Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Emergency 3

    Emergency 3 Nur einen kurzen Moment wendet der Fahrer seinen Blick von der Straße, um auf die Karte zu schauen: "Welche Abfahrt müssen wir nehmen?" Da passiert es: Mit ungebremster Wucht rast der Bus in ein deutlich langsameres Auto. Das tonnenschwere Gefährt kommt ins Schleudern, prallt gegen weitere Kleinwagen, die keine Chance zum Ausweichen haben, und stürzt schließlich krachend über die Leitplanke. Ein Feuer bricht aus, Menschenleben sind in Gefahr - jetzt sind Sie am Zug. Als Einsatzleiter hat der Spieler umfassende Kompetenzen, will heißen: Sie kümmern sich um alles. Nach einem kurzen Überblick über die Ziele zu Missionsbeginn schicken Sie in Echtzeitstrategie-Manier Einheiten von Polizei, Feuerwehr und Technischem Hilfswerk ins Einsatzgebiet. Tanklöschfahrzeuge bekämpfen größere Brände, Rettungstransporter bieten Platz für Verletzte und Mannschaftswagen der Polizei dienen zum Abtransport von Festgenommenen. Insgesamt stehen 40 verschiedene Einheiten zur Verfügung.

    Navigationsbedarf

    Emergency 3 Vom Nachschubpunkt, der sich immer am Rand der Karte befindet, dirigieren Sie die Retter per Maus zum Ort des Geschehens - und stoßen schon auf die erste Hürde. Die KI-Fahrer navigieren etwa so unpräzise wie betrunkene Büffel durch die Straßen; gerade wenn mehrere Fahrzeuge dicht beieinander fahren, kommt es häufig zu Staus. Statt Brände zu löschen und Verletzte zu bergen, sind Sie zu Beginn der Missionen regelmäßig damit beschäftigt, Einsatzkräfte manuell zum gewünschten Ziel zu lotsen. Noch mehr Frustpotenzial liegt in der völligen Unselbstständigkeit Ihrer Leute: Wenn Sie aus Versehen einen Notarzt zu nah am Feuer platzieren, wird er nicht etwa flüchten, sondern seelenruhig warten, bis er schließlich in Ohnmacht fällt. Sogar um einen winzigen Busch zu löschen, müssen Feuerwehrleute erst manuell zu einem Rüstwagen beordert, mit einem Feuerlöscher ausgestattet und danach wieder von Hand zum Feuer geschickt werden. Sondereinsatzkommandos der Polizei sind nicht ständig mit Blendgranaten ausgestattet, sondern müssen zunächst welche aus einem Schützenpanzer holen. Speziell in späteren Missionen, wenn gleichzeitig mehrere Brandherde kontrolliert, Verbrecher verfolgt und Verletzte versorgt werden müssen, wird's hektisch, zumal man im Pause-Modus keine Befehle erteilen darf.

    Lawinen, Brände, Bomben

    Emergency 3 Immerhin ist die Fahrzeug- und Einheitenvielfalt anders als in Fire Department 2 nicht überwiegend Dekoration, sondern macht sich tatsächlich in vielen Einsätzen bezahlt - ein großes Lob an die Missionsdesigner, die sehr ausgewogene, abwechslungsreiche und überwiegend angenehm herausfordernde Aufträge kreiert haben. Einmal stört man mit Streifenwagen ein illegales Straßenrennen; bei der anschließenden Flucht überschlägt sich eines der Autos und setzt einen Wohnblock in Brand. Bei einem Verkehrsunfall fällt plötzlich auf, dass mehr Bremsspuren auf der Straße zu sehen sind, als Autowracks geborgen wurden; die neuen Rettungstaucher lokalisieren den Wagen am Grund des nahe gelegenen Flusses. Kurz bevor ein verlassenes Hochhaus aufgrund einer technischen Panne früher als geplant in die Luft fliegt, evakuieren Polizisten alle Zivilisten aus dem Einsturzgebiet. Nach einer Lawine in einem Skigebiet durchforsten Rettungshundestaffeln die Schneemassen, während Bergekräne Verletzte von schweren Trümmerstücken befreien. Den Abschluss der Kampagne bildet ein verheerender Bombenanschlag mitten in der Stadt. Schade, dass die Fähigkeiten der Einheiten im knappen Tutorial nur unzureichend erklärt werden. Man erfährt nicht, dass nur Ingenieure Warntafeln auf der Autobahn bedienen können oder dass gewöhnliche Polizisten keine Waffe besitzen, bewaffneten Flüchtlingen also schutzlos gegenüberstehen. Selbst grundlegende Informationen, etwa dass Feuerwehrleute im Rüstwagen mit einem Schlauch ausgestattet werden können, um diesen direkt an einen Hydranten anzustöpseln, gehen weder aus dem Handbuch noch aus dem Tutorial hervor.

    Der ultimative Kick

    Emergency 3 Die größte Herausforderung wartet nach der eigentlichen Kampagne im "freien Spiel". Sie erledigen nicht mehr einzelne Einsätze, sondern wachen über eine komplette Stadt mit zufälligen Ereignissen. Von einer zentralen Basis aus jagen Polizisten Dieben nach, werden Ertrinkende per Taucherteam gerettet und Brände gelöscht. Je besser Sie die Lage im Griff haben, desto mehr Punkte gibt es. Den High-Score dürfen Sie anschließend online präsentieren.

    Emergency 3 (PC)

    Spielspaß
    76 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Abwechslungsreiche Missionen
    Freies Spiel zusätzlich zur Kampagne
    Große Einheitenvielfalt
    Mangelhafte künstliche Intelligenz
    Kein Mehrspieler-Modus
  • Emergency 3
    Emergency 3
    Publisher
    Take-Two Interactive
    Developer
    Sixteen Tons
    Release
    31.03.2010

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
343700
Emergency 3
Emergency 3
http://www.pcgames.de/Emergency-3-Spiel-22566/Tests/Emergency-3-343700/
26.01.2005
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2005/01/PCG0305Emerg3Aufmacher.jpg
tests