Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • F1 2012

    F1 2012 Test: Großer Umfang und viele Verbesserungen, aber noch immer nicht fehlerfrei [Video-Update]

    Pole Position dank neuer Spielmodi, verbesserter Technik und Feinschliff beim Gameplay! F1 2012 bietet gegenüber dem Vorgänger viele sinnvolle Verbesserungen und wartet mit einem enormen Umfang auf. Ganz fehlerfrei ist es trotzdem nicht, außerdem hat sich Codemasters wieder für einen Kompromiss in Sachen Fahrphysik entschieden, der Simulations-Puristen nicht 100% zufrieden stellen dürfte.

    In diesem Jahr erscheint wieder ein Update der Formel-1-Rennspielreihe, die zuletzt aufgrund einiger Mängel berechtigte Kritik seitens der Fans einstecken musste. Die Entwickler haben sich diese Kritik anscheinend zu Herzen genommen und am 2012er-F1 gefeilt. Wie zuvor stehen Ihnen auch diesmal wieder sämtliche Autos, Teams, Fahrer und Strecken der aktuellen Saison zur Verfügung – neu ist die schnelle Strecke in Austin; der Hockenheim-Ring feiert ein Comeback. Den Einstieg in die Formel-1-Welt ermöglicht der Young-Drivers-Test, bei dem es sich um ein Tutorial mit Aufgaben und Tests handelt.

    Neben den obligatorischen Spielmodi wie Schnelles Rennen, Meisterschaft, Zeitfahren und diversen Mehrspieler- Modi (online, LAN, Splitscreen) haben die Entwickler dem Spiel den Champions- Modus, die Saison-Challenge und den Modus Zeitangriff spendiert. Im zuletzt Genannten fahrt ihr unter vorgegebenen Bedingungen um Bestzeiten, im Champions-Modus nehmt ihr es mit verschiedenen Weltmeistern wie Schumi, Alonso und Räikkönen auf und müsst dabei Aufgaben in ebenfalls vorgegebenen Szenarien erfüllen. Bei der Saison-Challenge startet ihr in einem schwachen Team und habt zehn Rennen lang Zeit, auf Rang 1 zu kommen. Dazu wählt ihr vor jedem Rennen einen Rivalen aus und erhaltet im Falle eines Sieges dessen Team-Platz. Trotz der drei Schwierigkeitsstufen sind die Herausforderungen schnell durchgespielt – bei dem gewaltigen Umfang von F1 2012 ist das aber verschmerzbar.

    Verstummen werden die Kritiker aber auch in diesem Jahr nicht: Ungerechtfertigte Strafen kommen weiterhin vor, aber in weit geringerem Maße als bei F1 2011. An der Gegner-KI wurde merklich gefeilt, die Kontrahenten rammen euer Vehikel nun weit seltener, stattdessen passieren ihnen auch ohne euer Zutun Fehler. Wirklich grobe Aussetzer bekamen wir im Laufe des Tests nicht zu sehen. Bei der Fahrphysik und dem Schadensmodell geht Codemasters wieder Kompromisse ein, um den Spieler nicht zu überfordern, ihm aber trotzdem ein authentisches F1- Gefühl zu bieten.

    So reagieren die Fahrzeuge selbst bei abgeschalteten Fahrhilfen sehr gutmütig, neigen zum Untersteuern und können Crashs ab, die in der Realität das sofortige Aus bedeuten würden. In Kurven schaukeln die Boliden weniger auf, die Lenkung ist einen Hauch präziser als im Vorgänger. Das Drumherum ist beeindruckend: Zig Tuning-Einstellungen, strategisches Vorgehen bei Kraftstoff- und Reifenwahl, Wetteränderungen, Unfälle und Reifen und Motorplatzer bieten dem Spieler mehr Formel 1 für Zuhause denn je zuvor.

    F1 2012 (PC)

    Spielspaß-Wertung
    88 %
    Leserwertung
    (4 Stimmen):
    74 %
    Pro & Contra
    Gewaltiger Umfang: Alle aktuellen F1-Teams, Fahrer und Strecken
    Champion-Modus, Saison-Challenge-Modus und Zeitangriff
    Verbesserungen bei Regelverstößen, Strafen und Gegner-KI
    Klasse Grafik und Sound
    Weniger aggressive, aber noch nicht fehlerfreie KI
    Begrenzte Realitätsnähe: unrealistisches Schadensmodell, zu gutmütige Fahrphysik
  • F1 2012

    F1 2012

    Plattform
    PC
    X360
    PS3
    Publisher
    Codemasters
    Developer
    Codemasters
    Release
    21.09.2012

    Es gibt 27 Kommentare zum Artikel

    Von Shadow_Man
    Die Damen und Herren bei Codemasters sollten sich mal Geoff Crammond dazu holen, damit er ihnen mal zeigt, wie man ein wirklich richtig gutes F1 Spiel macht. Was macht der eigentlich so? Hab schon ewig nichts mehr von ihm gehört/gelesen.
    Von CHE333
    Ich sehe das auch so !! Endlich mal jemand der Ahnung hat .Danke
    Von CHE333
    Das Problem ist das es nun einmal 3 Trainings an zwei Tagen (z.B wegen unterschiedliche wetterbedingungen)gibt oder in dem Fall gab und das eben nicht ohne Grund!.Aber wie gesagt ich habe mich zwei Wochen mit dem Spiel rumgeärgert und es macht einfach keinen Spaß! Daran ändert auch die verbesserte Grafik nix .Und das nächste Game von codemasters kauf ich sicher nicht mehr am ersten Tag und ungetestet!!!

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Grid Autosport Release:

    Grid Autosport

    Codemasters , Codemasters
    Cover Packshot von Nascar 14 Release:

    Nascar 14

    Koch Media
    Cover Packshot von MotoGP 13 Release:

    MotoGP 13

    Milestone
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2014 PC Games Hardware 10/2014 PC Games MMore 03/2014 play³ 10/2014 Games Aktuell 10/2014 buffed 04/2014 XBG Games 05/2014
    PC Games 10/2014 PCGH Magazin 10/2014 EDGE 267 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run

    Unser Netzwerk

    PC GAMES HARDWARE BUFFED GAMES AKTUELL VIDEOGAMES ZONE READMORE GAMEZONE 4PLAYERS