Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von ArcticWolf Erfahrener Benutzer
        wäre Kahn ein amerikaner hätte Kahn nicht nur den Verkauf des Spieles gestoppt, sondern auch 10 Mil. Dollar Schmerzensgeld gefordert, insofern hat EA nioch Glück gehabt,....
      • Von ich98
        Hi PCGames-Leser
        Ich finde Kahns Klage ziemlich lächerlich. Weil erstens ist nicht so gut wie in FIFA 2003 zuerkennen und zweitens ist es von ihm nicht gerade taktisch gegenüber seinen Fans, die das Spiel auch spielen, denen nimmt er den Spielspass und anderen begeisterten Gamern zusätzlich auch.
      • Von PrinzPorno
        Also wenn ich mich recht erinnere zahlt EA doch auch für Lizensen von anderen großen aber ausländischen Spielern (Backham,Ronaldo und Co).......

        Wieso sollte er nicht auch was verlangen ??

        Aber mir ist es scheiß egal,da ich die Scheiß Aufgüsse der Fifa Serie nicht mehr sehen kann.....
        (ok 2003 war…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
163761
Electronic Arts
Kahn-Klage - EA nimmt Stellung
http://www.pcgames.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Kahn-Klage-EA-nimmt-Stellung-163761/
28.04.2003
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2003/04/Jens_uwe_Intat_Portrait.JPG
news