Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Interview mit Don L. Daglow

    Interview mit Don L. Daglow Wir führten ein Interview mit Don L. Daglow, seines Zeichens Präsident der Stormfront Studios. Gerade arbeiten diese an der Umsetzung des im Dezember erscheinenden Filmes Eragon. Das Spiel kommt sowohl für den PC als auch für die Xbox 360 auf den Markt.

    PC Games: Warum sollten Spieler Eragon spielen wollen?
    Don L. Daglow: Für Leser des Buches und Zuschauer des Films wird Eragon sehr interessant, weil es die Energie des Films und des Buchs ins Spiel portiert, den Spieler mitfiebern lässt. Der Spieler erlebt quasi wie dieser junge Mann, der nicht weiß wie speziell er ist, sich im Laufe der Geschichte weiterentwickelt. Wie er von einem Anfänger zu einem wirklich talentierten Kämpfer wird. Vor allem Actionspieler werden diesen Titel lieben, aufgrund der verschiedenen Combos die man im Spiel erlernen kann. Sie werden also nicht vom Anfang bis zum Ende immer nur auf einen Knopf hämmern, sondern erlernen immer wieder neue Kombinationen. Wenn ich zwei Gegner habe, dann setze ich den ersten vorerst außer Gefecht, drehe mich um, bringe den andern um die Ecke und kümmere mich dann erst wieder um den ersten.

    PC Games: Wie kann man die Verbindung zwischen Eragon und dem Drachen beschreiben?
    Don L. Daglow: Eragon weiß am Anfang der Geschichte nicht, dass er von Geburt an dazu auserkoren ist ein Drachenreiter zu werden. In der Vergangenheit waren die Drachenreiter eine noble, spezielle Gruppe. Sie waren die Beschützer des Reiches. Das Drachenei, welches er anfangs findet. Es findet ihn und nicht anders herum, er kann rein gar nichts dafür. Er ist nun einmal ein Auserkorener.

    PC Games: Was ist der genaue Unterschied zwischen Konkurrenzprodukten wie z.B. Der Herr der Ringe: Die zwei Türme?
    Don L. Daglow: Also wir haben ca. 20 Zeilen des Herr der Ringe Codes in der Eragon Programmstruktur und fragen Sie mich bitte nicht wo sie versteckt sind. Ich kann es Ihnen wirklich nicht beantworten. Das ist die einzige Gemeinsamkeit würde ich sagen. Die Schlüsselunterschiede? Mit Sicherheit die Drachenflüge! In fast einem Viertel des Spiels reitet Eragon auf Saphira. Ein weiterer Unterschied wird der Koop-Modus sein. Sie können jederzeit in ein laufendes Spiel einsteigen. Die KI schaltet sich dann automatisch aus. Möchten Sie dann etwas trinken gehen oder mit einer hübschen Frau telefonieren, dann überlassen Sie der KI wieder Ihren Charakter. Danach steigen Sie direkt wieder ein, ohne dass Sie das Spiel neu starten müssen. Und dazu benötigen Sie nicht einmal ein Gamepad, denn wir teilen die Tastatur extra für den Koop-Modus in zwei Bereiche auf. Außerdem werden wir wesentlich größere Level in Eragon haben als in vergleichbaren Produkten. Unser größtes Level ist fast 32-mal so groß wie das größte Level aus Der Herr der Ringe!

    PC Games: Müssen die Spieler den Film gesehen haben oder das Buch gelesen haben, um das Spiel und die Geschichte zu verstehen?
    Don L. Daglow: Nein, definitiv nicht! Das müssen Sie nicht. Natürlich ist es gut, wenn der Spieler vorher das Buch gelesen oder den Film gesehen hat. Dadurch ist der Widererkennungswert wesentlich höher. Nur haben wir dadurch den Vorteil, dass wir die Charaktere nicht alle vorstellen müssen. Das bedeutet, dass wir dem Spieler viele, viele Zeilen Text ersparen oder langweilige Zwischensequenzen außen vor lassen können. Der Spieler wird die Geschichte auf jeden Fall verstehen, soviel kann ich versprechen.

    PC Games: Danke für das Interview Mr. Daglow und viel Erfolg mit Eragon.
    Don L. Daglow: Ich habe mich zu bedanken. Deutschland ist für mich ein besonderes Land, vor allem im Bezug auf Spiele. Ich komme gerne hier her und stelle meine Spiele gerne hier vor. Daher lasse ich diese Möglichkeit nicht aus und grüße alle PC Games Leser und alle anderen Spieler aus Deutschland.

  • Eragon
    Eragon
    Publisher
    Vivendi
    Developer
    Stormfront Studios
    Release
    24.11.2006
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Cannibal87
    Also ich fand die Bücher waren der Hammer. Ich hab noch nie zwei Bücher mit über 600 Seiten so schnell durchgelesen.…
    Von parKinG
    bin schon sehr gespannt auf das spiel ma sehen wie der film wird 
    Von annon11
    Also die Bücher haben mir gefallen =). Mal gucken ob ich mir das SPiel kaufe.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Cannibal87 Neuer Benutzer
        Also ich fand die Bücher waren der Hammer. Ich hab noch nie zwei Bücher mit über 600 Seiten so schnell durchgelesen. Ich bin echt gespannt auf das Spiel und den Film. Das Spiel werde ich mir auf jeden Fall holen und freue mich schon auf den dritten Teil des Buches.
         
      • Von parKinG Neuer Benutzer
        bin schon sehr gespannt auf das spiel ma sehen wie der film wird 
      • Von annon11 Erfahrener Benutzer
        Also die Bücher haben mir gefallen =). Mal gucken ob ich mir das SPiel kaufe.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
499164
Eragon
Interview mit Don L. Daglow
http://www.pcgames.de/Eragon-Spiel-22660/News/Interview-mit-Don-L-Daglow-499164/
24.08.2006
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2006/08/daglow.jpg
news