Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von KabraxisObliv Erfahrener Benutzer
        Als Beklagter zugelassen? Das klingt ganz schön euphemistisch, als wäre das freiwillig. :D
        Mag sein, dass man das so sagt; kenne mich in dem Bereich nicht so aus.  :P

        Da bin ich ja mel gespannt, wie das nun letztendlich ausgeht.
      • Von dohderbert Erfahrener Benutzer
        Falls das ganze als Scherz gemeint war, wird das vllt ein teuerer Scherz werden..
      • Von Famer555 Erfahrener Benutzer
        Tja, sollte das wirklich so passiert sein, dann kann ich nur sagen vielen Dank.
        Geld gespart...

        Habe MW2 gerne und lange gespielt über 500 Std., hätte mir bestimmt auch das Mappack gekauft, wenn da nicht BC2 dazwischen gekommen wäre...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
808444
Electronic Arts
Geheime E-Mail bringt Electronic Arts und ehemalige Infinity Ward-Bosse ins Schwitzen
Activision wittert eine Verschwörung zwischen den ehemaligen Infinity Ward-Bossen Jason West, Vince Zampella und der Führungsebene von Electronic Arts. Man habe das erste Mappack für Modern Warfare 2 absichtlich und zu Gunsten von Battlefield: Bad Company 2 verzögert. Jetzt sitzt auch EA auf der Anklagebank und gerät aufgrund einer belastenden E-Mail in Erklärungsnot.
http://www.pcgames.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Geheime-E-Mail-bringt-Electronic-Arts-und-ehemalige-Infinity-Ward-Bosse-ins-Schwitzen-808444/
21.01.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/01/activision_ea1.jpg
activision,respawn entertainment,ea electronic arts,infinity ward
news