Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Elite: Dangerous - Verkaufszahlen übertreffen Erwartungen, Team wird erweitert

    Elite: Dangerous übertrifft die Verkaufserwartungen von Entwickler Frontier Developments. Quelle: Frontier Developments

    Elite: Dangerous hat die Verkaufserwartungen von Entwickler Frontier Developments übertroffen. Mehr als 300.000 Einheiten der Weltraum-Simulation wurden bislang verkauft. Nun wurde das Entwickler-Team zugunsten stetiger Updates und Erweiterungen aufgestockt. Zudem steht Patch 1.04 ab sofort zum Download zur Verfügung.

    Aus einem nun veröffentlichten Investorenbericht geht hervor, dass sich Frontier Developments' Weltraum-Simulation Elite: Dangerous bislang mehr als 300.000 Mal verkaufte, Kickstarter-Unterstützer inklusive. Dies übertrifft zudem die Verkaufserwartungen der Entwickler, wie einer anbei veröffentlichten Tabelle mit Verkaufsprognosen zu entnehmen ist. Demnach rechnete Frontier Developments bis zum 31. Mai 2015, dem Ende des aktuellen Geschäftsjahres, lediglich mit 0,25 Millionen verkauften Kopien.

    Insgesamt 14,1 Millionen Britische Pfund, umgerechnet circa. 18,1 Mio. Euro, soll Frontier Developments durch die Verkäufe des Weltraumspiels bis dato umgesetzt haben. Bis 2017 rechneten die Macher des Spiels bislang mit zwei Millionen Verkäufen und Einnahmen in Höhe von 20 Millionen Pfund. Indes teilte Frontier Developments eine Aufstockung des Entwicklerteams mit. Damit sollen reguläre Updates sowie die Entwicklung kostenpflichtiger Erweiterungen gewährleistet werden.

    Derweil ist auch der neue Patch mit der Versionsnummer 1.04 erschienen. Den vollständigen Changelog zum Update seht ihr nachfolgend. Unter anderem wurden dem Spiel die beiden Exoplaneten Kepler 438 b and 442 b hinzugefügt und zahlreiche Bugfixes und Verbesserungen implementiert. Mehr zu Elite: Dangerous findet ihr auf unserer entsprechenden Themenseite.

    Changelog zum Patch 1.04

    • If a station somehow loses it's parent then move it to another body so players at that station can load
    • Prevent inconsistencies between client and server in which parts of a sector are and are not occupied
    • Some fixes to meta-data that were being disguised by an issue with inconsistent generation
    • When deciding if we should go hostile to a faction we just shot, consider whether the target has a local bounty rather than a bounty with their own faction. Prevent people being attacked by the police after attack nearby wanted targets
    • Fix only the first consequence being applied to the universe state when completing a mission
    • Set killer before we do ship death - fixes problem with players not getting bounties or reputation when they kill other players by breaking critical modules
    • Reduce likelihood of server disconnects from stellar forge server queries
    • Fix mouse control if galaxy map opened with key binding when in outfitting
    • Updated exoplanets Kepler 438 b and 442 b
    • Add produced by and consumbed by information to all trade goods (except rares)
    • Telemetry added to try and figure out why some machines are failing to load resource files
    • Remove the terraforming data for Pareco system causing an assert
    • Fix packet loss statistics
    • Use the correct absolute magnitude in bolometric luminosity calculations
    • Various text fixes
    • Reputation fixes for delivery and massacre missions
    • Fix influence issues in assassination, massacre and delivery missions
    • Fix altruism slave mission influence


    Quelle: investegate.co.uk, forums.frontier.co.uk

    07:30
    Elite: Dangerous - Piloten-Training für Raumstationen
  • Elite: Dangerous
    Elite: Dangerous
    Developer
    Frontier Developments
    Release
    16.12.2014
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von xdave78
    Cooles Game um mal wieder Space-Luft zu schnuppern (höhö). Aber mehr auch atm nicht. Damit es so "richtig bockt"…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von xdave78 Erfahrener Benutzer
        Cooles Game um mal wieder Space-Luft zu schnuppern (höhö). Aber mehr auch atm nicht. Damit es so "richtig bockt" müssen die Frontiers noch paar Schippen drauf legen. Es gibt leider (ausser repetetive Inhalte) nicht so arg viel zu tun und Koop geht auch noch nicht bzw gibt es keine Ziele die man allein oder…
    • Aktuelle Elite: Dangerous Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1147581
Elite: Dangerous
Verkaufszahlen übertreffen Erwartungen, Team wird erweitert
Elite: Dangerous hat die Verkaufserwartungen von Entwickler Frontier Developments übertroffen. Mehr als 300.000 Einheiten der Weltraum-Simulation wurden bislang verkauft. Nun wurde das Entwickler-Team zugunsten stetiger Updates und Erweiterungen aufgestockt. Zudem steht Patch 1.04 ab sofort zum Download zur Verfügung.
http://www.pcgames.de/Elite-Dangerous-Spiel-16864/News/Verkaufszahlen-uebertreffen-Erwartungen-Team-wird-erweitert-1147581/
11.01.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/12/ED_Release_1_03_006-pc-games_b2teaser_169.png
elite dangerous,verkaufszahlen,simulation
news