronic Arts die FIFA-Serie auf das N64 portierte. Es bot nicht viel Neues, konnte aber an einem Bildschirm von vier Spielern gesteuert werden. Von höherer Bedeutung war FIFA 98: Road to World Cup, das für Windows, Game Boy, Genesis, Nintendo 64, Playstation, Sega Saturn und SNES erschien. Es war stark mit der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 1998 verknüpft und so könnten Sie ihr Team durch die Qualifikation zur WM schicken. Das Spiel bot 16 Stadien, 189 Clubs und elf Ligen. Ganz neu dabei: Eine verbesserte KI und grafische Spielereien. Erstmals gab es Gesichtsanimationen und verschiedene Haar-Stile. Die WM koppelte Electronic Arts aus und brachte ein eigenes Spiel raus: FIFA WM Frankreich '98. Das gilt bis heute als eines der besten FIFA-Spiele.

    Mit FIFA 99 setzte Electronic Arts im November 1998 die berühmte Serie fort und ließ, wie schon bei FIFA 98: Road to World Cup, den Zusatz "Soccer" weg. FIFA hieß ab sofort FIFA und FIFA 99 war das dritte Spiel in etwas mehr als einem Jahr. Ein neuer Rekord für die Serie. FIFA 99 beinhaltete 42 Nationalteams, 250 Clubs und zwölf verschiedene Ligen. Außerdem durften Sie eine echte Saison spielen, wählten die Super-Liga oder erstellten eine eigene Liga respektive einen eigen Cup. Grafisch ließ Entwickler EA Canada die Muskeln spielen und fügte mehr Animationen ein. Außerdem durften Sie die Torhüter selbst steuern.

    Auf der nächsten Seite geht es weiter mit FIFA 2000 bis FIFA 10.

  • FIFA 10
    FIFA 10
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    01.10.2009
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von Theojin
    Das beste Fifa war für mich PES 2006  . Ich spreche hier nur von PC Versionen. Anno 2006 war Fifa PC schon…
    Von Wickedsick2k
    FIFA 98 war absolutes Highlight. Halle war einfach nur der Hammer."... und prallt vom Holz ab oder, sagen wir besser…
    Von xclvoi
    FIFA 98 war einfach der BURNER! Diese Vielzahl von Mannschaften, die Möglichkeit in einer Halle zu spielen e.t.c. das…

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von Theojin Erfahrener Benutzer
        Das beste Fifa war für mich PES 2006  . Ich spreche hier nur von PC Versionen. Anno 2006 war Fifa PC schon Lichtjahre hinter PES zurück, und der Abstand ist nicht kleiner geworden aufgrund der indiskutablen grafischen Darbietung bei Fifa.
      • Von Wickedsick2k Neuer Benutzer
        FIFA 98 war absolutes Highlight. Halle war einfach nur der Hammer.

        "... und prallt vom Holz ab oder, sagen wir besser vom Metall" 
      • Von xclvoi Erfahrener Benutzer
        FIFA 98 war einfach der BURNER! Diese Vielzahl von Mannschaften, die Möglichkeit in einer Halle zu spielen e.t.c. das war einfach herrlich. Neben FIFA 2004 das einzige FIFA das ich gespielt habe. FIFA 2004 war allerdings ziemlicher Murks...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
691991
FIFA 10
FIFA-History - Von FIFA International Soccer bis FIFA 10
Heute startet die Fußball-Bundesliga in die neue Saison. Den Auftakt macht der Deutsche Meister VFL Wolfsburg. Die Mannschaft von Armin Veh, dem Nachfolger von Meistermacher Felix Magath, tritt gegen den VFB Stuttgart an und eröffnet damit die allwochenendliche Jagd auf die begehrte Meisterschale. Das Bier steht kalt, die Chips liegen bereit, die Fernbedienung ist geölt. Es kann also wieder losgehen.
http://www.pcgames.de/FIFA-10-Spiel-23284/News/FIFA-History-Von-FIFA-International-Soccer-bis-FIFA-10-691991/
07.08.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/08/1_F_1993_1_090807134258.jpg
fifa
news