Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Unreal: CliffyB träumt von Reboot mit RPG-Elementen und weniger Action

    Cliff Bleszinski von Epic Games hat auf den Video Game Awards in Los Angeles laut über ein Reboot von Unreal 1 nachgedacht. Die mögliche Neuauflage sollte weniger an übliche 3D-Shooter, sondern eher an Rollenspiele wie Skyrim erinnern.

    Das, während den Spike Video Game Awards am Wochenende, enthüllte Fortnite, hat unter den Epic Games-Fans für Stirnrunzeln gesorgt, hat der Titel doch nur äußerst wenig gemein mit dem, was man sonst so von dem Kult-Studio gewohnt war. Am Rande der Preisverleihung, bei einem Treffen mit Vertretern der Presse, sprach Führungskraft Cliff Bleszinski dann aber doch noch über die Spiele-Marke, die Epic erst zu dem gemacht, was es heute ist: nämlich über Unreal. Zwar sei derzeit nichts Konkretes in Planung. Was er sich aber durchaus und sehr gut vorstellen könnte, wäre ein Reboot von Teil 1 der Shooter-Reihe.

    Allerdings hat CliffyB dabei nicht lediglich ein simples Remake mit aufgebohrter Hochglanz-Optik im Sinn, sondern eine Neuauflage mit Rollenspiel-Elementen und weniger Action. In erster Linie sollte es um das Erforschen der Umgebung gehen, ganz ähnlich wie in den Bethesda-Titeln Fallout oder The Elder Scrolls 5: Skyrim. Wie es um die Realisierbarkeit ein solchen Projektes bestellt ist, darüber verliert Mister Bleszinski allerdings leider kein einziges Wort. Die komplette Question & Answer-Session von den VGAs mit dem Epic-Design Director könnt ihr euch gleich hier im Stream ansehen.

  • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Der Vorteil darin besteht ja, wenn es mehr Ruhephasen, dazu Rollenspielelemente und Erkundungsdrang gibt, dann kann…
    Von Xell1987
    Unreal als Action-Rolnnenspie wie Fallout 3 würde ich extrem cool finden 
    Von Neawoulf
    Die Idee gefällt mir. Ich hatte damals, als ich Unreal 1 gespielt habe schon gegrübelt, ob man aus der Welt, den Nali,…
    • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Der Vorteil darin besteht ja, wenn es mehr Ruhephasen, dazu Rollenspielelemente und Erkundungsdrang gibt, dann kann man eine Spielwelt viel besser kennen lernen, als wenn man einen einfachen Shooter macht, in dem man schnell durch Levels rennt.
        Das Potenzial ist da auf jeden Fall bei Unreal da.
      • Von Xell1987 Erfahrener Benutzer
        Unreal als Action-Rolnnenspie wie Fallout 3 würde ich extrem cool finden 
      • Von Neawoulf Erfahrener Benutzer
        Die Idee gefällt mir. Ich hatte damals, als ich Unreal 1 gespielt habe schon gegrübelt, ob man aus der Welt, den Nali, deren Kultur und Geschichte und den Skaarj Unterdrückern eine tolle Geschichte machen könnte, vielleicht irgendwas im Stil von Outcast (falls sich daran jemand erinnert, für mich eines der…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
859487
Epic Games
Unreal: CliffyB träumt von Reboot mit RPG-Elementen und weniger Action
Cliff Bleszinski von Epic Games hat auf den Video Game Awards in Los Angeles laut über ein Reboot von Unreal 1 nachgedacht. Die mögliche Neuauflage sollte weniger an übliche 3D-Shooter, sondern eher an Rollenspiele wie Skyrim erinnern.
http://www.pcgames.de/Epic-Games-Firma-15421/News/Unreal-CliffyB-traeumt-von-Reboot-mit-RPG-Elementen-und-weniger-Action-859487/
13.12.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2007/01/UTIII_Fury_Chase01.jpg
epic,unreal tournament 3
news